The criteria and metrics can be classified according to its type and time span. Regarding the type, we can either evaluate these campaigns "Quantitatively" or "Qualitatively". Quantitative metrics may include "Sales Volume" and "Revenue Increase/Decrease". While qualitative metrics may include the enhanced "Brand awareness, image and health" as well as the "relationship with the customers".
When you search on Google, do you ever wonder how websites in the top positions got there? That’s because they have good search engine optimization or SEO. How the algorithms work behind search engine optimization is a closely guarded secret, and most people tend to think that there’s some magic behind SEO. To better understand optimization, you first need to get a general idea of how search engines work. Search engines like Google will have a software program that crawls the web by following links. The crawler will arrive at a page, read the code, and stores the information. The stored information is called the index. Once you are indexed by Google, you will be well on your way to ranking. When you enter a search term, Google will rank pages from best to worst. The best pages will often deliver the best content.
Sie können den Ruf Ihrer Website teilweise auf eine andere Website übertragen, wenn Ihre Website mit dieser verlinkt ist. Manchmal können Nutzer davon profitieren, indem sie in Ihren Kommentarbereichen oder Foren Links zu ihrer eigenen Website hinzufügen. Es könnte auch sein, dass Sie eine Website negativ erwähnen und keinen Ruf auf sie übertragen möchten. Stellen Sie sich beispielsweise vor, Sie verfassen einen Blogpost zum Thema "Kommentar-Spams" und möchten auf eine Website aufmerksam machen, von der aus Ihr Blog in letzter Zeit mit Spam-Kommentaren überzogen wurde. Sie möchten andere vor der Website warnen und fügen daher den jeweiligen Link in Ihren Inhalt ein. Allerdings möchten Sie über den Link sicherlich keinen Ruf von Ihrer Website auf die andere übertragen. In dieser Situation empfiehlt sich die Nutzung von "nofollow".
Your tweets will automatically be delivered to anyone who follows you. However, this does not guarantee that any of your followers will see your tweet. They are following other brands, businesses, and people, all of whom are sending streams of ideas to their feeds multiple times throughout the day. A good tweet stands out and is timely. But you can always rest assure that Twitter is putting your content front and center to those that follow you.
“Wie teuer ist es, auf Seite 1 bei Google zu erscheinen?” Gute Frage. Und ja, eine Antwort könnte in etwa lauten: “Google-Optimierung kostet X-Euro pro Stunde.” Oder: “Das lohnt sich erst ab einem Budget von monatlich Y-Euro”. Natürlich könnten wir Ihnen jetzt Zahlen nennen. Aber das wären Zahlen, die völlig aus der Luft gegriffen wären, […] Weiterlesen

The Challenge is open to higher education students from undergraduate or graduate programs, regardless of major. Students must form teams of 2-5 members and register under a verified faculty member, lecturer or instructor currently employed by an accredited higher education institute. Google will partner student teams with select nonprofits that are a part of the Ad Grants program and have opted in to participate in the Challenge.


Sie können den Ruf Ihrer Website teilweise auf eine andere Website übertragen, wenn Ihre Website mit dieser verlinkt ist. Manchmal können Nutzer davon profitieren, indem sie in Ihren Kommentarbereichen oder Foren Links zu ihrer eigenen Website hinzufügen. Es könnte auch sein, dass Sie eine Website negativ erwähnen und keinen Ruf auf sie übertragen möchten. Stellen Sie sich beispielsweise vor, Sie verfassen einen Blogpost zum Thema "Kommentar-Spams" und möchten auf eine Website aufmerksam machen, von der aus Ihr Blog in letzter Zeit mit Spam-Kommentaren überzogen wurde. Sie möchten andere vor der Website warnen und fügen daher den jeweiligen Link in Ihren Inhalt ein. Allerdings möchten Sie über den Link sicherlich keinen Ruf von Ihrer Website auf die andere übertragen. In dieser Situation empfiehlt sich die Nutzung von "nofollow".

Viele Digitalisierungsprojekte scheitern, weil man glaubt, dass alle Mitarbeiter über ausreichende Expertise und Kompetenzen für die Umsetzung verfügen – was oft nicht der Fall ist. Die Einführung ins Digital Marketing sollte daher mit Trainingskonzepten und Teamschulungen begleitet werden. Inhouse Seminare und e-Learning Kits helfen hier weiter, um alle Mitarbeiter mitzunehmen, Kompetenzen aufzubauen, Widerstände zu reduzieren und Digitalisierung erfolgreich zu leben.
Tablet - We consider tablets as devices in their own class, so when we speak of mobile devices, we generally do not include tablets in the definition. Tablets tend to have larger screens, which means that, unless you offer tablet-optimized content, you can assume that users expect to see your site as it would look on a desktop browser rather than on a smartphone browser.

In einem Text allein auf bestimmte Keywords zu setzen reicht aber nicht aus. Google ist inzwischen sehr schlau und merkt, ob ein Text mit den genannten Keywords auch wirklich etwas zu tun hat. Für eine gute Suchmaschinenoptimierung ist es daher nötig, auch viele weitere Begriffe zu verwenden, die zu dem Themenkomplex der Keywords gehören. Also nicht nur Brautkleid, sondern auch Hochzeit, Braut, usw.
developing a planned approach to reach and migrate customers to online services through e-communications and traditional communications. Retention is achieved through improving our customer knowledge (of their profiles,behaviour, value and loyalty drivers), then delivering integrated, targeted communications and online services that match their individual needs".
Verschiedene Studien belegen die stark zunehmende Bedeutung digitaler Medien für die Konsumenten. Liegt mit 3:39 Stunden der tägliche TV-Medienkonsum eines Erwachsenen 2016 noch knapp über dem Konsum digitaler Medien (3:32 Stunden), werden in den kommenden Jahren bereits die digitalen Medien mit knapp vier Stunden das Fernsehen vom ersten Platz verdrängen. Sowohl die Mediennutzung als auch die Ausstattung mit digitalen Endgeräten nimmt kontinuierlich zu. Insbesondere bei jüngeren Zielgruppen fällt dieser Trend noch deutlicher aus. Der Anteil der Internetnutzer hat sich in den letzten 15 Jahren von 37% auf 79% gestiegen und hat sich dadurch mehr als verdoppelt. Nicht nur die jüngeren Zielgruppen nutzen digitale Medien und den Zugang in das Word Wide Web ständig. Kommunikation in sozialen Netzwerken, Unterhaltung durch das Streamen von Filmen, Serien oder Musik aber auch das schnelle Erlangen von Informationen über z.B. Öffnungszeiten oder Produktbewertungen und Preisvergleiche sind alltägliche Verhaltensmuster von Menschen. Dieses Nachfrageverhalten ist dabei keines Wegs auf Konsumgüter beschränkt. Ebenso bei Dienstleistungen, langlebigen Gebrauchsgütern oder im B2B-Bereich spielen digitale Kanäle und das Internet eine immer wichtigere Rolle.
Google does not accept payment or give anyone the advantage to SEO success. Everyone doing SEO is on the same level with some having different resources. And while different companies will have access to different SEO tools, keep in mind that there is no one gets special treatment or knowledge. It’s all about how you use the resources you have to get results.
Display advertisements can be banner ads or same text ads. However, instead of showing on the result page, they are shown on someone else’s website. Display advertisements target people based on the content of the page they are on, the website, or based on what websites you visited in the past. While display ads are effective for re-marketing and for generating brand awareness, they are not great for getting a direct response. This is because the display is targeting are usually a member of the target audience, but he or she has not shown any purchasing intent.
Digital marketers monitor things like what is being viewed, how often and for how long, sales conversions, what content works and doesn’t work, etc. While the Internet is, perhaps, the channel most closely associated with digital marketing, others include wireless text messaging, mobile instant messaging, mobile apps, podcasts, electronic billboards, digital television and radio channels, etc.
Von Suchmaschinenbetreibern wie Google oder Yahoo wird gezielte Suchmaschinenoptimierung nicht gerne gesehen, weil so die Suchergebnisse der Suchmaschinen manipuliert werden. Die entsprechenden Algorithmen der Relevanzbestimmung werden von Suchmaschinen daher auch geheim gehalten und häufig abgewandelt. Wird mit der Suchmaschinenoptimierung übertrieben, beispielsweise in Form von Black-Hat-SEO, kann dies dazu führen, dass die eigene Seite aus den Indizes der verschiedenen Suchmaschinen entfernt werden und somit auch nicht mehr gut auffindbar sind. Die Faktoren, welche das Ranking einer Website positiv oder negativ beeinflussen, verändern sich im Laufe der Zeit und werden immer komplexer.
Suchmaschinenoptimierung (Search Engine Optimization – SEO) ist ein Teilgebiet des Suchmaschinenmarketings (Search Engine Marketing – SEM). Der zweite Teilbereich im Suchmaschinenmarketing (SEM) ist die die Suchmaschinenwerbung (Search Engine Advertising – SEA), wie zum Beispiel Google AdWords oder die Schaltung von Bing Ads. Üblicherweise versucht man über Suchmaschinen immer Nutzer zu erreichen, die ein sehr konkretes Bedürfnis haben. Die wesentlichen Unterschiede zwischen SEO und SEA sind aber
Ein wirkungsvolles Instrument, auch wenn man dorthin keinen direkten Kontakt hat, ist es reichweitenstarke Online-Magazine oder Blogs anzuschreiben. Viele Publikationen veröffentlichen Beiträge von Gast-Autoren. Wenn der Content hochwertig ist, zur Leserschaft passt, keine Werbebotschaften enthält und noch nicht woanders veröffentlicht wurde nehmen diese Seiten einen Artikel gerne in ihren Editorial Calendar mit auf.
Als die ersten kommerziellen Webseiten in der Mitte der 1990er-Jahre ins Internet gestellt wurden, startete nahezu parallel auch die professionelle Suchmaschinenoptimierung. Allerdings sind diese Maßnahmen zu Beginn des Internetzeitalters mit aktueller SEO kaum mehr vergleichbar. Denn damals waren Suchmaschinen noch sehr stark auf Meta-Elemente angewiesen, um die Qualität einer Website zu ermitteln und anhand dieser Daten das Ranking zu bestimmen. Zudem musste eine Website in der Frühzeit des Webs noch bei Suchmaschinen angemeldet werden, damit sie indexiert wurde.
Online Marketing BeratungSie möchten selbst Hand anlegen? Dank unserer Kompetenz vor Ort ist es uns möglich, Ihnen gezielte Schulungen anzubieten, um an bereits vorhandenes Wissen anzuknüpfen oder anwendungsbereite Kenntnisse zu vermitteln. Selbstverständlich helfen wir Ihnen auch bei der eignen Umsetzung Ihrer Ziele bezüglich des Onlinemarketings.
Für uns als praxisHochschule ist der persönliche Kontakt zu unseren Interessenten enorm wichtig. Wir erreichen über digitales Marketing mittlerweile mehr potentielle Studierende und praxisPartner (die Arbeitgeber der Studierenden) als über klassische Werbemaßnahmen. Per Social Media kontaktieren wir unsere Zielgruppe am effektivsten – unterstützt wird dies durch unsere Blogger und Vertrauensstudenten, die bei Facebook und in Blogs Fragen von Interessenten beantworten, so dass beim persönlichen Auswahlgespräch schon jeder zweite Kontakt über digitale Plattformen mit uns hatte.
(2) Systeme zur Weiterbear­beitung und gemeinsamen Bearbeitung von Marketingdaten. Die einfachsten und gängigsten Systeme sind hier die weit verbreiteten Office-Programme (Office Anwendung). In diesem Zusammenhang sind allerdings auch die  DTP-Programme zu nennen, die ebenfalls zur Visualisierung und Verbrei­tung der Marketingdaten verwendet werden. Gängige   Groupware-Systeme bieten den gemeinsamen Zugriff z.B. auf Kundendaten für alle Marketingmitarbeiter an.   Dokumenten- und  Workflow­managementsysteme standardisieren den Arbeitsprozess im Marketing. Spezialprogramme z.B. zur Si­cherstellung der Adressqualität (Dublettenfilterung, Datenanreicherung/-vervollständigung etc.) werden in der Regel zur Bearbeitung der Kundendaten eingesetzt.
The channel that brings high value and exerts the most effort is the optimal starting point. However, just because something requires high effort but results in low value does not mean that it’s not worth investing in. Depending on your goals, you may need to alter your digital marketing strategy: you could be using the channel correctly but are not optimizing it to bring out its worth and value to your business. A low value could still provide a significant return on your investment but is not as significant as a channel that gives high value. It is never a bad idea to do some research on digital marketing channels first to consider your options.
Dwell Time heißt wörtlich übersetzt Verweilzeit. Wie der Name schon sagt, ist damit die Zeit gemeint, die ein User auf Ihrer Webseite verbringt. RankBrain erkennt: Je länger die Verweildauer, umso besser passt das Angebot zur Suchanfrage der Nutzer. Die durchschnittliche Dwell Time für eine Top 10 Platzierung bei Google beträgt laut SearchMetrics 03:10 Minuten. Wenn Sie Ihre Verweildauer mit entsprechenden SEO Maßnahmen erhöhen, so können Sie auch Ihre Auffindbarkeit verbessern.
1. Welche Art von Person macht einen erfolgreichen Unternehmer? Die Forschung von erfolgreichen Unternehmern hat dokumentiert, dass erfolgreiche kleine Geschäftsleute bestimmte gemeinsame Eigenschaften haben. Diese Checkliste kann keinen Erfolg vorhersagen, aber sie kann Ihnen eine Vorstellung davon geben, ob Sie einen Vorsprung oder ein Handicap haben, mit dem Sie arbeiten können.W
In den Bereich digitales Marketing fallen eine Vielzahl an Taktiken und Materialien – angefangen von Ihrer Website bis hin zu Online-Materialien zum Branding, digitaler Werbung, E-Mail-Marketing, Online-Broschüren uvm. Die besten digitalen Marketer haben ein gutes Verständnis dafür, welche Materialien oder Taktiken am besten für jedes gesteckte Ziel geeignet sind.
This guide gives you a lot of stuff you can do on your WordPress site. It goes from technical tips, to conversion tips, to content tips, to conversation tips, and a whole lot in between. There’s a catch though: if you want to rank for highly competitive terms, you’ll have to actually do most of it and create great and compelling content in the process.
Was uns bei SEO Projekten immer wieder auffällt, ist, dass die SEO Aktivitäten und Maßnahmen, und damit auch die Strategie, losgelöst von anderen Marketingprozessen im Unternehmen gesehen werden. Dabei ist es für den Erfolg in Google und anderen Suchmaschinen sehr wichtig, dass alle Marketing Maßnahmen aufeinander abgestimmt sind, wie zum Beispiel Produkteinführungen, Werbemaßnahmen (auch im Offline Bereich) oder Mailings.
Wir suchen eine/n #Nachfolger/in für unsere #Praktikantin #Nathalie. Sicher interessiert Dich, wie Deine konkreten #Tätigkeiten und #Lernfelder aussehen. Dieser #Blogbeitrag gibt Dir einen ersten Eindruck davon: https://karriereblog.bayer.de/in-eigener-sache-bayer-karriere-stellt-sich-vor-socialmediablogparade/ … #SocialMediaBlogparadepic.twitter.com/KoW7vlRs6e
(3) Systeme zur Verarbeitung von Marke­tingdaten. Eine sehr wichtige Voraussetzung in diesem Zusammenhang ist die Kundendatenbank bzw. das CRM-System. Die Kundendaten sind sehr häufig die Basis, auf der die weiteren Verarbeitungspro­zesse im Marketing aufsetzen. Ein Beispiel für die Weiterverarbeitung der Marketingdaten ist z.B. das   Direktmarketing. Aber auch   Data Mining setzt auf der Weiterverarbeitung von Marketingdaten z.B. aus den Kassensystemen auf.
Indeed insightful article Michael! I admit that I personally interchange digital and internet marketing without realizing the difference between the two. I really did learn that from this article of yours alone! Anyway, all of those terms that you have mentioned above are widely used at present time as internet and digital marketing, content marketing, inbound and outbound marketing, and demand generation are simply part of the digital corporate world we are living in now. Thanks for sharing this article!
Microsoft also has its own version, called Bing Visual Search that allow users to easily search for a particular element within an image. After doing an image search, you then click on one of the results and a “search” icon appears, letting you select a particular area of interest in the picture. This visual search tool will not only find matching images, but also display product pages for that item.
Ja, viele bringen diese Themen „über den Tellerrand“ schon seit langem in ihr SEO mit ein. 2015 (eigentlich schon 2014) wird aber das Jahr, in dem wirklich alle begreifen, dass es ohne diese Dinge nicht mehr geht. Man kann keine schlechte Seite dauerhaft in die Top10 bringen. Man kommt mit einem schlechten Design irgendwann nicht mehr weiter, auch wenn das SEO noch so gut ist. Und es ist obendrein nicht mehr in Ordnung, wenn wir die Schuld auf Webdesign / Programmierung / Usability unserer Kunden oder Arbeitgeber schieben, mit der Begründung dieses oder jenes sei „schlecht“. Man muss tiefer in die Themen einsteigen.
Meistens liegt das Problem darin, dass Suchmaschinen nicht so schnell arbeiten wie wir das gerne hätten. Das heißt, dass der Suchmaschineneintrag eventuell nicht mehr aktuell ist. Die Suchmaschine hier auf iurastudent.de ist aber stets auf dem aktuellen Stand der Dinge. Gib doch einfach Deinen Suchbegriff rechts in das Suchfeld ein und schon geht's los!
Ein weiterer Teil der Optimierung betrachtet Ihre Online Präsenz von außen und veranschaulicht wie Ihre Website mit anderen verlinkt ist. Diese Form der Optimierung wird als Offpage Optimierung bezeichnet. Eine gute Suchmaschinenoptimierung ist ein laufender Prozess und dient nicht nur der Verbesserung Ihrer Inhalte für Suchmaschinen, sondern auch eine Optimierung Ihrer Seite für den Besucher.
Wenn Sie verhindern möchten, dass manche Nutzer auf eine URL-Version und andere auf eine andere URL-Version verlinken, sollten Sie in der Struktur schwerpunktmäßig eine URL verwenden und auf diese verweisen und Ihre Seiten intern verknüpfen. Andernfalls könnte der Ruf der betreffenden Inhalte auf die URLs aufgeteilt werden. Falls Sie feststellen, dass Personen über verschiedene URLs auf dieselben Inhalte zugreifen, können Sie durch die Einrichtung einer 301-Weiterleitung32 von nicht bevorzugten URLs zur dominanten URL Abhilfe schaffen. Wenn Sie keine Weiterleitung einrichten können, haben Sie auch die Möglichkeit, eine kanonische URL oder das Link-Element rel="canonical"33 zu verwenden.
Keep resources crawlable. Do not use robots.txt to block search engines from accessing critical files on your site that help render the page (including ads). If Googlebot doesn’t have access to a page’s resources, such as CSS, JavaScript, or images, we may not detect that it’s built to display and work well on a mobile browser. In other words, we may not detect that the page is "mobile-friendly," and therefore not properly serve it to mobile searchers.

Die Onpage-Optimierung umfasst alle inhaltsseitigen Anpassungen der eigenen Internetseite. Hierzu zählen die Optimierung des Seiteninhalts (auch Content) in Bezug auf Inhaltsqualität, Formatierungen, Überschriften etc., aber auch technische Aspekte, wie die Header und Tags, sowie die interne Linkstruktur der Seite. In der Regel geht einer Offpage-Optimierung immer eine OnPage-Optimierung voraus.


Die Onpage-Optimierung umfasst alle Verbesserungen, die sich direkt auf der eigenen Webseite abspielen. Hierzu gehört die Auswahl geeigneter Keywords, mit denen die Seite später in den Suchmaschinen eine gute Platzierung erreichen soll, ebenso wie die Schaffung wertiger Seiteninhalte (Content) oder die crawler- und nutzerfreundliche Gestaltung der Website-Struktur. Durch die gebündelten Maßnahmen aus der Onpage-Optimierung verbessern sich vielfach zudem die Ladegeschwindigkeit und die Usability der Seite, was dem Nutzer ein angenehmeres Besuchserlebnis beschert.
Die Panda-Update- und die 2012 eingeführte Pinguin-Update-Serie waren Googles erste ernst zu nehmende Maßnahmen, um der nicht nutzerorientierten Manipulation der eigenen Suchergebnisse Einhalt zu gebieten. Bis dahin wurde in der SEO-Branche munter gescrapet, gespinnt, aggregiert bzw. mit mehr oder weniger automatisierten und damit eher minderwertigen Content das Netz überflutet. Der Nutzer bzw. nutzerorientierte Inhalte, die so gut sind, dass sie Backlinks generieren waren den meisten  SEOs bis dato egal, weil es einfacher ging gute Rankings zu erreichen.
Eine ausführliche SEO Analyse ist Grundvoraussetzung für die Suchmaschinenoptimierung. Gemeinsam mit Ihnen definieren wir konkrete Ziele, um alle Maßnahmen optimal auf diese auszurichten. In umfangreichen Content-Analysen evaluieren wir bestehende Strukturen und Inhalte Ihrer Webseite sowie der Ihrer Wettbewerber. Dadurch lassen sich wertvolle Potentiale zur Optimierung erkennen, die anschließend priorisiert und umgesetzt werden. Die SEO Analyse stellt somit eine wichtige Basis der SEO Strategie dar.
Niklas hat an der Uni Hamburg Deutsche Sprache und Literatur sowie Medien- und Kommunikationswissenschaften studiert und schreibt als Redakteur über Social Media, SEO und innovative Themen im Kontext des digitalen Marketing. Wenn er sich nicht gerade dem Marketing zuwendet, dann womöglich den Entwicklungen im modernen Fußball oder dem einen oder anderen guten Buch.
You may not be aware of all the channels available to you or have access to them, but not to worry. First, take an educated guess and refine this plan as you go. For this particular audience, it is likely that the channels they will be active on are Facebook, Pinterest, Instagram, and perhaps Twitter. Keep in mind to also market on your website’s blog.
Im Bereich der Suchmaschinenoptimierung (SEO) Ihrer Webseite, erweitern wir im ersten Schritt Ihre Homepage nach und nach mit optimierten Texten, welche relevante Schlüsselbegriffe für Ihr Angebot beinhalten. Hierfür arbeiten wir mit professionellen Textern zusammen, diese gewährleisten stilistisch einwandfreien und themenrelevanten Content mit inhaltlichem Mehrwert.

In unserem Selbstlernkurs „Suchmaschinenoptimierung – Wie du erfolgreich in der organischen Google-Suche nach vorn kommst!“ führt dich Daniel Korth, Blogger der Website Finanzrocker, Podcaster und Online-Marketer bei oncampus durch alle entscheidenden Bereich einer erfolgreichen und langfristigen SEO-Optimierung. Anhand von vielen Beispielen aus der Praxis und der Arbeit mit operativen Tools führt dich Daniel durch diesen Selbstlernkurs.

Der Vorteil, den kleine Unternehmen mit externen Inhalten haben, ist, dass sie bereit sind, bereit und in der Lage sind, sie zu produzieren. Große Unternehmen haben offensichtlich viel Know-how, aber ihre Führungskräfte und Fachexperten engagieren sich normalerweise nicht in SEO-Kampagnen. Infolgedessen werden ihre Off-Site-Inhalte auf Mitarbeiter auf niedrigerer Ebene oder auf externe Autoren verlagert, die nur wenige Eingaben und wenig Anleitung erhalten. Die von ihnen produzierten Inhalte entsprechen nicht immer den Standards, die ein Unternehmer erreichen kann.

Suchmaschinenoptimierung ist eine kontinuierliche Weiterentwicklung des Beschäftigungsfeldes im Rahmen des Online Marketing. Um die eigene Webseite für relevante Suchbegriffe auf die erste Seite zu bringen, müssen sogenannte Onpage-Faktoren und Offpage-Faktoren umgesetzt werden, die das Ranking der Seite positiv beeinflussen. Durch eine regelmäßige Weiterentwicklung des Google Suchalgorithmus und der damit verbundenen Ranking-Prozesse sind SEO-Strategien, die vor fünf oder sechs Jahren noch gut funktioniert haben, mittlerweile wirkungslos geworden. Google identifiziert mittlerweile viel besser gute und weniger gute Inhalte und schafft es so in den meisten Fällen, das Suchergebnis auszuspielen, welches dem Suchenden gute Informationen gibt und damit relevant ist. Aus zahlreichen Projekten hat das Deutsche Institut für Marketing folgende Strategien zusammengefasst, die im Rahmen der SEO-Strategie auch aktuell noch gut funktionieren.
Make it as easy as possible for users to go from general content to the more specific content they want on your site. Add navigation pages when it makes sense and effectively work these into your internal link structure. Make sure all of the pages on your site are reachable through links, and that they don't require an internal "search" functionality to be found. Link to related pages, where appropriate, to allow users to discover similar content.
2. Suchmaschinenwerbung / Google Adwords: Bei der Suchmaschinenwerbung erstellen, warten und optimieren wir für Sie Google Adwords Kampagnen. Diese Art der Besuchergenerierung kann relativ rasch viele Besucher generieren, allerdings muss pro Klick auf eine Google Anzeige ein Betrag an Google bezahlt werden. Hier finden Sie alle Details zu unseren Leistungen im Bereich Adwords.

Und ganz ehrlich: Genau das möchten wir mit diesem Format: Wir wollen interne Gespräche nach außen kehren. Wir wollen die Leute zeigen, die verantwortlich für Tausende Besucher, Links und Umsatz sind. Wir wollen einen komplett neuen Weg außerhalb von dem normalen Marketing-Bla-Bla gehen. Wir wollen mehr improvisieren, mehr “Menschen” und weniger vorbereiten.


It also emphasises how digital marketing does not occur in isolation, but is most effective when it is integrated with other communications channels such as phone, direct mail or face-to-face. As we have said, the role of the Internet in supporting multi-channel marketing is another recurring theme in this book and chapters 5 and 6 in particular explain its role in supporting different customer communications channels and distribution channels.

While most of the links to your site will be added gradually, as people discover your content through search or other ways and link to it, Google understands that you'd like to let others know about the hard work you've put into your content. Effectively promoting your new content will lead to faster discovery by those who are interested in the same subject. As with most points covered in this document, taking these recommendations to an extreme could actually harm the reputation of your site.

Creating a Facebook page should be the starting point of your Facebook marketing journey. A Facebook page lets visitors stay connected with your brand and get the latest updates or product launches. Like with all of the other social media platforms, your Facebook page is an extension of your business. Take the time to customize how it looks, what you post, and decide how you want to respond to your customers. These factors are all critical to your success as well as its engaging cover photo.


Your next step is to consider the following questions: Why makes you different from your competitors? Why do you stand out? What makes you unique? Keep one or two of these value propositions in the back of your mind. Lastly, your elevator pitch helps you think concisely. Because digital marketing has many channels that limit the amount of information you communicate to your audience, by building a business strategy it will help you to practice thinking in a concise manner. By going through this process, it will help you understand your business and what result(s) you want to see out of your digital marketing efforts.
Im Gegensatz zu werbenden Techniken wie Anzeigen, Bannern oder Werbespots stellen die Inhalte des Content-Marketings nicht die positive Darstellung des eigenen Unternehmens mit seinen Produkten in den Mittelpunkt, sondern bieten nützliche Informationen, weiterbringendes Wissen oder Unterhaltung. Content-Marketing orientiert sich in der Ansprache und der Thematik an Fachpresse-, Beratungs- und Unterhaltungspublikationen. Seine Ziele erreicht das Content-Marketing, indem es den Inhaltsproduzenten als Experten, Berater und Entertainer profiliert, der Kompetenzen, Know-how und Wertversprechen durch den Inhalt demonstriert, statt sie nur zu behaupten.
Review their website. How does it look? Do you like it? As you cruise the web looking at designer websites, think about how their personal touch will bring out your brand. If your brand is more edgy than conservative, a designer that has a conservative feel to their website will likely not produce the result you want. Is their website achieving its goal? Can you navigate their site well and find what you need easily? Is everything running smoothly? Are you able to access all of their pages? Analyze their website the same way you would analyze your own.

Digital marketing and its associated channels are important – but not to the exclusion of all else. It’s not enough to just know your customers; you must know them better than anybody else so you can communicate with them where, when and how they are most receptive to your message. To do that, you need a consolidated view of customer preferences and expectations across all channels – Web, social media, mobile, direct mail, point of sale, etc. Marketers can use this information to create and anticipate consistent, coordinated customer experiences that will move customers along in the buying cycle. The deeper your insight into customer behavior and preferences, the more likely you are to engage them in lucrative interactions.
Die Art der Inhalte, die Sie erstellen, hängt von den Anforderungen Ihrer Zielgruppe in den verschiedenen Stadien der Buyer's-Journey ab. Sie sollten zunächst einmal Buyer-Personas erstellen (verwenden Sie diese kostenlosen Vorlagen oder probieren Sie makemypersona.com aus). So bestimmen Sie die Ziele und Herausforderungen Ihrer Zielgruppe in Bezug auf Ihr Unternehmen. Ganz grundlegend gesagt, sollte Ihr Online-Content darauf ausgerichtet sein, Ihren potenziellen Kunden dabei zu helfen, ihre Ziele zu erreichen und ihre Herausforderungen zu überwinden.
Banana Content bietet dir zunächst eine Übersicht über alle deine Artikel und deren Rankings bei Google. Darüber hinaus hat es verschiedene Funktionen. Es bietet dir eine Keywordrecherche und zeigt dir für jedes beliebige Keyword den sogenannten Bananascore an. Der Bananascore ist das Verhältnis von Konkurrenz und Suchanfragen eines Keywords. Ferner kannst du über Banana Content eine Page Analyse verwenden sowie eine interne Verlinkung, eine Influencer Suche und eine Konkurrenz Analyse vornehmen.
Digital Marketing wird in Deutschland oft als "Online-Marketing" bezeichnet. Social-Media-Marketing ist ein Bestandteil im Digital Marketing. Im deutschen Sprachgebrauch sind Synonyme wie Online-Marketing, Social-Media-Marketing und Affiliate Marketing geläufig. Der Begriff "Digital Marketing" ist jedoch im Sprachgebrauch weltweit bereits etabliert.
Viele Techniken, die zuvor im Offline-Bereiche üblich waren, werden im digitalen Marketing imitiert und dort verwendet. Hinzu kommen allerdings auch neue Werkzeuge, die es in der Offline-Welt nicht gibt. So umfasst digitales Marketing heute sowohl Push- als auch Pull-Techniken. Was die Marketing-Strategien betrifft haben sich grundsätzlich zwei etabliert.

Suchmaschinenoptimierung ist eine kontinuierliche Weiterentwicklung des Beschäftigungsfeldes im Rahmen des Online Marketing. Um die eigene Webseite für relevante Suchbegriffe auf die erste Seite zu bringen, müssen sogenannte Onpage-Faktoren und Offpage-Faktoren umgesetzt werden, die das Ranking der Seite positiv beeinflussen. Durch eine regelmäßige Weiterentwicklung des Google Suchalgorithmus und der damit verbundenen Ranking-Prozesse sind SEO-Strategien, die vor fünf oder sechs Jahren noch gut funktioniert haben, mittlerweile wirkungslos geworden. Google identifiziert mittlerweile viel besser gute und weniger gute Inhalte und schafft es so in den meisten Fällen, das Suchergebnis auszuspielen, welches dem Suchenden gute Informationen gibt und damit relevant ist. Aus zahlreichen Projekten hat das Deutsche Institut für Marketing folgende Strategien zusammengefasst, die im Rahmen der SEO-Strategie auch aktuell noch gut funktionieren.
When Googlebot crawls a page, it should see the page the same way an average user does15. For optimal rendering and indexing, always allow Googlebot access to the JavaScript, CSS, and image files used by your website. If your site's robots.txt file disallows crawling of these assets, it directly harms how well our algorithms render and index your content. This can result in suboptimal rankings.
Suchmaschinenoptimierung heißt übersetzt Search Engine Optimization und wird deshalb oft in Anlehnung an die englische Fassung auch als SEO abgekürzt. Suchmaschinenoptimierung ist ein Fachbegriff für die Gesamtheit aller Maßnahmen, die darauf abzielen, dass Webseiten in den organischen Suchergebnisseiten von Suchmaschinen, wie beispielsweise Google, auf höheren Plätzen ranken und dadurch auch öfter von Usern besucht werden. Die Website wird im Rahmen der Suchmaschinenoptimierung so gestaltet, dass Suchmaschinen sie optimal lesen und analysieren können, sodass die Website im besten Fall unter den ersten zehn Suchresultaten erscheint. Das Durchsuchen der Suchmaschinen des World Wide Webs heißt crawlen.
Offering German language content on your website is one of the most efficient ways of improving your rankings in the search engine results pages of German-speaking countries. This will not only improve metrics such as pages per session and time spent on site, since it will be easier for users in the target market to navigate, but offering German web content will mean that your site is seen as more relevant by German search engines, which will result in a positive impact on your rankings.
You should always try to get into their thought process as much as possible. If they seem hesitant or unable to explain key concepts, it’s likely that they are buying prefabricated templates and/or not putting much effort and thought into their work. Templates are not always a bad thing. They are very useful for low-cost projects and as an initial foundation.
Wenn Sie überzeugende und nützliche Inhalte erstellen, hat dies wahrscheinlich einen größeren Einfluss auf Ihre Website als alle anderen hier erörterten Faktoren. Nutzer erkennen gute Inhalte, wenn sie sie sehen, und möchten dann wahrscheinlich auch andere Nutzer darauf verweisen. Mögliche Kanäle sind hier Blogposts, soziale Medien, E-Mails, Foren oder andere Wege.
Warum solltest du SEO betreiben? Ganz einfach: Es gibt Millionen von Suchanfragen zu den unterschiedlichsten Themen. Und das jeden Tag! Wenn jemand bei Google oder anderen Suchmaschinen etwas eingibt, werden häufig hunderte Seiten von Ergebnisse vorgeschlagen. Aber: Hast du dich jemals durch alle Vorschläge durchgeklickt? Wohl kaum. Die meisten Leute klicken in Suchmaschinen nicht einmal eine Seite weiter, sondern überfliegen nur die Ergebnisse auf der ersten Seite. Das ist kein Mythos, sondern Realität.
Content type: How does standard text content fare against video or other visual content amongst your audience? Measure and report on what content works best and on what page it performs best. For example, a recent BrightEdge report highlighted how images and videos together have a click-through rate (CTR) 13 percent higher than standalone written content.

Provide full functionality on all devices. Mobile users expect the same functionality - such as commenting and check-out - and content on mobile as well as on all other devices that your website supports. In addition to textual content, make sure that all important images and videos are embedded and accessible on mobile devices. For search engines, provide all structured data and other metadata - such as titles, descriptions, link-elements, and other meta-tags - on all versions of the pages.

Ja, viele bringen diese Themen „über den Tellerrand“ schon seit langem in ihr SEO mit ein. 2015 (eigentlich schon 2014) wird aber das Jahr, in dem wirklich alle begreifen, dass es ohne diese Dinge nicht mehr geht. Man kann keine schlechte Seite dauerhaft in die Top10 bringen. Man kommt mit einem schlechten Design irgendwann nicht mehr weiter, auch wenn das SEO noch so gut ist. Und es ist obendrein nicht mehr in Ordnung, wenn wir die Schuld auf Webdesign / Programmierung / Usability unserer Kunden oder Arbeitgeber schieben, mit der Begründung dieses oder jenes sei „schlecht“. Man muss tiefer in die Themen einsteigen.
Die meisten Besucher gelangen über Suchmaschinen auf Homepages. Deshalb entscheiden sich die Besucherzahlen und damit der kommerzielle Erfolg daran, wie hoch Google und Co. eine Website bei wichtigen Suchbegriffen listet. Erfahrungsgemäß klicken Nutzer nur die obersten Ergebnisse der organischen Suche an. Mit einer professionellen Suchmaschinenoptimierung lassen sich die Resultate positiv beeinflussen. Dazu bedarf es Expertise und Erfahrung, bei der Suchmaschinenoptimierung handelt es sich um ein komplexes Unterfangen. Als etablierter Dienstleister sorgen wir für eine Platzierung auf der ersten Seite bei Google, der mit Abstand wichtigsten Suchmaschine in Europa.
Der Begriff „Content-Strategie“ meint den Aufbau von Strukturen und Prozessen, die man im Unternehmen implementieren sollte, um Content-Marketing dauerhaft zu ermöglichen. Eine Content-Marketing-Strategie hingegen ist die übergeordnete Botschaft, denen die einzelnen Content-Marketing-Kampagnen untergeordnet werden, sowie die Auswahl der Content-Formate, Distributionskanäle und ähnlichem.
Eine effektive digitale Marketingstrategie kombiniert mit den richtigen Tools und Technologien ermöglicht es Ihnen, alle Ihre Umsätze mit dem ersten digitalen Berührungspunkt eines Kunden mit Ihrem Unternehmen in Verbindung zu bringen. Wir bezeichnen das als „Attribution“. Damit können Sie Trends in der Art und Weise ermitteln, wie Ihre Kunden nach Ihrem Produkt suchen und es kaufen. Das hilft Ihnen dabei, besser informierte Entscheidungen darüber zu treffen, welchen Teilen Ihrer Marketingstrategie Sie sich detaillierter widmen sollten und welche Teile Ihres Verkaufszyklus verbessert werden müssen.

Aus diesem Grund konzentrieren Sie sich wahrscheinlich nicht darauf, „Leads“ im traditionellen Sinne zu generieren. Es ist wahrscheinlicher, dass Sie Ihren Schwerpunkt auf eine beschleunigte Buyer's-Journey legen – vom ersten Website-Besuch bis zum tatsächlichen Kauf. Das bedeutet, dass Sie Informationen zu Produktfunktionen bereits in Ihren Inhalten für die oberen Phasen des Marketingstrichters ansiedeln – früher als dies bei einem B2B-Unternehmen der Fall wäre. Darüber hinaus brauchen sie wahrscheinlich stärkere bzw. spezifischere Calls-to-Action (CTAs).
What is the process a user goes through to arrive at a sale? Conversion funnels are the visual representation of a user’s path to goal completion. When you’re just getting started, your funnel may look really wide at the top very narrow at the bottom. Why? People tend to drop off at different levels. It’s wide at the top because you’re just starting to gather awareness of your service or product. A lot of people will know about you but not all of them will stay until the end. As your digital marketing efforts improve, your funnel will become more optimized which will take a more gradual shape. This suggests limited abandonment which what you should always strive for. A poorly optimized funnel will have aggressive drop-off rates and essentially look deformed. On the other hand, a perfect conversion funnel will look like a straight cylinder.
Ihre SEO Strategie leiten wir maßgeblich von Ihren Unternehmenszielen, Ihren bestehenden Marketingzielen und den daraus resultierenden Online-Marketing-Zielen ab. Das bedeutet, dass SEO immer im Kontext dieser Ziele betrachtet und darauf basierend die optimale Strategie entwickelt wird. Wir als herzblut onliner kennen die Anforderungen und bewährten Maßnahmen erfolgreicher Suchmaschinenoptimierung für B2B- und B2C-Unternehmen. Für ein erfolgreiches B2B SEO (Suchmaschinenoptimierung) kommt es im Wesentlichen darauf an, Ihren Expertenstatus durch informative und relevante Inhalte für Ihre Kernzielgruppe hervorzuheben. Bei der Optimierung im B2C-Bereich steht in der Regel die Emotion der Zielgruppe bei der Erstellung und Präsentation der Inhalte im Fokus. Als SEO zertifizierte Digitalagentur legen wir bei Ihrer SEO Strategie Wert auf eine Priorisierung der Maßnahmen mit konkreten Zielempfehlungen im Rahmen einer realistischen zeitlichen Planung.
Zum Ranking auf Seite eins lässt sich Google nicht zwingen. SEO mit Brachialgewalt zu versuchen, beispielsweise “Keywortspam” oder “unnatürlichen Backlinks”, erkennt die Qualitätsprüfung. Die Software reagiert hart auf forcierte Manipulationsversuche. (Black-Hat-SEO). Sie lässt das SEO-Fallbeil niedersausen. Google verbannt auffällige Webseiten vom Index. Algorithmen akzeptieren nur nutzungsorientierte Qualitätssteigerungen zur Optimierung.
Viele Techniken, die zuvor im Offline-Bereiche üblich waren, werden im digitalen Marketing imitiert und dort verwendet. Hinzu kommen allerdings auch neue Werkzeuge, die es in der Offline-Welt nicht gibt. So umfasst digitales Marketing heute sowohl Push- als auch Pull-Techniken. Was die Marketing-Strategien betrifft haben sich grundsätzlich zwei etabliert.
Nach welchen Begriffen könnte ein Nutzer suchen, um auf Ihre Inhalte zu stoßen? Nutzer, die viel über ein Thema wissen, verwenden in ihren Suchanfragen wahrscheinlich andere Keywords als jemand, der mit dem Thema noch nicht vertraut ist. Ein langjähriger Fußballfan könnte zum Beispiel nach [FIFA] suchen, einem Akronym für die Fédération Internationale de Football Association, während ein neuer Fan womöglich eine allgemeinere Suchanfrage wie [Fußball-Finale] eingibt. Wenn Sie diese Unterschiede im Suchverhalten kennen und sie beim Schreiben Ihrer Inhalte – mit einer guten Mischung von Keyword-Wortgruppen – berücksichtigen, können Sie gute Ergebnisse erzielen. Google AdWords bietet einen praktischen Keyword-Planer34, mit dem Sie neue Keyword-Varianten finden und das ungefähre Suchvolumen für jedes Keyword anzeigen können. Außerdem liefert Ihnen die Google Search Console die Top-Suchanfragen, bei denen Ihre Website erscheint, und bildet im Leistungsbericht35 die Anfragen ab, durch die die meisten Nutzer auf Ihre Website gelangt sind.

5. Interne Informationsquellen des digitalen Marketing Betrachtet man das Digitale Marketing hinsichtlich der organisatorischen Einheiten in den Unterneh­men stellt man fest, dass fast alle Unternehmensbereiche von den Digitalisierungsprozessen betroffen sind und Informationen für das Digitale Marketing liefern bzw. Informationen aus dem Digitalen Mar­keting beziehen. In der Folge seien einige Beispielanwendungen genannt:
Wenn Sie den Wert des "rel"-Attributs eines Links auf "nofollow" setzen, wird Google informiert, dass bestimmten Links auf Ihrer Website nicht gefolgt werden soll bzw. dass durch diese nicht der Ruf Ihrer Seite an die verlinkten Seiten weitergeben werden soll. Soll ein Link mit "nofollow" ignoriert werden, fügen Sie in dessen Anker-Tag das Element rel="nofollow" hinzu, wie im folgenden Beispiel zu sehen:
Beispiel: Auf der Homepage eines Dienstleisters ( www.dienstleisterfirma.de) sollten die verschiedenen Angebotskategorien – Wohnungsputz, Gartenarbeit, Möbelaufbau – sichtbar im Menü erscheinen. Nutzer, die konkret nach “Putzfrau Berlin” suchen, sollten jedoch nicht auf die Homepage, sondern direkt auf der LandingPage www.dienstleisterfirma.de/putzfrau/berlin landen. Diese spezielle Unterseite ist “unsichtbar”, d.h. sie wird im Menü nicht separat aufgeführt und ist entweder durch interne Verlinkung oder eben die spezifische Google-Suche erreichbar.

Content marketing is any marketing that involves the creation and sharing of media and publishing content in order to acquire and retain customers. Content marketing is also defined as a strategic marketing approach focused on creating and distributing valuable, relevant, and consistent content to attract and retain a clearly-defined audience — and, ultimately, to drive profitable customer action.
Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Seitenladezeit einer Website. Müssen Nutzer lange warten, bis URLs geladen sind, führt dies zu einer schlechten Nutzererfahrung. Mit jeder zusätzlichen Sekunde, die verstreicht, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass der Nutzer zurück in die Suchergebnisse springt und eine andere Website aufruft. Gerade beim Surfen von unterwegs mit dem Smartphone ist die Qualität der Internetverbindungen häufig schlecht und langsame Websites sorgen für zusätzlichen Frust. Dies hat auch Google längst erkannt und erklärte die Seitenladezeit im Juli 2018 zum offiziellen Rankingfaktor für mobile Suchergebnisse.
Deinen Inhalten sollte immer eine gute Recherche zu Grunde liegen. Deine Beiträge sollten mit interessanten Fakten gespickt sein, um richtige und bereichernde Informationen zu vermitteln. Bei Blogtexten ist es zudem sehr wichtig, lange Sätze und viele Fachbergriffe zu vermeiden. Am Ende sollte der Text für den Leser verständlich, leicht lesbar, abwechslungsreich und interessant gestaltet sein.
Nachdem die Besucher innerhalb der Google Ergebnisse auf Ihre SEO-Snippets geklickt haben, ist der User nun endlich auf Ihre Website gelangt. Wie beim Thema Usability und Geschwindigkeit geht es nun darum dessen Erwartungen zu erfüllen. Der erste Orientierungspunkt ist dabei die Überschrift. Wichtig ist es dabei sich an die Hierarchie von h1 – h6 zu halten. In h1 kommt logischerweise die wichtigste Überschrift, in h6 die am wenigsten wichtige. Ausschlaggebend ist es hier zu beachten, dass man nur so viele Ebenen verwendet, wie es für das entsprechende Element Sinn macht. In der Praxis reicht oft h3 als letzte Ebene völlig aus. Halten Sie sich an folgende Regeln und es wird mit den Usern und der Suchmaschinenoptimierung gleichermaßen gut funktionieren:
When you search on Google, do you ever wonder how websites in the top positions got there? That’s because they have good search engine optimization or SEO. How the algorithms work behind search engine optimization is a closely guarded secret, and most people tend to think that there’s some magic behind SEO. To better understand optimization, you first need to get a general idea of how search engines work. Search engines like Google will have a software program that crawls the web by following links. The crawler will arrive at a page, read the code, and stores the information. The stored information is called the index. Once you are indexed by Google, you will be well on your way to ranking. When you enter a search term, Google will rank pages from best to worst. The best pages will often deliver the best content.
SEA steht für Search Engine Advertising und bedeutet Suchmaschinenwerbung. SEA beinhaltet alle Maßnahmen, die von Google gegen Bezahlung durchgeführt werden, um bei Google sichtbar angezeigt zu werden. Dazu zählt z.B. Google Adwords. Die Unternehmen kaufen sich quasi Sichtbarkeit auf Google. Hier spielt das Mobile Marketing eine übergeordnete Rolle.
Die meisten Links zu Ihrer Website werden nach und nach hinzugefügt, wenn Nutzer Ihre Inhalte bei der Suche oder auf anderen Wegen entdecken und dann auf sie verlinken. Google weiß jedoch auch, dass Sie andere möglichst schnell wissen lassen möchten, wie viel Arbeit Sie in die Inhalte gesteckt haben. Durch effektive Werbung für Ihre neuen Inhalte entdecken Nutzer, die am selben Thema interessiert sind, Ihre neuen Inhalte schneller. Wie bei den meisten Punkten, die in diesem Dokument behandelt werden, gilt auch hier, dass diese Empfehlungen mit Augenmaß umgesetzt werden sollten. Eine zu starke Forcierung könnte den Ruf Ihrer Website schädigen.
„Ihre erfahrene SEO-Agentur – nur XXX Euro pro Monat!“ Wer Suchmaschinenoptimierer googelt, findet häufig Treffer oder Anzeigen wie diese. Die Euros kann man sich allerdings bei sehr vielen Angeboten auch sparen. Jeder hat bestimmt schon mal etwas Sinnloses und Überteuertes gekauft. Die Wundertüte vom Kiosk. Ein langweiliges Buch mit tollem Cover. Die hübsche Jacke, die […] Weiterlesen
Now imagine you had that brochure on your website instead. You can measure exactly how many people viewed the page where it's hosted, and you can collect the contact details of those who download it by using forms. Not only can you measure how many people are engaging with your content, but you're also generating qualified leads when people download it.
×