In order to engage customers, retailers must shift from a linear marketing approach of one-way communication to a value exchange model of mutual dialogue and benefit-sharing between provider and consumer.[21] Exchanges are more non-linear, free flowing, and both one-to-many or one-on-one.[5] The spread of information and awareness can occur across numerous channels, such as the blogosphere, YouTube, Facebook, Instagram, Snapchat, Pinterest, and a variety of other platforms. Online communities and social networks allow individuals to easily create content and publicly publish their opinions, experiences, and thoughts and feelings about many topics and products, hyper-accelerating the diffusion of information.[22]
Im Hinblick auf die Marketinginstrumente sind die Anwendungsgebiete des digitalen Marketing überaus vielfältig. So kann die Marktforschung u.a. durch computergestützte Umfragen, Onlinepanels, aber auch digitale Prognosesysteme unterstützt werden. Im Rahmen der Preispolitik bieten digitale Preisfindungsmodelle und Simulationen Unterstützung, während die Produktpolitik von computergestützten Designprogrammen, digitalen und automatisierten Diagnosetools und virtuellen Entwicklungsteams profitieren kann. Auch im Bereich der Vertriebspolitik sind digitale Marketinginstrumente weit verbreitet.
Prioritizing clicks refers to display click ads, although advantageous by being ‘simple, fast and inexpensive’ rates for display ads in 2016 is only 0.10 percent in the United States. This means one in a thousand click ads are relevant therefore having little effect. This displays that marketing companies should not just use click ads to evaluate the effectiveness of display advertisements (Whiteside, 2016).[42]

Bevor Du nun einen Text schreibst, solltest Du recherchieren, welche Keywords für Dein Thema wichtig sind. Im Mittelpunkt steht dabei die Frage, wie oft Nutzer ein Keyword bei Google suchen. Da gibt es manchmal große Unterschiede. Bei einem Text über Brautkleider habe ich einmal festgestellt, dass das Suchvolumen für die verschiedenen Begriffe „Brautkleid“, „Hochzeitskleid“, etc. sich extrem unterschieden. Rausfinden kann man das mit speziellen Tools, wie z.B. dem KWFinder.
Hyperoxia-induced oxidative stress and its impact on peripheral mononuclear cells (PBMC) – an overview about the actual status of research at the German Naval Medical Institute Aus der Abteilung III - Gemeinsame Sektion Maritime Medizin mit der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (Abteilungsleiter: Flottenarzt Prof. Dr. med. A. Koch) des Schifffahrtmedizinischen Institutes der Marine (Leiter: Flottenarzt Dr. med. S. Neidhardt) Wataru Kähler, Frauke Tillmans, Sebastian Klapa, Inga Koch, Julia Last, Andreas Koch WMM, 60. Jahrgang (Ausgabe 2/2016; S. 50-55) ORIGINALARBEIT
A lot has changed in how Google handles paginated archives when they introduced their support for rel="next" and rel="prev" links. We’ve written an article about that: rel="next" and rel="prev" for paginated archives, which is a bit too technical to fully list here, but suffice to say our Yoast SEO plugin takes care of all the needed changes automatically.
Für den Sichtbarkeitsindex (SISTRIX) werden für ein großes Set an gebräuchlichen Keywords für ein Land die Top-100-Positionen analysiert. Anschließend wird auch hier nach Suchvolumen und Position gewichtet. So zahlt eine schlechte Position auf einem vielgesuchten Keyword stärker auf den Index ein als eine gute Position auf einem wenig gesuchten Keyword. Hier findest du, wie Sistrix seine eigene Sichtbarkeit definiert und wie du diese im Detail interpretierst.
Digitales Marketing ist omnipräsent. Das Marketing der „alten Schule“ tritt in der heutigen Zeit mehr und mehr in den Hintergrund – Das scheint der allgemeine Tenor zu sein. Im Zeitalter der Digitalisierung haben Marketeer zunehmend die Aufgabe, das Potenzial neuer Technologien zu nutzen und ihre Marketingaktivitäten zu digitalisieren. Und sicherlich ist es das Gebot der Stunde, durch kreative, effiziente Marketingstrategien und unter Einsatz digitaler Marketinginstrumente erfolgreicher zu sein. Möglichkeiten in der Kommunikation mit den Zielgruppen, die sich durch die Digitalisierung und technologische Entwicklung neu ergeben, sind die treibende Kraft hierbei. Doch was ist Digitales Marketing? Bedeutet es die Übertragung klassischer Marketinginstrumente in digitale Medien? Ist es nur im Bereich E-Commerce von Interesse?
Immer wieder stellen wir bei neuen SEO Projekten fest, dass Suchmaschinenoptimierung bisher nicht mit einer Strategie oder klaren Zielen verbunden war. Einzelne Optimierungsmaßnahmen wurden isoliert durchgeführt und nicht aufeinander abgestimmt. Doch nur wer weiß, wohin er möchte und dieses Ziel mit einer durchgehenden Strategie verfolgt, gelangt dort auch hin.
Understanding Mobiles: Understanding mobile devices is a significant aspect of digital marketing because smartphones and tablets are now responsible for 64% of the time US consumers are online (Whiteside, 2016).[42] Apps provide a big opportunity as well as challenge for the marketers because firstly the app needs to be downloaded and secondly the person needs to actually use it. This may be difficult as ‘half the time spent on smartphone apps occurs on the individuals single most used app, and almost 85% of their time on the top four rated apps’ (Whiteside, 2016).[42] Mobile advertising can assist in achieving a variety of commercial objectives and it is effective due to taking over the entire screen, and voice or status is likely to be considered highly; although the message must not be seen or thought of as intrusive (Whiteside, 2016).[42] Disadvantages of digital media used on mobile devices also include limited creative capabilities, and reach. Although there are many positive aspects including the users entitlement to select product information, digital media creating a flexible message platform and there is potential for direct selling (Belch & Belch, 2012).[44]
Nach meiner Meinung nicht der richtige Ansatz. All diese Dinge jetzt unter dem Label SEO zu vereinen. Warum fällt es so schwer sich von SEO zu lösen und zu sagen: „Wir machen Online Marketing!“ Es mag daran liegen, dass dann viele Agenturen, Stammtische, Tools und Konferenzen sich Umbenennen müssten und die drei Buchstaben aus Ihrem Namen entfernen müssten. Also auch Ihre Comfort Zone verlassen müssten. Die Vorteile, die daraus entstehen inbesondere was den Zugang zu Kommunikations- und Marketingbudgets angeht ist es aber denke ich Wert. Aber das scheint echt Zukunftsmusik zu sein. Dazu empfehle ich den Präsentation von Joachim Graf http://de.slideshare.net/JoachimGraf/seo-contentmarketing-native-advertising-und-andere-lgen-41041956 und meinen Blogbeitrag: http://www.sem-deutschland.de/seo-tipps/branding-das-neue-google-ranking-warum-seo-nicht-mehr-reicht/

Ab 2004 setzten Suchmaschinen ein weites Spektrum an geheimgehaltenen Faktoren in ihre Rankingalgorithmen ein, um den Einfluss durch Linkmanipulationen zu vermindern. 2007 benutzte Google bereits mehr als 200 verschiedene Signale, um die Listung spezifischer Webseiten in den Suchergebnissen zu bestimmen.[8] Die führenden Suchmaschinen Google, Bing und Yahoo geben die Algorithmen für das Ranking nicht preis. Einige SEOs studierten diese mit verschiedenen Annäherungen zur Suchmaschinenoptimierung und teilten ihre Erkenntnisse.[9] Auch Patente in Bezug auf Suchmaschinen wurden zur Informationsgewinnung über die Funktion herangezogen.[10]
Dazu zählen nicht nur technische Aspekte wie z.B. die Ladezeit, ein valider Quellcode oder die Nutzung von Flash, iFrames oder JavaScript-Menüs. Wie ist es um die Crawlbarkeit und die Indexierungskontrolle der Seite bestellt? Gibt es vermeidbaren Duplicate Content? Wie zielführend ist das URL-Design? Gibt es eine aktuelle XML-Sitemap und eine korrekt aufgesetzte robots.txt? Zeigt der Daumen in der SEO-Analyse bei diesen und weiteren Onpage-Punkten nach unten, sind voraussichtlich keine herausragenden Erfolge in der organischen Suche zu erwarten – egal, wie gut im Bereich Content oder Linkbuilding gearbeitet wird.
Paid Media bringt in der Regel eine schnelle Sichtbarkeit und Reichweite. Wenn es das Budget erlaubt, sind PPC Kampagnen eine ideale Ergänzung im Channel-Mix. Letztendlich geht es immer darum, die Kanäle zu wählen, die die zuvor definierten Ziele bestmöglich stützen. Das Verhältnis von Ertrag (zum Beispiel in Form von Kontakten, Engagement oder Leads) und Kosten (z.B. für Anpassung oder Verbreitung) ist dabei ein wesentlicher Faktor.
When would this be useful? If your site has a blog with public commenting turned on, links within those comments could pass your reputation to pages that you may not be comfortable vouching for. Blog comment areas on pages are highly susceptible to comment spam. Nofollowing these user-added links ensures that you're not giving your page's hard-earned reputation to a spammy site.

Olaf Kopp: „Ich würde Content Marketing nicht als Marketing-Wunderwaffe bezeichnen und sicherlich nicht für alle Branchen empfehlen. Content Marketing  sollte Kern der Unternehmenskommunikation sein, weshalb ich fest davon überzeugt bin, dass ein Großteil des Marketingbudgets zukünftig in das IContent Marketing fließen sollte und nicht in klassische Push-Werbung wie z.B. Display-Kampagnen oder TV-Spots. Diese klassischen Maßnahmen sollten eher nachgelagert und unterstützend eingesetzt werden. Wenn das Unternehmen die Bedarfsgruppe einmal für das Produkt emotionalisiert hat, dann sind diese gegenüber Push-Werbung offener eingestellt.“
Unternehmen setzen heute eine Vielzahl von Werkzeugen ein, um das Verhalten und die Vorlieben der Kunden, Interessenten und Leads besser zu verstehen. Von Social Media Analytics über Predictive Analytics bis Big Data Analytics verwenden Unternehmen eine Vielzahl von Ressourcen, um die Kundenresonanz im Rahmen von digitalem Marketing besser nachvollziehen zu können.
„Was ist eine Suchmaschinenoptimierung?“ Immer mehr Menschen stellen Fragen wie diese direkt per Sprachfunktion an die Suchmaschinen. SEOs haben schon 2017 damit begonnen, sich bei Maßnahmen auf diesen Umstand einzustellen. Im Jahr 2018 wird dieses Thema jedoch noch wichtiger. Vor allem für informative Webseiten kann es sich lohnen, User-Fragen sinnvoll in die Optimierung einzubinden und klare Antworten auf typische Fragen zu geben.
Der uferlos wachsende Mobilfunk zerstört die innere Struktur des Wassers und führt zu dessen Auflösung. Dürren und Klimawandel werden begünstigt. Und auch das Wasser in unserem Körper ist von dieser technischen Strahlung betroffen. Im Gehirn setzen Zerfallsprozesse ein, während die Zellen ihre Fähigkeit verlieren, Informationen zu verarbeiten. Dieser völlig neue Blick auf die Entstehung von Krankheit lässt uns verstehen, weshalb wir uns buchstäblich mobil zu Tode „surfen“. Weiterlesen...
1. Suchmaschinenoptimierung: Wir beginnen unsere SEO Beratung üblicherweise mit einer Analyse, bei der wir die wichtigsten Keywords recherchieren und einen Ist-Zustand Ihrer Webseite erheben. Schon vor, während und auch nach der tatsächlichen Optimierung überwachen wir diese Keywords über ein tägliches Monitoring, um die Änderungen an der Webseite und deren Auswirkungen jederzeit überprüfen zu können. Nach der Suchmaschinen Optimierung läuft diese Keyword Überwachung nach Wunsch weiter und bei Bedarf kann zusätzlich durch Linkaufbau die Webseite weiter gestärkt werden.
Wir entwickeln gemeinsam mit Ihnen eine SEO Strategie, die optimal auf Ihre Website, Erwartungen und Ziele abgestimmt ist. So analysieren wir die derzeitige Platzierung und die Chancen Ihres Unternehmens im Ranking der Suchmaschinen, um beides mit der richtigen Taktik ganz gezielt verbessern zu können. Ihre Unternehmensziele, Ihr Internetauftritt, Ihre Kampagnen und Ihre Zielgruppen stehen dabei stets im Mittelpunkt.
Keywords sind essentiell für eine Suchmaschinenoptimierung. Um ein passendes Keyword zu deinem Thema zu finden, das zudem auch ein hohes Suchvolumina hat, solltest du zunächst Recherche betreiben. Dies kannst du z. B. über Google Suggest, Google Trends oder Google AdWords tun. Auch SEO-Tools haben häufig eine Funktion zur Suche von optimalen Keywords.
Olaf Kopp: „Das ist eine Content-Marketing-Maßnahme. In diesem Fall wäre es letztendlich die Content-Erstellung. Entscheidend hierbei ist, ob im Vorfeld eine Planung sowie Zielgruppen- und Wettbewerbsanalyse stattgefunden hat. Insbesondere die Zielgruppenanalyse ist ein wesentlicher Aspekt im Rahmen der Planung. Einen Content zu erstellen und diesen ohne Planung bzw. Analyse auf dem eigenen Blog zu veröffentlichen, würde ich nicht als Content Marketing bezeichnen. Das ist für mich lediglich die Content-Erstellung.“
Great reviews are not the equivalent to great developers or designers. Do not eliminate the possibility of agencies or people leaving a tangled mess of code that will without a doubt cause a great deal of pain later on. Regardless if you are going to hire a developer or designer, allocate a chunk of your time strictly for your website. The best results always come from patience to review things and conduct research and work effectively to get the most out of your most valuable digital asset.
developing a planned approach to reach and migrate customers to online services through e-communications and traditional communications. Retention is achieved through improving our customer knowledge (of their profiles,behaviour, value and loyalty drivers), then delivering integrated, targeted communications and online services that match their individual needs".
Wir bei Aufgesang verfolgen einen funktionalen nutzerorientierten Ansatz bei der Konzeption von Content-Marketing-Strategien. Der Fokus dabei liegt immer auf der Zielgruppe, dem Thema und der dazu passenden Customer-Journey. Dabei geht es um eine systematische Konzeption, Produktion und Veröffentlichung von Inhalten entlang der Customer-Journey der jeweiligen Zielgruppe. Bei der strategischen Content-Distribution ist ein systematisches Touchpoint-Management wichtig.

Digitales Marketing ist der Überbegriff für den Einsatz computerbasierter Systeme, digitaler Technologien und digitaler Medien für die Analyse, Planung, Durchführung sowie Steuerung und Kontrolle von Marketingaktivitäten. Oftmals wird im allgemeinen Sprachgebrauch der Begriff Online-Marketing synonym verwendet, da digitale Marketingaktivitäten überwiegend – wenngleich nicht zwingend – im Internet oder über mobile Geräte durchgeführt werden.
Content-Marketing-Kampagnen sind meistens einzelne hochwertige durchgeplante Content-Aktionen, die einen Content-Marketing-Prozess (s.u.) im besten Fall durchlaufen. Im Optimalfall sind diese Kampagnen eingebettet in eine Content-Marketing-Strategie. Content-Marketing-Strategien verfolgen in erster Linie langfristige Unternehmensziele, während Content-Marketing-Kampagnen kurz- bis mittelfristige Ziele verfolgen.
Now imagine you had that brochure on your website instead. You can measure exactly how many people viewed the page where it's hosted, and you can collect the contact details of those who download it by using forms. Not only can you measure how many people are engaging with your content, but you're also generating qualified leads when people download it.
×