Digital Marketing wird in Deutschland oft als "Online-Marketing" bezeichnet. Social-Media-Marketing ist ein Bestandteil im Digital Marketing. Im deutschen Sprachgebrauch sind Synonyme wie Online-Marketing, Social-Media-Marketing und Affiliate Marketing geläufig. Der Begriff "Digital Marketing" ist jedoch im Sprachgebrauch weltweit bereits etabliert.

Regardless of where the customer first got to your site, the First Interaction Model would always assign all credit to the first channel which in this case would be the paid search channel. In Linear, however, each touchpoint would get assigned equal value. Therefore, the paid search, social network, email, and direct channels would all receive 25% of the credit. The Time Decay Model gives its credit to the touchpoints closest in time to the sale. In this case, the direct and email channel would receive the most credit because of how close the customer interacted with them until the time of conversion.
Smartphone: In diesem Dokument bezieht sich der Begriff "Mobilgerät" auf Smartphones wie Android-Geräte, iPhones oder Windows Phones. Mobile Browser sind ähnlich wie Desktopbrowser: Sie können einen großen Teil der HTML5-Spezifikation darstellen, mit dem Unterschied, dass sie auf kleine Bildschirmgrößen ausgelegt sind und Inhalte praktisch immer im Hochformat angezeigt werden.

Student teams that demonstrate strong Google Ads knowledge, develop a thorough online marketing strategy, execute optimized Google Ads campaigns and provide a post-campaign analysis with future recommendations for their nonprofit partner will receive a personalized certificate from Google recognizing their academic achievement and social impact. Top performing teams also have the opportunity to submit their story to be featured in Google’s Social Impact Spotlight Series, as well as Hangout on Air with Googlers near and far.
Speziell Online-Shops können ihr Keyword-Set außerhalb der Hauptkategorien aber auch im konvertierenden Bereich sinnvoll erweitern. Lassen sich bestimmte Schnittmengen von Produkten aus dem eigenen Sortiment sinnvoll auf einer eigenen Landingpage zu einer speziellen, kaufgetriebenen Suchanfrage (z. B. „Bequeme Schuhe mit Absatz kaufen“) zusammenfassen, welche nicht über die Kategoriestruktur oder Filterseiten mit statischen URLs abgebildet werden kann?
Depending on what your business is, you may segment your audience into different audience categories. The number of segments you have can also vary. Get extremely specific or start off with something simple. For example, if you are running an online sports store, one of your segmented audiences could be females ages 24 to 35 who have an interest in fitness. Now it is time to adapt the mindset of your target audience.

The next thing you need to take into account is your budget. Even if you are not doing any paid advertising, calculate the hourly rate and include that as part of your spend. However, if you are going to do paid advertising, try to allocate roughly 500 dollars a month when you’re just starting out or experimenting the efficiency of your spending efforts. Like with all of your digital marketing strategies, you are talking to a specific audience. If you are able to adapt and scale alongside social media, your brand will definitely benefit in the long term.
Titel können sowohl kurz als auch informativ sein. Wenn der Titel zu lang ist oder aus anderen Gründen als weniger relevant eingestuft wird, zeigt Google eventuell nur einen Teil davon oder einen automatisch generierten Titel im Suchergebnis an. Je nach Suchanfrage des Nutzers oder dem für die Suche verwendeten Gerät zeigt Google möglicherweise auch verschiedene Titel an.
Perhaps one of the most important components of digital marketing is telling what the consumer should do next – your Call to Action. A call to action is a way to provoke a response. For example, your call to action can include telling your audience to give your YouTube video a thumbs up or to go follow your blog. Call to Actions typically includes a verb, such as Buy Today or Save Now. These appear after you’ve presented content about your business or a topic you were addressing.
Olaf Kopp: „Das ist eine Content-Marketing-Maßnahme. In diesem Fall wäre es letztendlich die Content-Erstellung. Entscheidend hierbei ist, ob im Vorfeld eine Planung sowie Zielgruppen- und Wettbewerbsanalyse stattgefunden hat. Insbesondere die Zielgruppenanalyse ist ein wesentlicher Aspekt im Rahmen der Planung. Einen Content zu erstellen und diesen ohne Planung bzw. Analyse auf dem eigenen Blog zu veröffentlichen, würde ich nicht als Content Marketing bezeichnen. Das ist für mich lediglich die Content-Erstellung.“

A simpler KPI could be setting a bounce rate if you’re planning on landing pages. For broader objectives, set a KPI for the ratio of new to returning visitors or total revenue. In essence, your KPIs should always be related to your digital marketing goals. Take the time to pick metrics that are relevant to your business and organize them in a fashion that makes sense.


When you search on Google, do you ever wonder how websites in the top positions got there? That’s because they have good search engine optimization or SEO. How the algorithms work behind search engine optimization is a closely guarded secret, and most people tend to think that there’s some magic behind SEO. To better understand optimization, you first need to get a general idea of how search engines work. Search engines like Google will have a software program that crawls the web by following links. The crawler will arrive at a page, read the code, and stores the information. The stored information is called the index. Once you are indexed by Google, you will be well on your way to ranking. When you enter a search term, Google will rank pages from best to worst. The best pages will often deliver the best content.
Lastly, keep your landing pages brief, having just the right amount of information necessary to accomplish its goal. Adding a credential such as a valid SSL certificate, your contact information, or an email policy is also recommended for increasing confidence to your visitors. By applying a landing page and experimenting what works and what doesn’t, you can apply your learnings to the rest of your pages on your website.

Durch einen Abgleich mit bestehenden Inhalten und Rankings ermitteln wir, welche Themen bereits gut vertreten sind, welche noch optimiert werden müssen und wo Inhalte fehlen. Hilfreich dabei ist auch ein Content Audit. Dieser liefert nicht nur eine Bestandsaufnahme aller Inhalte der Website, sondern auch eine Bewertung auf Grundlage des Traffics. Auf dieser Grundlage lässt sich dann eine Content Strategie entwickeln.

Waren SEOs bis zum Jahr 2005 noch relativ frei in ihrem Linkaufbau und mussten keine Sanktionen befürchten, war dies mit dem Allegra Update von Google vorbei. Seit dieser Zeit können Websites für manipulative Maßnahmen durch Rankingverluste oder den Ausschluss aus dem Google-Index bestraft werden. Auch Duplicate Content wurde zunehmend zum Problem. Bisher hatten viele SEOs noch auf Inhalte gebaut, die gleich mehrfach auf der eigenen Website verteilt wurden, um die Relevanz zu erhöhen. In der Mitte der 2000er-Jahre gewinnt auch die Universal Search zunehmend an Bedeutung. Deshalb fokussieren SEOs auch Bilder oder Videos bei der Optimierung, da diese nun als vertikale Suchergebnisse in den Google-SERPs ausgegeben werden können. In diesen Jahren entwickelte Google seine Algorithmen kontinuierlich weiter. So hatten inzwischen die Meta-Keywords sowie die Meta Description keine Rankingrelevanz mehr. Ebenso war es nahezu unmöglich geworden, mit massivem Linkaufbau über Satellitenseiten oder Linkverzeichnisse für gute Rankings zu sorgen.


Wenn wir gemeinsam den Status Quo ermittelt und die Daten ausgewertet haben, sehen wir, was bereits gut funktioniert und wo Verbesserungsbedarf besteht. Durch die Verbindung von Analysedaten und definierten Zielen ergeben sich die Schwerpunkte Ihrer künftigen SEO Strategie – und dann entwickeln wir die beste Taktik für Ihren Erfolg. Sie können schon heute anfangen: Werden Sie aktiv und rufen Sie uns an – oder vereinbaren Sie über das Kontaktformular eine erste, unverbindliche SEO Beratung.
Zu Ehren des National Programmer's Day laden wir Sie ein, uns auf Twitter mit Ihren Computerprogrammierungsfragen für den allerersten Bplans #askadeveloper Tweetchat beizutreten.Twittern Sie einfach @bplans mit dem Hashtag #askadeveloper zwischen 9 und 10 Uhr PDT, und unser Team von professionellen Software- und Webentwicklern wird in Echtzeit antworten.
Some among you will say: I could have 301 redirected the old post to the new one with the same effect. True. Except: you’d lose the comments on the old post, which is in our opinion a sign of disrespect to people who took the time to comment, and 301 redirects take quite a bit of time sometimes. Of course you should treat this technique with care, and not abuse it to rank other products, but we think it can be done in everyone’s benefit. For instance this article: if you came here through a social media site like Facebook, expecting an article about WordPress SEO, that’s exactly what you got!

Die am häufigsten genutzten Instrumente im sind die Unternehmens-Homepage, das E-Mail-Marketing und Marktforschungsaktivitäten. Eine moderne Internetpräsenz bietet den Besuchern sowohl Nutzen und Mehrwert durch attraktive Inhalte und sorgt durch die erforderlichen Qualitätskriterien für ein gutes Ranking in den Suchergebnissen. Dazu dienen Unterkategorien des Digital Marketing. Das sogenannte Content-Marketing sowie das Suchmaschinen-Marketing (SEM), die abgeleiteten Aufgabenbereiche der Suchmaschinen-Optimierung (SEO) und des Suchmaschinen-Advertising (SEA). Mit unterschiedenen Formen des E-Mail Marketing werden Zielpersonen persönlich und individuell angesprochen. Dieses Instrument hatte lange Zeit als unerwünschte Werbung einen sehr schlechten Ruf, wird aber zunehmend akzeptiert, sofern es Inhalte liefert, die dem Empfänger einen echten Nutzen bietet. Untersuchungen zeigen, dass durch Marketing-Aktionen mittels E-Mails wesentlich mehr neue Kunden generiert werden als über Social Media Portale wie z.B. Facebook oder Twitter. Neben den klassischen Aufgaben der Informationsgewinnung soll die digitale Marktforschung darüber hinaus sicherstellen, dass die richtigen Zielgruppen über die richtigen digitalen Kanäle angesprochen werden. Dies erfolgt beispielsweise mittels Datenauswertungen vorhandener CRM-Systeme. Durch Onlinestudien und -umfragen können Informationen erheblich schneller ermittelt und genutzt werden.


If you have tons of content you want to put on your site, first focus on building a site that is easy to navigate with the most important content linked clearly and prominently. Keep an eye on your URLs too; keep them free of extensions and use natural language. For example, a URL of clothingsite.com/women/shirts/cotton-blouses is going to be much better than clothingsite.com/productid=345. Also, keep your title tags unique to each individual page. Each page should also have its unique meta description. This meta description shows up as a snippet of what the page is about on Google.

Niklas hat an der Uni Hamburg Deutsche Sprache und Literatur sowie Medien- und Kommunikationswissenschaften studiert und schreibt als Redakteur über Social Media, SEO und innovative Themen im Kontext des digitalen Marketing. Wenn er sich nicht gerade dem Marketing zuwendet, dann womöglich den Entwicklungen im modernen Fußball oder dem einen oder anderen guten Buch.
Google does not accept payment or give anyone the advantage to SEO success. Everyone doing SEO is on the same level with some having different resources. And while different companies will have access to different SEO tools, keep in mind that there is no one gets special treatment or knowledge. It’s all about how you use the resources you have to get results.

Digitales Marketing sollte auch als Disziplin verstanden werden: Die Disziplin seine Hausaufgaben kontinuierlich zu machen, bevor man sich um Kundeninteressen kümmert. Erst wenn saubere Daten, Inhalte oder Hierarchien vorhanden und angelegt sind, kann man anfangen, Maßnahmen, Kampagnen etc. umzusetzen. Persönlich musste ich mich durch folgende Themenfelder kämpfen.
3. Kommunikation: Das größte Problem in Unternehmen, obwohl seit Jahrzehnten diskutiert und geschult wird. Ob das mit dem Thema Leadership oder mit alten Hierarchien in Unternehmen zu tun hat, Silos in Abteilungen sind Gift für Digitales Marketing. Wenn Abteilung A nicht weiß, was Abteilung B macht und dann das Gleiche tut, ist es nicht nur ineffizient, sondern kann beim Kunden Unverständnis auslösen. Diesen Kunden verliert man.

Eine weitere wichtige Komponente des digitalen Marketing ist das Marketing über Mobilgeräte. Digitale Medien werden heutzutage zu 60 % auf Mobilgeräten konsumiert. Die restlichen 40 % entfallen auf Desktopgeräte. Deswegen ist es so wichtig, Ihre digitalen Anzeigen, Websites, Bilder und andere digitale Materialien für Mobilgeräte zu optimieren. Wenn Ihr Unternehmen eine Mobile-App hat, die es Benutzern ermöglicht, mit Ihrer Marke zu interagieren oder Ihre Produkte zu kaufen, fällt Ihre App auch unter den Oberbegriff digitales Marketing.

Am Ende geht es doch immer noch um die Optimierung der Sichtbarkeit in den Suchmaschinen. Und da diese immer komplexer werden, muss sich auch die (erfolgreiche) Optimierung daran orientieren. Nun sind wir zwar alle gefühlte Tausendsassa, aber wichtig ist auch zu wissen, wo die eigenen Grenzen liegen und fähige Leute zu kennen, die diese Bereiche beherrschen. Wie schon früher in der Schule: Man muss nicht alles wissen, sondern nur wissen, wo es steht. In diesem Sinne – dranbleiben und solide Arbeit leisten!

Beim Offline-Marketing ist es sehr schwer zu ermitteln, wie Personen mit Ihrer Marke interagiert haben, bevor sie mit Ihrem Vertrieb in Kontakt treten oder etwas von Ihnen kaufen. Beim digitalen Marketing können Sie Trends und Verhaltensmuster Ihrer Zielkunden identifizieren, bevor sie das letzte Stadium in ihrer Buyer's-Journey erreicht haben. Das bedeutet, dass Sie bereits am oberen Ende des Trichters (TOFU) besser informierte Entscheidungen darüber treffen können, wie Sie sie zum richtigen Zeitpunkt auf Ihre Website lenken können.


Und ganz ehrlich: Genau das möchten wir mit diesem Format: Wir wollen interne Gespräche nach außen kehren. Wir wollen die Leute zeigen, die verantwortlich für Tausende Besucher, Links und Umsatz sind. Wir wollen einen komplett neuen Weg außerhalb von dem normalen Marketing-Bla-Bla gehen. Wir wollen mehr improvisieren, mehr “Menschen” und weniger vorbereiten.
This summarizes what you are trying to do and what your end goal is. Regardless of what your statement is, it must be able to stand on its own. Other than that, you can make it as vague or specific as you want. After you’ve chosen your mission statement, you should define at least three organizational objectives. These objectives are the pieces that are necessary to keep you on track with small goals and maintain a positive brand identity. For example, your objective can be to sell pharmaceutical products. And to build or maintain your brand identity is to receive validation from your customers or hospitals. Selling your products and to build positivity around your brand image is what your business is set out to do.
Suchmaschinen waren folglich sehr anfällig für Manipulation, da allein mit Keyword Stuffing große Rankingerfolge erzielt werden konnten. Die Folge war, dass allen voran Google seine Qualitätsrichtlinien verschärfte, denn in den Suchergebnislisten dominierten in vielen Bereichen nicht mehr die besten Ergebnisse, sondern die am besten manipulierten Webseiten.
Die Ergebnisse aus der empirischen Untersuchung offenbaren, dass sowohl eine SEO- als auch SEA-Optimierung den Traffic auf Unternehmens-Websites und Online-Shops steigern kann. Ebenfalls konnte die Erkenntnis daraus gewonnen werden, dass die Qualität der Besucher verbessert wird, weil diese nun zielgerichteter auf die Webseite gelangen. Die Untersuchung exemplarischer SEO-Projekte hat gezeigt, dass sowohl die Besuchs- als auch Umsatzzahlen, die über die Suchmaschine Google im Optimierungszeitraum generiert wurden, höher ausfielen als im vergleichbaren Zeitraum vor der Optimierung.

means but at this point you're too afraid to ask, don't worry—they cover that too). Blättern Sie durch diese, um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie Sie die oben genannten SEO-Taktiken am besten in Ihr Geschäft implementieren (und wenn Sie immer noch nicht ganz sicher sind, was SEO wirklich bedeutet, aber zu diesem Zeitpunkt haben Sie Angst zu fragen, keine Sorge- sie decken das auch ab).
Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Informationen zu den Urhebern und zum Lizenzstatus eingebundener Mediendateien (etwa Bilder oder Videos) können im Regelfall durch Anklicken dieser abgerufen werden. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.
With brands using the Internet space to reach their target customers; digital marketing has become a beneficial career option as well. At present, companies are more into hiring individuals familiar in implementing digital marketing strategies and this has led the stream to become a preferred choice amongst individuals inspiring institutes to come up and offer professional courses in Digital Marketing.
Suchmaschinen sind die Anlaufstelle Nummer 1 im Internet. Damit eure Produkte und Dienstleistungen im World Wide Web gefunden werden und um eure Marke richtig zu positionieren, solltet ihr SEO als einen wichtigen Teil eurer Online Marketing Strategie ansehen. Gute Rankings erhaltet ihr nicht über Nacht. Viele Faktoren spielen dabei eine Rolle und nur wer die einzelnen Bausteine richtig aufeinander abstimmt, wird langfristig erfolgreich sein.

54 Prozent der an einer Umfrage teilnehmenden Unternehmen gaben an, die Strategie zwar Inhouse im Auge behalten zu wollen, dies Umsetzung allerdings teilweise an externe Dienstleister auszulagern, um die Erfolgsaussichten der Suchmaschinenoptimierung zu maximieren. Knapp 70 Prozent der Unternehmen gaben an, dass sie dabei monatlich ein Budget von bis 5.000 Euro zur Verfügung stellen, wobei ein zu stark begrenztes SEO-Budget häufig als eines der Hindernisse für den Erfolg der SEO-Strategie gewertet wird. (Quellen: ARD/ZDF, TNS, Google, Statista, conductor.com)
Wenn wir gemeinsam den Status Quo ermittelt und die Daten ausgewertet haben, sehen wir, was bereits gut funktioniert und wo Verbesserungsbedarf besteht. Durch die Verbindung von Analysedaten und definierten Zielen ergeben sich die Schwerpunkte Ihrer künftigen SEO Strategie – und dann entwickeln wir die beste Taktik für Ihren Erfolg. Sie können schon heute anfangen: Werden Sie aktiv und rufen Sie uns an – oder vereinbaren Sie über das Kontaktformular eine erste, unverbindliche SEO Beratung.
Unter den Begriff Suchmaschinenoptimierung (engl.: Search Engine Optimization, Abkürzung: SEO) werden alle technischen und inhaltlichen Maßnahmen auf Webseiten gefasst, mit deren Hilfe Rankings in den SERPs verbessert werden sollen. Suchmaschinenoptimierung ist ein Teilgebiet von Suchmaschinenmarketing (engl.: Search Engine Marketing, kurz: SEM) und damit des Online Marketings. Heute wird die Abkürzung SEO auch mit Search Experience Optimization übersetzt. Damit wird auch die Verbesserung der Usability Teil der SEO und der Fokus der Optimierungsmaßnahmen liegt auf Nutzern und Suchmaschinen.
Ein weiteres Beispiel für einen Fall, in dem das Attribut "nofollow" praktisch sein kann, sind Widget-Links. Wenn Sie Ihre Website mit einem Widget eines Drittanbieters erweitern und damit die Interaktion fördern, sollten Sie prüfen, ob es Links enthält, die Sie nicht zusammen mit dem Widget auf Ihrer Website platzieren möchten. Bei einigen Widgets werden Ihrer Website eventuell Links hinzugefügt, die nicht Ihren redaktionellen Empfehlungen entsprechen und Ankertext enthalten, den Sie als Webmaster möglicherweise nicht kontrollieren können. Wenn Sie solche unerwünschten Links nicht aus dem Widget entfernen können, haben Sie immer die Möglichkeit, sie mit dem "nofollow"-Attribut zu deaktivieren. Falls Sie ein Widget für die von Ihnen bereitgestellten Funktionen oder Inhalte erstellen, achten Sie darauf, dass Sie für Links im Standard-Code-Snippet das "nofollow"-Attribut einschließen.
To help explain the scope and approaches used for digital marketing working with the IDM in 2005 I developed a more (too?) detailed definition than the simple one at the start of this post to better scope it and show how digital marketing needs to be closely aligned to broader marketing objectives and activities and involves much more than SEO and inbound marketing. So this is the original definition from 2005 - how should it change now?
das Thema responsive Design und Suchmaschinenfreundlichkeit ist doch konträr. Einen mobile Website soll benutzerfreundlich sein und eine geringe Ladezeit/Datengröße haben. Beim responsive Design wird der Content der gesamten Homepage geladen aber nur in Teilen auf dem mobilen Gerät angezeigt. Liegt hier der Weg nicht ehr im Programmieren optimierter Webseiten für mobile Geräte, die dementsprechend von Google auch ein höheres Ranking erhalten?

Digitales Marketing ermöglicht es Marketern, präzise Ergebnisse Ihrer Kampagnen in Echtzeit zu sehen, was bei den meisten Offline-Marketing-Aktivitäten nicht möglich ist. Wenn Sie schon einmal eine Werbeanzeige in einer Zeitung geschaltet haben, wissen Sie wahrscheinlich wie schwierig es ist, einzuschätzen, wie viele Personen zu dieser Seite geblättert haben und Ihre Anzeige überhaupt beachtet haben. Es gibt keine eindeutige Methode, um herauszufinden, ob die Anzeige für irgendwelche Umsätze verantwortlich war.
While working at a Fortune 100 company for nine years before moving to lead my current team, I became fascinated by customer behavior. What kinds of digital offerings most deeply engage customers in their digital lives? I started by looking at some case studies of the products, services, communications and experiences that had been embraced and adopted by customers during the first two decades of the internet. Over a period of seven years working on inbound marketing campaigns, what I found was a recurring pattern of three behaviors that drove the adoption of new digital experiences, which I call the three core behaviors of a network:
By building a brand strategy, you can understand who your customer is and where to connect with them. The right audience will bring you a positive ROI while the wrong audience would be a waste of time to pursue. Once you found the right audience, you need to consider what motivates them as it relates to your objectives and what digital marketing channel you can use to connect with them.
Unlike cookies, a tracking pixel stores information on your web server. They are often used to check for conversion after a user clicks on an ad. To get a better understanding of cookies and pixels, let’s assume you click on an ad to buy movie tickets. As soon as you click, you’re going to receive a cookie. This cookie will include information such as the time you clicked, where you clicked, and what banner was clicked. At this point, the advertising platform will know that you’ve clicked but will have no records indicating a sale. If you do buy those tickets, the website will pull information from the cookie and send it back to the server through the conversion pixel. Now, the advertising platform will know that a sale has been made.
If your company is business-to-business (B2B), your digital marketing efforts are likely to be centered around online lead generation, with the end goal being for someone to speak to a salesperson. For that reason, the role of your marketing strategy is to attract and convert the highest quality leads for your salespeople via your website and supporting digital channels.
×