In the 1990s, the term Digital Marketing was first coined,[10]. With the debut of server/client architecture and the popularity of personal computers, the Customer Relationship Management (CRM) applications became a significant part of marketing technology.[citation needed] Fierce competition forced vendors to include more service into their softwares, for example, marketing, sales and service applications. Marketers were also able to own huge online customer data by eCRM softwares after the Internet was born. Companies could update the data of customer needs and obtain the priorities of their experience. This led to the first clickable banner ad being going live in 1994, which was the "You Will" campaign by AT&T and over the first four months of it going live, 44% of all people who saw it clicked on the ad [11].
Warum solltest du SEO betreiben? Ganz einfach: Es gibt Millionen von Suchanfragen zu den unterschiedlichsten Themen. Und das jeden Tag! Wenn jemand bei Google oder anderen Suchmaschinen etwas eingibt, werden häufig hunderte Seiten von Ergebnisse vorgeschlagen. Aber: Hast du dich jemals durch alle Vorschläge durchgeklickt? Wohl kaum. Die meisten Leute klicken in Suchmaschinen nicht einmal eine Seite weiter, sondern überfliegen nur die Ergebnisse auf der ersten Seite. Das ist kein Mythos, sondern Realität.
Beispiel: Der Anbieter für Golfreisen sollte LongTail-Keywords wie “Golfreise Kosten” oder “Golfreise Optionen” mit Infotexten bedienen. Ein Keyword wie “Golfreise Dubai” dagegen sollte auf eine Kategorieseite mit verschiedenen Angeboten (Golfplätze, Reisedauer, Reisezeit…) in Dubai führen. Eine sehr spezifische Anfrage wie “Golfreise Dubai The Els Club” sollte direkt zum Reiseangebot für diesen spezifischen Platz führen.
Für die Planungssicherheit bedeutet das, dass maximal 160 Stunden pro Monat beziehungsweise 30 Tage pro Monat berechnet werden können. Vertrauen zum Dienstleister ist dabei entscheidend, denn es ist nicht immer genau ersichtlich, wie viel der SEO-Profi tatsächlich gearbeitet hat. Auch Stundenaufzeichnungen geben nur einen beschränkten Einblick, wenn Ihnen das nötige Fachwissen fehlt.
However, there are also more active ways of link building such as developing relationships with high-quality sites in your industry so that they naturally link to you. Another example is doing email outreach and actively asking for links from other such sites (especially if they have link collections). Of course, guest posts are also still an option (despite what some people tell you).
Nutzer, die mit Ihrem Unternehmen über Mobilgeräte interagieren, müssen das gleiche positive Erlebnis haben, das auch Desktop-Benutzer haben. Sie müssen also ein für Mobilgeräte optimiertes oder responsive Design verwenden, um auf mobilen Geräten die ideale Benutzerfreundlichkeit zu erreichen. Dazu gehört auch, die Länge Ihrer Formulare zur Lead-Generierung zu kürzen, um ein problemloses Erlebnis für diejenigen Nutzer zu bieten, die Ihre Inhalte von unterwegs aus herunterladen wollen. Bei Ihren Bildern für soziale Medien sollten Sie immer den mobilen Benutzer im Hinterkopf behalten. Die Bilder müssen an die Dimensionen kleinerer Bildschirme angepasst werden, da sonst eventuell Text abgeschnitten wird.
While working at a Fortune 100 company for nine years before moving to lead my current team, I became fascinated by customer behavior. What kinds of digital offerings most deeply engage customers in their digital lives? I started by looking at some case studies of the products, services, communications and experiences that had been embraced and adopted by customers during the first two decades of the internet. Over a period of seven years working on inbound marketing campaigns, what I found was a recurring pattern of three behaviors that drove the adoption of new digital experiences, which I call the three core behaviors of a network:
Meistens liegt das Problem darin, dass Suchmaschinen nicht so schnell arbeiten wie wir das gerne hätten. Das heißt, dass der Suchmaschineneintrag eventuell nicht mehr aktuell ist. Die Suchmaschine hier auf iurastudent.de ist aber stets auf dem aktuellen Stand der Dinge. Gib doch einfach Deinen Suchbegriff rechts in das Suchfeld ein und schon geht's los!

Maintenance & Evaluierung/Optimierung: Die kontinuierliche Weiterführung der SEO-Aktivitäten (insb. Linkbuilding und Content Creation) sowie die regelmäßige Überprüfung und ggf. Anpassung der Maßnahmen sichert den langfristigen Erfolg. Hier kann mit einem relativ konstanten Basis-Budget gerechnet werden, das bedarfsgerecht für größere Aktionen aufzustocken wäre.
Bei der OnPage Optimierung werden Ihre Webseite auf die zuvor ermittelten Keywords ausgerichtet. Dies umfasst unter anderem Snippets, Seitentexte, interne Verlinkungen sowie Überschriften. Aus den Anforderungen von Content-Rezipienten im Bereich B2B und B2C ergeben sich verschiedene empfehlenswerte Darreichungsformen von Inhalten. Während B2B-Entscheider dazu tendieren informative, leicht erfassbare Formate zu bevorzugen, kommen im B2C verstärkt emotionale, audiovisuelle Formate zum Tragen. Durch unsere aufeinander abgestimmten Maßnahmen beispielsweise im Rahmen eines TYPO3 Relaunch stellen wir sicher, dass der Crawler von Suchmaschinen wie Google alle Inhalte der Webseite erreicht.
Digitales Marketing ist gerade für kleine und mittelständische Unternehmen eine große Herausforderung aufgrund der rasanten Entwicklungen und Veränderungen in diesem Bereich. Gleichzeitig ist es aber auch eine Riesenchance, da mit kleinen Budgets sehr erfolgreiche Marketingaktionen umgesetzt werden können. Eins ist aber aus meiner Sicht dabei entscheidend: vorab ein klares Ziel formulieren, die Zielgruppe auswählen und alle Maßnahmen bei Umsetzung immer wieder daraufhin überprüfen und fokussieren. Ansonsten kann auch digitales Marketing sehr teuer werden.

3. Kommunikation: Das größte Problem in Unternehmen, obwohl seit Jahrzehnten diskutiert und geschult wird. Ob das mit dem Thema Leadership oder mit alten Hierarchien in Unternehmen zu tun hat, Silos in Abteilungen sind Gift für Digitales Marketing. Wenn Abteilung A nicht weiß, was Abteilung B macht und dann das Gleiche tut, ist es nicht nur ineffizient, sondern kann beim Kunden Unverständnis auslösen. Diesen Kunden verliert man.
Content type: How does standard text content fare against video or other visual content amongst your audience? Measure and report on what content works best and on what page it performs best. For example, a recent BrightEdge report highlighted how images and videos together have a click-through rate (CTR) 13 percent higher than standalone written content.
Digitales Marketing ist heute ein fester Bestandteil jeder erfolgreichen Marketingstrategie. Kampagnen werden zusehends stärker von der Verbindung und Verzahnung der virtuellen mit der realen Welt bestimmt. Kommunikation findet auf mehreren Ebenen statt und ist stärker als früher erlebnisorientiert. Die „neuen“ technischen Möglichkeiten sind kein Hexenwerk; richtig eingesetzt sind sie eine große Hilfe. Sie ermöglichen es, unsere Kunden und Kundinnen schneller und intensiver kennenzulernen und sie gezielter anzusprechen. Diese wiederum erleben Marken und Produkte lebendiger und interessanter. So profitieren beide Seiten. Die programmiertechnischen Grundlagen dafür sollten wir einfach als „Technik“ stehenlassen, die man, ähnlich wie Autofahren, erlernen und beherrschen kann – und muss. Doch Technik allein bietet keine Lösungen, nur Unterstützung. Um für Kunden überraschend und spannend zu bleiben, bedarf es – wie schon immer – menschlicher Kreativität. Es kommt stets auf die richtige Verbindung von Kreativität, Content und Technik an! Die Welt dreht sich; wer nicht mitgeht, bleibt zurück. Oder wie es im Büro des Chefs von „Lidl“  an der Wand steht: WER AUFHÖRT, BESSER ZU WERDEN, HÖRT AUF, GUT ZU SEIN.

Im digitalen Marketing nehmen die meisten SEO-Strategien nicht die Geräte, die Besucher verwenden, um die Website zu erreichen. Die meisten Leute vergessen schnell, ihre Websites für die Leistung von Mobiltelefonen zu optimieren. Jüngste Studien haben gezeigt, dass Handys Desktop-PCs im Internet mit 4% Rate ersetzen. Außerdem kommt ein Großteil des Suchmaschinenverkehrs von Mobiltelefonen, nicht von […]

6 ab 12 JahrenVideoFolge 6 Schmidteinander, die gepflegte Familiensendung am späten Abend und die erste öffentlich-rechtliche Late Night-Show mit Harald Schmidt und Chefautor Herbert Feuerstein. Das Beste aus 4 Jahren und 50 Folgen in insgesamt 8 Best-of-Folgen. Sketche, Stand-Up Comedy und Talk waren die Elemente der 90er Jahre Kult-Sendung . In der 6. Folge präsentieren Schmidt und Feuerstein das offizielle Fozzi-Bär-Pflegeset und nach einer Zuschauerrunde Reise nach Jerusalem, gibt es mit Lindenstraße Beimer 2000 einen Blick in die Zukunft. Neben dem offiziellen Polizistenwitz, erwartet die Zuschauer ein Genrationen-Talk mit Hans Meiser sowie eine weitere Ausgabe der Erfolgsreihe Columbus entdeckt Amerika. In Der 7. Sinn erklären die Moderatoren, warum man nur bei Grün über die Straße gehen sollte und nach dem sich Comtesse Gunilla ausführlich mit dem Thema Kammermusik auseinander gesetzt hat, geben Schmidt und Feuerstein Das deutsche Arbeiterlied der Unterhaltung. Weitere Auftritte von Sigfried und Roy sowie der beiden Spitzbuben Max & Moritz runden das Programm dieser Sendung ab. 42:23 2,49 € In iTunes ansehen
Stellen Sie die volle Funktionalität auf allen Geräten sicher. Mobile Nutzer erwarten dieselben Funktionen – so etwa Kommentar- und Bezahlfunktionen – und Inhalte auf Mobilgeräten sowie auf allen anderen Geräten, die von Ihrer Website unterstützt werden. Achten Sie darauf, dass zusätzlich zu Textinhalten alle wichtigen Bilder und Videos eingebettet und auf Mobilgeräten zugänglich sind. Geben Sie für Suchmaschinen alle strukturierten Daten und weitere Metadaten für alle Versionen der Seiten an, beispielsweise Titel, Beschreibungen, Link-Elemente und andere Meta-Tags.
In addition, use a relevant profile photo which can be as simple as using your company logo. By going to facebook.com/pages from your personal account, you can begin to set up one of your own pages and browse others for ideas. As you set up your Facebook page, think about which audience you are appealing to and how you can tailor your posts that will engage with them.

Dabei genügt es nicht mehr, die Kundenansprache einfach nur auf Datenbestände, wie z.B. die Kaufhistorie, aufzubauen. Künftig entscheiden Nutzungskontexte des Kunden, Aktualität und Geschwindigkeit über den Verkaufserfolg. Komplexe Themen wie Real Time Marketing, Contextual Marketing, Programmatic und Big Data bestimmen also die Zukunft der Digitalwerbung. Wer jeden Kunden wirklich individuell ansprechen will, muss dabei auf Marketing Automation zurückgreifen. Um also hyper-individualisierte Kommunikation zu konzipieren und die richtigen Mechanismen dafür aufzusetzen, braucht es Digital Marketer mit entsprechenden Skills. Sie sind so gefragt und wichtig wie nie zuvor.
An dieser Stelle möchte ich noch mal Henrik und auch den kommenden Mitarbeitern danken. Alle haben sich sofort bereit erklärt vor die Kamera zu gehen, obwohl sie es noch nie gemacht haben und es auch teilweise nicht ihrer Persönlichkeit entspricht. Aber getreu nach unseren Einstellungskriterien will sich jeder im Team stetig verbessern – sei es beruflich oder persönlich. Dazu gehört neben Testen der neusten Marketing-Sachen, dass man auch regelmäßig ins kalte Wasser springt.
As the world of digital marketing continues to expand, the number of options available to a marketer are endless. People are continuously creating and adopting new technologies and exploring new ideas that are being introduced through the online community. While your digital marketing strategy does not need to include every available channel, it is important to keep in mind the ones discussed and evaluate which ones are the most appropriate for your goal completions. You may end up using a handful or find ways to leverage other resources.
Nachdem Sie eine für Mobilgeräte optimierte Website erstellt haben, können Sie mithilfe des von Google angebotenen Tests auf Optimierung für Mobilgeräte45 prüfen, ob die Seiten auf Ihrer Website die Kriterien erfüllen, um in den Google-Suchergebnisseiten als für Mobilgeräte optimiert gekennzeichnet zu werden. Sie können sich auch den Search Console-Bericht zur Nutzererfahrung auf Mobilgeräten46 ansehen, um Probleme mit der Nutzerfreundlichkeit auf Mobilgeräten zu beheben, die sich auf Ihre Website auswirken.
Ungeachtet dessen, ob es um die Antwort auf eine bestimmte Frage oder das günstigste Angebot für ein Produkt bzw. eine Dienstleistung geht: Google liefert sämtliche Informationen. Pro Anfrage oft Tausende von Treffern. Unmöglich, alle zu sichten. Also konzentrieren sich die Suchenden auf die ersten Ergebnisseiten. Auf den vorderen Seiten mit dabei zu sein, ist für Unternehmen und Online-Shops also ein unschätzbarer Wettbewerbsvorteil. Diesen Vorsprung gilt es mit den umfassenden Maßnahmen der Suchmaschinenoptimierung zu erreichen und kontinuierlich auszubauen. Mittels gezielter Onpage-Optimierung erhöhen wir die Relevanz Ihrer Webseite für die Suchmaschinen und bauen diese durch kontrollierte Offpage-Optimierung noch weiter aus. Überdies festigen wir den Vorsprung, den Sie gegenüber Ihren Konkurrenten gewinnen. Denn je mehr eine Website die Rankingkriterien von Google und Co. erfüllt, desto höher ist ihre Sichtbarkeit in den Suchmaschinen.
Suchmaschinen Zählen zu den wichtigsten Online-Marketing-Kanälen, mit denen Unternehmen Besucher auf ihre Website lotsen. Mit ihrer Hilfe lässt sich online Umsatz generieren, die Marke im Internet positionieren und das Unternehmenswachstum vorantreiben. Eine optimale Positionierung unter den ersten Suchergebnissen von Google und Co. ist dabei unerlässlich, denn bereits auf der zweiten Seite nimmt die Anzahl der Besucher deutlich ab und nur noch wenige Nutzer finden den Weg auf Ihre Website.

Wie wichtig das Thema „Mobile“ im Zusammenhang mit SEO ist, sollte spätestens mit der Aussage klar sein, dass Google den Schritt zu „Mobile First“ geht und nicht mehr zwischen Desktop-Index und Mobile-Index unterscheiden will. Auch Toolanbieter wie SISTRIX ziehen nach und analysieren einen speziellen Sichtbarkeitsindex für mobile Geräte. Wann dies tatsächlich stattfindet, steht noch nicht fest. Allerdings sollte man dafür gerüstet sein, lieber zu früh als zu spät. Auch heißt das gute alte Pagespeed Insight mittlerweile testmysite und sieht so aus:
Last but not least: Bauen Sie die dazu passenden Keywords in Ihre Texte ein. Hangeln Sie sich hierbei aber auf keinen Fall an irgendwelchen Kennzahlen, wie beispielsweise der Keyword-Dichte entlang. Schreiben Sie Texte, die für Ihre Besucher gut lesbar sind, sodass diese lange genug auf der Website bleiben, um am Ende das Kontaktformular auszufüllen oder Ihr Produkt zu kaufen.
Technology has evolved rapidly in just over 20 years. Consumer behavior has also shifted based on this continuous digital revolution. Purchases became more convenient and information of just about anything and everything is easily accessible at a touch of a button, a swipe of a button, and good Internet access. To continue to make things simple for everyone, marketers have kept up in leveraging these new platforms, mediums, and processes that change as consumer purchasing patterns change. As digital marketing tools and technology continue to change, it is worth looking into the 21st-century online landscape.
Unterschieden wird hierbei zwischen Shorttail- und Longtail- Keywords. Ein Shorttail-Keyword ist ein einzelner Suchbegriff. Meistens ist solch ein Suchbegriff eher allgemein gehalten und hat daher ein hohes Traffic Volumen. Longtail-Keywords sind mehrere Worte oder auch eine Phrase. Aufgrund der Länge sind sie meist spezifischer oder zumindest auf ein Thema begrenzt, wodurch diese mit deutlich weniger Traffic-Volumen, dafür aber auch mit weitaus weniger Konkurrenz zu tun haben.
2. Suchmaschinenwerbung / Google Adwords: Bei der Suchmaschinenwerbung erstellen, warten und optimieren wir für Sie Google Adwords Kampagnen. Diese Art der Besuchergenerierung kann relativ rasch viele Besucher generieren, allerdings muss pro Klick auf eine Google Anzeige ein Betrag an Google bezahlt werden. Hier finden Sie alle Details zu unseren Leistungen im Bereich Adwords.
Wenn Sie überzeugende und nützliche Inhalte erstellen, hat dies wahrscheinlich einen größeren Einfluss auf Ihre Website als alle anderen hier erörterten Faktoren. Nutzer erkennen gute Inhalte, wenn sie sie sehen, und möchten dann wahrscheinlich auch andere Nutzer darauf verweisen. Mögliche Kanäle sind hier Blogposts, soziale Medien, E-Mails, Foren oder andere Wege.
SEO steht für Search Engine Optimization bzw. Suchmaschinenoptimierung. Eine erfolgreiche SEO Strategie muss immer individuell geplant und umgesetzt werden. Denn in jeder Branche gibt es Besonderheiten, die zu beachten sind. Zudem brauchen Sie eine andere Taktik, wenn Sie international agieren, als wenn Sie vorrangig Kunden aus der Region oder in Deutschland erreichen möchten.
Suchmaschinenoptimierung ist eine kontinuierliche Weiterentwicklung des Beschäftigungsfeldes im Rahmen des Online Marketing. Um die eigene Webseite für relevante Suchbegriffe auf die erste Seite zu bringen, müssen sogenannte Onpage-Faktoren und Offpage-Faktoren umgesetzt werden, die das Ranking der Seite positiv beeinflussen. Durch eine regelmäßige Weiterentwicklung des Google Suchalgorithmus und der damit verbundenen Ranking-Prozesse sind SEO-Strategien, die vor fünf oder sechs Jahren noch gut funktioniert haben, mittlerweile wirkungslos geworden. Google identifiziert mittlerweile viel besser gute und weniger gute Inhalte und schafft es so in den meisten Fällen, das Suchergebnis auszuspielen, welches dem Suchenden gute Informationen gibt und damit relevant ist. Aus zahlreichen Projekten hat das Deutsche Institut für Marketing folgende Strategien zusammengefasst, die im Rahmen der SEO-Strategie auch aktuell noch gut funktionieren.

The new digital era has enabled brands to selectively target their customers that may potentially be interested in their brand or based on previous browsing interests. Businesses can now use social media to select the age range, location, gender and interests of whom they would like their targeted post to be seen by. Furthermore, based on a customer's recent search history they can be ‘followed’ on the internet so they see advertisements from similar brands, products and services,[38] This allows businesses to target the specific customers that they know and feel will most benefit from their product or service, something that had limited capabilities up until the digital era.


Eine ultimative SEO-Strategie hat den Anspruch, dass sie ein Großteil aller Website-Betreiber verwenden kann, und zwar weitestgehend unabhängig vom Businessmodell. Sie soll für News-Website genau so funktionieren wie für Onlineshops, Social-Sites, Blogs, aber auch für Hobby-Sites, Affiliateprojekte, Websites von Institutionen, B2B und auch beliebige andere Typen von Websites.
SEO steht für Search Engine Optimization bzw. Suchmaschinenoptimierung. Eine erfolgreiche SEO Strategie muss immer individuell geplant und umgesetzt werden. Denn in jeder Branche gibt es Besonderheiten, die zu beachten sind. Zudem brauchen Sie eine andere Taktik, wenn Sie international agieren, als wenn Sie vorrangig Kunden aus der Region oder in Deutschland erreichen möchten.

The channel that brings high value and exerts the most effort is the optimal starting point. However, just because something requires high effort but results in low value does not mean that it’s not worth investing in. Depending on your goals, you may need to alter your digital marketing strategy: you could be using the channel correctly but are not optimizing it to bring out its worth and value to your business. A low value could still provide a significant return on your investment but is not as significant as a channel that gives high value. It is never a bad idea to do some research on digital marketing channels first to consider your options.
The focus with inbound is on using content marketing to attract the best prospects and then to provide them exactly what they want as they move down the sales funnel. It involves a continual process of honing in on those buyer personas, segmenting when necessary, and delivering a personalized experience that makes leads and existing customers feel loved and wanted. It’s the type of marketing that you can’t do well without the organization, data analysis, and efficiency of a marketing software solution.
You will not always be guaranteed that number one spot all the time. There’s more to SEO than earning that top spot. Your SEO company should provide an honest overview of what to expect and tell you that these improvements can take several months to see results. The second red flag to watch out for is to build a link farm. By participating in link exchanges or using a bunch of pages to only include links to other sites will dilute the authority of your site. Third, there is no such thing as instant results. While that can be tempting to see and invest in, honest and valuable SEO takes a lot of long term effort with great results in the long run. Lastly, avoid anyone who claims to have a special relationship with Google that will get you ranking faster and better.

Ab 2004 setzten Suchmaschinen ein weites Spektrum an geheimgehaltenen Faktoren in ihre Rankingalgorithmen ein, um den Einfluss durch Linkmanipulationen zu vermindern. 2007 benutzte Google bereits mehr als 200 verschiedene Signale, um die Listung spezifischer Webseiten in den Suchergebnissen zu bestimmen.[8] Die führenden Suchmaschinen Google, Bing und Yahoo geben die Algorithmen für das Ranking nicht preis. Einige SEOs studierten diese mit verschiedenen Annäherungen zur Suchmaschinenoptimierung und teilten ihre Erkenntnisse.[9] Auch Patente in Bezug auf Suchmaschinen wurden zur Informationsgewinnung über die Funktion herangezogen.[10]


Der Vorteil, den kleine Unternehmen mit externen Inhalten haben, ist, dass sie bereit sind, bereit und in der Lage sind, sie zu produzieren. Große Unternehmen haben offensichtlich viel Know-how, aber ihre Führungskräfte und Fachexperten engagieren sich normalerweise nicht in SEO-Kampagnen. Infolgedessen werden ihre Off-Site-Inhalte auf Mitarbeiter auf niedrigerer Ebene oder auf externe Autoren verlagert, die nur wenige Eingaben und wenig Anleitung erhalten. Die von ihnen produzierten Inhalte entsprechen nicht immer den Standards, die ein Unternehmer erreichen kann.

Wenn Ihr Dokument auf einer Suchergebnisseite erscheint, wird der Inhalt des -Tags eventuell in der ersten Zeile der Ergebnisse angezeigt. Falls Sie mit den Bestandteilen eines Google-Suchergebnisses nicht vertraut sind, sollten Sie sich das Video zum Aufbau eines Suchergebnisses17 und das in diesem Dokument enthaltene nützliche Diagramm einer Google-Suchergebnisseite ansehen. </i > <br><sub >It’s one of the ways to interact with your customers and find out what they want – With social media your customers can show that they like a product or piece of content by voting (Like, Tweet, +1) , commenting and sharing. As a marketer you can analyze these statistics, talk with your customers and find out how to make your products, content or services better. </sub > <br><blockquote >Users can set this up to monitor specific keywords for both mobile and desktop, and it will provide a daily update on the differences noted across the relevant results sets. SEMrush’s focus on both organic and PPC provides a more holistic overview of search results pages, auch. This combination of functionalities puts it just ahead of its competitors, which include BrightEdge, SearchMetrics, and SEO Monitor, for mobile SEO research. </blockquote > <br><font >Das Thema Content-Marketing ist für mich kein kurzfristiger Hype, sondern eine längst fällige Trendwende im Marketing. Jahrzehnte lang wurden Menschen mit Werbung belästigt, ob sie nun wollten oder nicht. Besonders in den 80er und 90er Jahren hat die Werbung durch neue durch Werbung finanzierte Print-Magazine und TV-Sender inflationäre Ausmaße angenommen, die zu einer Werbeblindheit und -Ignoranz geführt haben. Daran konnte auch das neue Medium Internet nichts ändern. Das Marketing-Konzept Werbemittel produzieren und auf Werbeträger platzieren, was bis dato im Fokus des Marketings stand, hat an Relevanz verloren und funktioniert im Internet noch weniger (dazu auch Warum Online-Werbung nicht funktioniert). </font > <br><tt >Das Gleiche sollten Sie sich natürlich auch über die eigenen Inhalte fragen J. Und eine wichtige Warnung, zahlen Sie niemals Geld für einen Link. Googles Webmaster Guidelines verbieten es Links zu kaufen, da Google dies als Manipulationsversuch ansieht. Dass Google damit knallhart ins Gericht geht, haben Updates wie das Pinguin Update oder manuell vorgenommene Abstrafungen bestimmter Websites in der Vergangenheit gezeigt. Ein bekannter Onlineshop für Möbel wurde fast 3 Jahre lang von Google abgestraft, wie folgende Grafik zeigt. Was das fürs Geschäft bedeutet hat, kann sich jeder denken. Seien Sie also vorsichtig! </tt > <br><font >Meistens liegt das Problem darin, dass Suchmaschinen nicht so schnell arbeiten wie wir das gerne hätten. Das heißt, dass der Suchmaschineneintrag eventuell nicht mehr aktuell ist. Die Suchmaschine hier auf iurastudent.de ist aber stets auf dem aktuellen Stand der Dinge. Gib doch einfach Deinen Suchbegriff rechts in das Suchfeld ein und schon geht's los! </font > <br><em >Using Dr Dave Chaffey's approach, the digital marketing planning (DMP) has three main stages: Opportunity, Strategy and Action. He suggests that any business looking to implement a successful digital marketing strategy must structure their plan by looking at opportunity, strategy and action. This generic strategic approach often has phases of situation review, goal setting, strategy formulation, resource allocation and monitoring.[60] </em > <br><strike >To prevent users from linking to one version of a URL and others linking to a different version (this could split the reputation of that content between the URLs), focus on using and referring to one URL in the structure and internal linking of your pages. If you do find that people are accessing the same content through multiple URLs, setting up a 301 redirect32 from non-preferred URLs to the dominant URL is a good solution for this. You may also use canonical URL or use the rel="canonical"33 link element if you cannot redirect. </strike > <br><u >Wie steht der Internetauftritt im Vergleich zum Wettbewerb dar? Welche anderen Anbieter werden zu relevanten Keywords gefunden? Wichtig ist, dass hierbei nicht nur die klassischen Wettbewerber beachtet werden, sondern vor allem, wer bei Google auf den vorderen Plätzen rankt. Online- und Offline-Markt unterscheiden sich hier manchmal sehr stark voneinander. Vielen Unternehmen ist gar nicht bewusst, wer ihnen in Google Konkurrenz macht. </u > <br><strong >The first part of the definition illustrates the range of access platforms and communications tools that form the online channels which e-marketers use to build and develop relationships with customers. The access platforms or hardware include PCs, mobile phones and interactive digital TV (IPTV) and these deliver content and enable interaction through different online communication tools such as organisation web sites, portals, search engines, blogs , e-mail, instant messaging and text messaging. Some also include traditional voice telephone as part of digital marketing. </strong > <br><strong >Olaf Kopp: „Das ganze Content- und Inbound-Marketing Thema beinhaltet stets einen Denkrichtungswechsel innerhalb des Unternehmens. Das Silo-Denken innerhalb der Abteilungen muss aufgelöst werden, da sämtliche Prozesse und Tätigkeiten einer Content Marketing bzw. Inbound Marketing Strategie untergeordnet werden. Auf der einen Seite muss der Mitarbeiter Spezialist sein und auf der anderen Seite muss der Mitarbeiter ganzheitlich mit anderen Spezialisten zusammenarbeiten. Das kann nur in Teams funktionieren, in denen integrativ gearbeitet wird. Es müssen sich letztendlich Projektteams bilden, die gemeinsam ein Ziel verfolgen und sich regelmäßig untereinander abstimmen, wobei jede Person seine eigene Expertise miteinfließen lässt. Dies ist der Schlüssel zum Erfolg. Es wird insbesondere für große Konzernstrukturen eine Herausforderung darstellen, dieses Abteilungsdenken aufzulösen. Zudem kommt meiner Meinung nach der beste Content aus dem eigenen Unternehmen, da sich keine externe Agentur so gut in der Branche auskennt wie die Unternehmen selbst. Natürlich kann eine Agentur eine unterstützende Funktion einnehmen und Zielgruppenanalyse durchführen, Content-Ideen entwickeln, bei der Content-Erstellung beraten, Layout sowie das Seeding übernehmen, aber die eigentliche Inhaltserstellung ist meiner Meinung nach am besten im Unternehmen aufgehoben. Eine Ausnahme hierbei sind Word-of-Mouth-Kampagnen. Hier ist die Content-Produktion bei erfahrenen Social Media Marketing und Media Agenturen aufgehoben. Ob ein Unternehmen auf externe Agenturen zurückgreift und für was, hängt vielmehr mit den eigenen zeitlichen sowie personellen Ressourcen zusammen.“ </strong > <br><b >SEO (Search Engine Optimization) oder Suchmaschinenoptimierung soll Inhalte, die durch Suchmaschinen indexierbar sind, bei der Suche nach inhaltlich relevanten Suchbegriffen (Keywords) auf möglichst hohen Positionen erscheinen lassen. Dabei kommt es nicht nur auf die Position an sich an, sondern auch auf die die Übereinstimmung zwischen Suchbegriff, Suchergebnisdarstellung und Relevanz, mit dem Ziel das der Nutzer effizient seine Aufgabe (Taskcompletion) auf der Webseite lösen kann. </b > <br><small >Live video is gaining popularity, with a large number of businesses using it for interviews, product demos and “behind the scenes” glimpses of events, life in the office, how products are made, etc. Live videos are a great way for companies to unveil the faces behind their brand, which viewers embrace and love to see, as this instills trust in your audience and humanizes your brand. </small > <br><i >Word of mouth communications and peer-to-peer dialogue often have a greater effect on customers, since they are not sent directly from the company and are therefore not planned. Customers are more likely to trust other customers’ experiences.[22] Examples can be that social media users share food products and meal experiences highlighting certain brands and franchises. This was noted in a study on Instagram, where researchers observed that adolescent Instagram users' posted images of food-related experiences within their social networks, providing free advertising for the products.[26] </i ><div id="myNav" class="overlay"> <a href="javascript:void(0)" class="closebtn" onclick="closeNav()">×</a> <div class="overlay-content"> <a href="https://seorankingsecrets.com/seoranking-de/seoresults-de.php"><img src="https://seorankingsecrets.com/seoranking-de/300x250_ge.jpg"</a> </div> </div> </div> <footer> Contact us at webmaster@seopowerplayers.com | <a href="https://seorankingsecrets.com/seoranking-de/sitemap.xml">Sitemap xml</a> | <a href="https://seorankingsecrets.com/seoranking-de/sitemap.txt">Sitemap txt</a> | <a href="https://seorankingsecrets.com/seoranking-de/sitemap.html">Sitemap</a> </footer> <script> function openNav() { document.getElementById("myNav").style.width = "85%"; } </script> </body> </html>