In einem Text allein auf bestimmte Keywords zu setzen reicht aber nicht aus. Google ist inzwischen sehr schlau und merkt, ob ein Text mit den genannten Keywords auch wirklich etwas zu tun hat. Für eine gute Suchmaschinenoptimierung ist es daher nötig, auch viele weitere Begriffe zu verwenden, die zu dem Themenkomplex der Keywords gehören. Also nicht nur Brautkleid, sondern auch Hochzeit, Braut, usw.
Als Weiterbildner fragte ich mich: Was kann digitales Marketing von eLearning lernen, von digitaler Weiterbildung also? Tatsächlich ist das Ziel von Marketing ja genau das: Lerneffekte erzielen, weg von Ablenkung, hin zu Angeboten, zu Marken. eLearning ist wirksam, wenn es die Filter von „Fernlernen“ durchbricht. Das heißt z.B.: 1. Kommunizieren auf vielen Kanälen, die polysensual wirken, siehe Audio & Video zu Text und Bild. 2. Viele kleine Häppchen bieten, weil menschliche Hirne nur 7 Bit in einem Durchgang verarbeiten können. 3. Wiederholt Feedback mit Belohnung bieten, damit Dopamin ausgeschüttet wird. Wie Sie das schaffen? Auffordern, etwas zu tun, Dankeschön versprechen. Siehe Umfrage mit Verlosung, ob auf Facebook, Twitter – oder via Google & Co.

A breadcrumb is a row of internal links at the top or bottom of the page that allows visitors to quickly navigate back to a previous section or the root page. Many breadcrumbs have the most general page (usually the root page) as the first, leftmost link and list the more specific sections out to the right. We recommend using breadcrumb structured data markup28 when showing breadcrumbs.
Immer wieder stellen wir bei neuen SEO Projekten fest, dass Suchmaschinenoptimierung bisher nicht mit einer Strategie oder klaren Zielen verbunden war. Einzelne Optimierungsmaßnahmen wurden isoliert durchgeführt und nicht aufeinander abgestimmt. Doch nur wer weiß, wohin er möchte und dieses Ziel mit einer durchgehenden Strategie verfolgt, gelangt dort auch hin.

Furthermore, check how recent the works are in their portfolios. The more recent a portfolio is, the more likely the designer works hard to stay up-to-date with the latest trends and techniques. A completely redesigned portfolio can also raise some questions. Once you have made a short list of designers, to ensure their credibility you can ask to talk to some of their current or former clients. Also talk with your designer to see if  they are familiar with responsive design, what software they are using, and the process behind their current work.
(6)   Marketing-Mix allgemein: Kundendatenbanken, Produktdatenbanken, Planspie­le/Marketingsimulationen. Hinweis Zu den angrenzenden Wissensgebieten siehe   Business Intelligence,   Customer Relationship Management (CRM),   Data Warehouse,   E-Commerce,  Electronic-Procurement, ERP-Systeme (Enterprise Resource Planning-Systeme),  Handelsbetriebslehre,  Internationales Marketing,  In­ternet-Kommunikationspolitik, Kommunikationspolitik, Marketing, Grundlagen,  Marktfor­schung,  Medienökonomie,  Mobile Commerce,   Multi-Kanal-Dialog Marketing,  Prozess­management,  Vertriebspolitik,  Vertriebswege, neuere,   Workflow-Management.
Connecting the dots between marketing and sales is hugely important -- according to Aberdeen Group, companies with strong sales and marketing alignment achieve a 20% annual growth rate, compared to a 4% decline in revenue for companies with poor alignment. If you can improve your customer's' journey through the buying cycle by using digital technologies, then it's likely to reflect positively on your business's bottom line.

By using Internet platforms, businesses can create competitive advantage through various means. To reach the maximum potential of digital marketing, firms use social media as its main tool to create a channel of information. Through this a business can create a system in which they are able to pinpoint behavioral patterns of clients and feedback on their needs.[30] This means of content has shown to have a larger impingement on those who have a long-standing relationship with the firm and with consumers who are relatively active social media users. Relative to this, creating a social media page will further increase relation quality between new consumers and existing consumers as well as consistent brand reinforcement therefore improving brand awareness resulting in a possible rise for consumers up the Brand Awareness Pyramid.[31] Although there may be inconstancy with product images;[32] maintaining a successful social media presence requires a business to be consistent in interactions through creating a two way feed of information; firms consider their content based on the feedback received through this channel, this is a result of the environment being dynamic due to the global nature of the internet.[29] Effective use of digital marketing can result in relatively lowered costs in relation to traditional means of marketing; Lowered external service costs, advertising costs, promotion costs, processing costs, interface design costs and control costs.[32]
For some sites, an HTML sitemap might be nonsense, especially when your site is really a blog, for more corporate type sites with several levels of pages an HTML Sitemap might actually be very beneficial for both users and search engines. We’ve written an article on how to create an HTML Sitemap Page Template which would be a good start to get one going for your WordPress site.
Weiterbildung und Know How sind unerlässlich wenn Sie beim Thema SEO am Ball bleiben wollen. Im Rahmen der morefire Academy bieten wir regelmäßig SEO Seminare in Köln an. Auch individuell auf Ihr Unternehmen zugeschnittene Inhouse SEO Seminare führen wir mit Ihnen gemeinsam durch. Egal ob bei Ihnen vor Ort oder direkt in unserer Academy die Platz für bis zu 30 Personen bietet. Und zum Schluss noch ein kleiner Tipp, schauen Sie doch mal bei den SEO Webinaren von unseren Freunden vom OMT vorbei, es lohnt sich 🙂
Der in Überschrifts-Tags eingeschlossene Text wird in der Regel größer formatiert als normaler Text auf der Seite. Dies signalisiert den Nutzern, dass dieser Text wichtig ist, und kann ihnen erste Informationen über die Art der Inhalte vermitteln, die sich unter dem Überschriftstext befinden. Durch mehrere abgestufte Überschriftsgrößen können Sie eine hierarchische Struktur für Ihre Inhalte schaffen, auf deren Grundlage sich Nutzer leichter in Ihrem Dokument zurechtfinden.

Suchmaschinenoptimierung hat das Ziel bei relevanten Suchbegriffen mit relevanten Seiten auf guten Positionen in den relevanten Suchmaschinen vertreten zu sein. Diese Suchmaschinen können zum Beispiel abseits von Google auch Suchmaschinen, wie Bing, Yahoo oder  Yandex sein, aber auch  spezialisierte Suchmaschinen, wie Amazon (Produktsuche), Indeed (Stellensuche) oder Trivago (Hotelsuche) sein. Die Darstellung des in den Suchmaschinen zu Verfügung stehenden Textes (Snippet) soll dabei den Nutzer zu einem Klick auf das Ergebnis motivieren mit dem Ziel die Erwartung des Nutzers in Hinsicht auf inhaltliche Übereinstimmung zwischen Suchbegriff, Text und Inhalt der Webseite zu erfüllen. Voraussetzung ist der klare und eindeutige Zugang zur gesamten relevanten Website und optimal für Nutzer aufbereitet, und das unabhängig vom Device (mobilfeundlich).

Menschen sollen bestimmte Inhalte finden, also machen Sie es ihnen so leicht wie möglich. Auch hier wollen Suchmaschinen wie Google mal wieder genau das Gleiche. Sorgen Sie für eine saubere Informationsarchitektur und eine flache Hierarchie Ihrer Website, denn dies wirkt sich definitiv positiv auf Ihre SEO-Ergebnisse aus. Praktisch gesehen heißt das:
For low scores, ask the developer if they know the reason why to get a sense of how they would approach the problem. It’s also not a bad idea to ask if the developer is contributing in any public repositories. A developer who is using repositories and leveraging effective technologies may be a step ahead of others. Lastly, check their reviews. If you’re interested in looking into a developer, look at sites like oDesk and Elance.
Ähnlich verhält es sich mit Featured Snippets. Diese haben das Ranking aufgemischt, indem sie organische Suchergebnisse weiter nach unten drängen und so deren Sichtbarkeit verringern. Wenn allerdings Content von Ihrer Webseite für ein Featured Snippet ausgewählt wird, können Sie Ihre Ergebnisse langfristig verbessern. So bieten Featured Snippets eine ganz neue, interessante Möglichkeit für erfolgreiches SEO, die pfiffige Webmaster und Agentur-Teams für sich nutzen sollten. Ganz egal, ob Sie ein starkes regionales Profil haben oder national und international tätig sind: Seien Sie im Web dort präsent, wo Kunden Sie suchen.
In diesem e-Buch werde ich Ihnen vermitteln, wie Sie einen professionellen Blog erstellen und wie Sie strategisch Ihre Themen für den Blog auswählen und Ihre Blog Mitteilungen (mittels Schlüsselwort-Recherche) formulieren. Ich werde Ihnen auch nahebringen, wie Sie Ihren Blog am besten dazu nutzen, Geld zu verdienen sowie verkaufsfördernde Strategien für die Steigerung der Zugriffe auf Ihren Blog und wie Sie eine wachsende und loyale Leserschaft an sich ziehen. Ebenso werde ich in diesem Buch die Links zu unterstützenden Videolektionen für zusätzliche Klarheit einbringen.
Für elementare Bestandteile unserer Website setzen wir Cookies ein, da audeeyah ohne deren Einsatz nicht funktionieren kann. Zusätzlich nutzen wir zu Analyse- und Werbezwecken Cookies von Drittanbietern, welche Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website sammeln. Mit der Nutzung unserer Website oder dem Klick auf "Alle Cookies akzeptieren" erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Mehr erfahren
Cross-platform measurement: The number of marketing channels continues to expand, as measurement practices are growing in complexity. A cross-platform view must be used to unify audience measurement and media planning. Market researchers need to understand how the Omni-channel affects consumer's behaviour, although when advertisements are on a consumer's device this does not get measured. Significant aspects to cross-platform measurement involves de-duplication and understanding that you have reached an incremental level with another platform, rather than delivering more impressions against people that have previously been reached (Whiteside, 2016).[42] An example is ‘ESPN and comScore partnered on Project Blueprint discovering the sports broadcaster achieved a 21% increase in unduplicated daily reach thanks to digital advertising’ (Whiteside, 2016).[42] Television and radio industries are the electronic media, which competes with digital and other technological advertising. Yet television advertising is not directly competing with online digital advertising due to being able to cross platform with digital technology. Radio also gains power through cross platforms, in online streaming content. Television and radio continue to persuade and affect the audience, across multiple platforms (Fill, Hughes, & De Franceso, 2013).[45]
Justin Shattuck thought the same, and created the Comment Relish plugin which sends an email after someone has made his first comment, unfortunately, this plugin is no longer maintained. Another option, which is maintained and is also a bit less obtrusive / spammy, is to install our comment redirect plugin. This plugin allows you to redirect people who have made their first comment to a specific “thank you” page.
Provide full functionality on all devices. Mobile users expect the same functionality - such as commenting and check-out - and content on mobile as well as on all other devices that your website supports. In addition to textual content, make sure that all important images and videos are embedded and accessible on mobile devices. For search engines, provide all structured data and other metadata - such as titles, descriptions, link-elements, and other meta-tags - on all versions of the pages.

Influence of dynamic Resistance Training on the cerebral ­Autoregulation Aus der Sektion Maritime Medizin am Institut für Experimentelle Medizin des UKSH (Leiter: Flottenarzt Priv.-Doz. Dr. A. Koch) der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel c/o Schifffahrtmedizinisches Institut der Marine Kronshagen (Leiter: Flottenarzt Dr. S. Neidhardt) Andreas Koch, Thomas Wunderlich, Julia Witte, Inga Koch und Wataru Kähler WMM, 57. Jahrgang (Ausgabe 1/2013: S. 2-7)


Für das digitale Marketing ist Marketing-Automatisierungssoftware immer wichtiger geworden. Mit dieser Software ist es Unternehmen möglich, eine breitere Schicht potenzieller Kunden zu erreichen und das Kundenverhalten mit potenziellen neuen Käufen zu verknüpfen. So können Unternehmen zum Beispiel Marketing-Automatisierung verwenden, um das Besucherverhalten auf ihrer Website zu messen, diese Besucher gezielt ansprechen und neuen Interessenten Produkte und Dienstleistungen verkaufen oder sie gezielt für spätere mögliche Verkäufe pflegen.
Beim digitalen Marketing können Sie in Echtzeit die genaue Anzahl an Personen ermitteln, die die Startseite Ihrer Website angesehen haben. Dies wird möglich durch den Einsatz von Digital-Analytics-Software wie HubSpot. Sie können ebenfalls sehen, wie viele Seiten sie besucht haben, welches Gerät sie dafür benutzt haben, woher sie stammen und weitere Digital-Analytics-Daten ermitteln.
Strukturierte Daten21 sind Code, den Sie den Seiten Ihrer Website hinzufügen können, um deren Inhalte für Suchmaschinen zu beschreiben. Dadurch verstehen diese den Seiteninhalt besser. Auf dieser Grundlage können Suchmaschinen Ihre Inhalte in den Suchergebnissen auf sinnvolle und attraktive Art anzeigen. Dies wiederum kann Ihnen helfen, genau die richtigen Kunden für Ihr Unternehmen zu gewinnen.

Review their website. How does it look? Do you like it? As you cruise the web looking at designer websites, think about how their personal touch will bring out your brand. If your brand is more edgy than conservative, a designer that has a conservative feel to their website will likely not produce the result you want. Is their website achieving its goal? Can you navigate their site well and find what you need easily? Is everything running smoothly? Are you able to access all of their pages? Analyze their website the same way you would analyze your own.


Es gibt einen großen Unterschied zwischen "Kreditkartenverarbeitung" und "Kreditkartenverarbeitungslösungen für Schuhgeschäfte". Eine Person, die den früheren Begriff benutzt, könnte nach einem Dienstleister suchen oder für eine Hausarbeit forschen. Eine Person, die die letzte Phrase verwendet, ist wahrscheinlich auf dem Markt. Begriffe mit hohem Umwandlungspotenzial sind wesentlich kostengünstiger.

Den Begriff „SWOT-Analyse“ kennen Sie vielleicht schon aus dem Marketingbereich. Bei einer SEO SWOT-Analyse werden zur Positionsbestimmung und Strategieplanung die Stärken (Strengths), Schwächen (Weaknesses), Chancen (Opportunities) und Bedrohungen (Threats) Ihrer Website analysiert. So entsteht ein umfassendes und ganzheitliches Bild Ihres Internetauftritts. Sobald wir das erst einmal haben, wissen wir, worum es geht und welche Wege am schnellsten und sichersten zum Ziel führen. Auf Basis der gewonnenen Erkenntnisse und eines validen Datenpools können wir dann Ihre SEO Strategie entwickeln.
Digitales Marketing endet nicht im konventionellen Internet. Die Vielfalt digitaler Endgeräte, die vom potentiellen Kunden genutzt werden, wächst stetig. Waren die letzte Jahre Smartphones und Tablets im Fokus, rücken aktuell Smartwatches, Virtual Reality Headsets und nicht zuletzt SmartTVs und andere Home-Entertainment-Schnittstellen immer mehr in den Fokus. Hier gilt es die eigene Kompetenz, neben dem responsiven Internetauftritt, für die entsprechenden Endgeräte optimiert zu präsentieren. Jedes digitale Informationsgerät bietet individuelle Möglichkeiten zur Kommunikation mit den unterschiedlichsten Zielgruppen. Push-Informationen, in digitalen Erlebnissen eingebettete Informationen und die Nutzung von Hardwarefunktionen zur Generierung von Mehrwerten für den Nutzer sind dabei nur ein Teil der derzeit genutzten Möglichkeiten. Mit der wachsenden Vielfalt der Geräte werden auch neue Möglichkeiten für „digitales Marketing“ geschaffen.
Unternehmen setzen heute eine Vielzahl von Werkzeugen ein, um das Verhalten und die Vorlieben der Kunden, Interessenten und Leads besser zu verstehen. Von Social Media Analytics über Predictive Analytics bis Big Data Analytics verwenden Unternehmen eine Vielzahl von Ressourcen, um die Kundenresonanz im Rahmen von digitalem Marketing besser nachvollziehen zu können.
Sowohl bei Suchmaschinen als auch bei sozialen Netzwerken besteht darüber hinaus die Möglichkeit des bezahlten Schaltens von Werbeanzeigen, bekannt als Search Engine Marketing (SEM) bzw. Social Media Marketing. Auch andere klassische Kommunikationsmittel des Marketings, wie der Einsatz von Multiplikatoren, ist in der digitalen Welt möglich: Im Rahmen des Influencer Marketing wird die gewünschte Werbebotschaft – meist gegen Bezahlung – über Meinungsführer wie z.B. Blogger an ein Zielpublikum verbreitet.

Warum digitales Marketing in der Hochschulausbildung so wichtig ist? Digitales Marketing steht für Marketing am Puls der Zeit. Hierbei geht es darum, die Möglichkeiten, die uns der technische Fortschritt in der digitalen Transformation eröffnet, einzusetzen. Bei immer kürzeren Innovationszyklen braucht es demnach den Entscheider, der die Fähigkeit zur inhaltlichen Faszination aber auch zur unvoreingenommen kritischen Auseinandersetzung mit den Neuerungen kombiniert. Selbstverständlich sollte sich der weitblickende Marketeer mit den neuen Entwicklungen beschäftigen – von Advocacy Marketing, Behavioral Targeting, Viral Marketing und Gamification über Native Advertising und Social Bots bis hin zu Big Data, Industrie 4.0 und Augmented Reality. Dabei muss aber immer auch klar sein: Digitales Marketing ist nur dann sinnvoll, wenn sie auch Mehrwert stiftet. Die Technik allein darf nie als l‘art pour l’art auftreten – so faszinierend sie auch sein mag. Es geht darum, den Kunden mit all seinen Fähigkeiten und Bedürfnissen zu fokussieren. Die Erfolgskontrolle ist demnach genuiner Teil des Digitalen Marketings – beispielsweise mithilfe moderner Analysemethoden bei der Erfassung des Conversion Funnels.

OnPage Optimierung beschäftigt sich mit allen Maßnahmen auf einem Webdokument selbst. Dabei geht es um die technische und inhaltliche Optimierung einer Seite. Faktoren wie Seitenarchitektur, interne Verlinkung, Text und Metadaten sind für Suchmaschinen essentiell für die Bewertung der Relevanz einer Seite. Die übliche Vorgehensweise bei der Optimierung ist die Festlegung einer Landing Page für ein spezielles Keyword (auch: Suchbegriff), die bei der Eingabe dieses Suchwortes als Suchergebnis in den Suchergebnisseiten (auch: SERPs) erscheint. Bei dem Webdokument werden dabei wichtige Faktoren wie die Platzierung relevanter Inhalte (Text, Bilder, Videos), Anlegen der Meta-Daten und interne Verlinkung suchmaschinenkonform angelegt. Dadurch wird außerdem das Crawling und die Aufnahme der Seite in den Suchmaschinen-Index vereinfacht. Die Optimierung des Contents kann zwar auf der Basis eines Keywords erfolgen, sollte heute jedoch „holistisch“ angelegt sein. Dies bedeutet, dass ein Thema möglichst umfassend bearbeitet wird, damit alle möglichen Userbedürfnisse mit den Inhalten befriedigt werden können.
That bounce rate visitor must have come from somewhere such as an email promotion or an advertisement shown. Regardless of where they came from, you will want to measure your Click-Through Rate. Your click-through rate refers to how many people are clicking on your ads or links in your email campaigns. This will give you an idea of what digital marketing strategies are working and what needs improvement. For example, if you find that there is a high click-through rate for Ad A on facebook but not on Ad B, you should consider what changes you need to make to Ad B or review where and to whom the ad is shown. When a person views your ad, it is called an impression and the click-through rate is in relation to the number of impressions. Impressions are often associated with frequency.
Mithilfe von Webanalyse Tools wie Google Analytics können wir einen noch tieferen Einblick in die Qualität der Website und ihrer Inhalte erlangen. Wie viel Traffic erhält die Internetpräsenz aktuell? Wie verhält sich der Traffic aus der organischen Suche zu den Zugriffen der restlichen Kanäle? Wie viel Traffic kommt zum Beispiel über Direktzugriffe oder Social Media? Was lässt sich über die Absprungrate sagen? Wie verhalten sich Desktop-Nutzer im Vergleich zu mobilen Nutzern?
Live video is gaining popularity, with a large number of businesses using it for interviews, product demos and “behind the scenes” glimpses of events, life in the office, how products are made, etc. Live videos are a great way for companies to unveil the faces behind their brand, which viewers embrace and love to see, as this instills trust in your audience and humanizes your brand.
Bei der OnPage Optimierung werden Ihre Webseite auf die zuvor ermittelten Keywords ausgerichtet. Dies umfasst unter anderem Snippets, Seitentexte, interne Verlinkungen sowie Überschriften. Aus den Anforderungen von Content-Rezipienten im Bereich B2B und B2C ergeben sich verschiedene empfehlenswerte Darreichungsformen von Inhalten. Während B2B-Entscheider dazu tendieren informative, leicht erfassbare Formate zu bevorzugen, kommen im B2C verstärkt emotionale, audiovisuelle Formate zum Tragen. Durch unsere aufeinander abgestimmten Maßnahmen beispielsweise im Rahmen eines TYPO3 Relaunch stellen wir sicher, dass der Crawler von Suchmaschinen wie Google alle Inhalte der Webseite erreicht.
„Der Googlebot kann fast alle Texte indexieren, die Nutzern angezeigt werden, wenn sie mit Flash-SWF-Dateien auf Ihrer Website interagieren. Anhand dieser Texte kann der Googlebot Snippets generieren oder in der Google-Suche angefragte Begriffe abgleichen. Zudem kann der Googlebot URLs in SWF-Dateien erkennen, beispielsweise Links zu anderen Seiten Ihrer Website, und diesen folgen.“
Accurate data gauges how well your digital marketing efforts are perceived. Your data is your guide, and without it, you will be wandering aimlessly. Data is used for improving performance, look for new opportunities, and stop any campaigns if you absolutely need to. In digital marketing, you have the power to track all of the actions your user takes. There are also a number of tools out there to help you understand the quantitative, qualitative, what is happening now, and what will happen in the future.
Allen voran Google, mit einem Marktanteil von 94,52 Prozent, übernehmen Suchmaschinen die Navigation im Netz. (Quelle: Statista 2016). Sie durchsuchen das Web mit intelligenten Suchprogrammen. – Web crawler oder Spider genannt. Google zeigt nicht nur eine zufällige Liste brauchbarer Treffer, sondern bewertet die Qualität jedes Vorschlags. Mehr als 200 Bewertungsfaktoren (Signale) vergleicht Google, bevor die Software Nutzern ausgewählte Seiten vorschlägt.
The big four social media platforms are Facebook, Twitter, LinkedIn, and Pinterest with Instagram following close behind. Nowadays it is difficult to find someone who does not have a social media account of some kind. According to the Pew Research Center, 71% of Internet users have a Facebook account, and regardless of what anyone says you will always find a significant number of people to target on Facebook. Keep in mind, however, that social media platforms are rented land. This means that rules can change without notice and new ones can be put into place. This doesn’t mean that you won’t find long-term success as their paid advertisement brings some of the best ROI compared to other social media channels.
In Beratungsgesprächen zu Finanzen, Reisen oder Familie wird eine gewisse Transparenz vom Berater bereits vorausgesetzt. Doch innerhalb der SEO-Scene (Suchmaschinenoptimierer-Scene) scheint dieser Unternehmergeist noch nicht angekommen zu sein. Um neue Kunden zu gewinnen müssen bereits beim Erstgespräch Fakten auf den Tisch gelegt werden. Neukunden werden immer misstrauischer, Ranking Faktoren (auch Signale genannt) immer komplexer und […] Weiterlesen
In einer Datei "robots.txt" werden Suchmaschinen darüber informiert, ob sie auf Teile Ihrer Website zugreifen und sie dadurch crawlen können. Diese Datei, deren Name "robots.txt" lauten muss, wird im Stammverzeichnis Ihrer Website platziert. Es ist möglich, dass durch robots.txt gesperrte Seiten weiterhin gecrawlt werden können. Für vertrauliche Seiten sollten Sie daher eine sicherere Methode verwenden.

Ja, viele bringen diese Themen „über den Tellerrand“ schon seit langem in ihr SEO mit ein. 2015 (eigentlich schon 2014) wird aber das Jahr, in dem wirklich alle begreifen, dass es ohne diese Dinge nicht mehr geht. Man kann keine schlechte Seite dauerhaft in die Top10 bringen. Man kommt mit einem schlechten Design irgendwann nicht mehr weiter, auch wenn das SEO noch so gut ist. Und es ist obendrein nicht mehr in Ordnung, wenn wir die Schuld auf Webdesign / Programmierung / Usability unserer Kunden oder Arbeitgeber schieben, mit der Begründung dieses oder jenes sei „schlecht“. Man muss tiefer in die Themen einsteigen.
Content distribution networks are quickly becoming powerful tools for engaging new audiences and expanding the reach of creative content. This method for online advertising provides content within the context of a user’s experience, making the native advertising feel less intrusive and more like part of a discovery process, all while increasing the odds that users will click-through.
Digitale Outbound-Taktiken zielen darauf ab, dass eine Marketing-Botschaft online von so vielen Personen wie möglich wahrgenommen wird – ganz gleich, ob ihr Inhalt relevant oder willkommen ist. Ein Beispiel dafür sind auffällige Banner-Anzeigen, die auf vielen Websites angezeigt werden, um Personen ein Produkt oder eine Werbeaktion vorzusetzen, auch wenn diese möglicherweise gar nicht dafür bereit sind, die Nachricht zu erhalten.

Im Laufe des Jahres 2012 häuften sich die Beiträge zum Thema Content-Marketing mit teilweise hahnebüchenden Titeln wie „Klassisches SEO ist out – Content-Marketing ist in“ oder „Content-Marketing statt SEO“, die aber nicht aus der SEO-Branche selbst heraus publiziert wurden, aber schon eine Vorlage geben sollten für Beiträge zum Thema aus der SEO-Szene. Content-Marketing wurde als Alternative zu SEO angepriesen. Hier wollten offensichtlich andere Branchen SEO-Budgets abgreifen.
On the other hand, marketers who employ digital inbound tactics use online content to attract their target customers onto their websites by providing assets that are helpful to them. One of the simplest yet most powerful inbound digital marketing assets is a blog, which allows your website to capitalize on the terms which your ideal customers are searching for.
×