They know what they’re looking for and will jump from headline to image and vice versa and will scan bullet points. Less is more when it comes to copy on your website. With fewer words to work with, make each one count. This starts by knowing your audience. Again, your headline should include something attention-grabbing and as you move into the content, deliver the most important bits first.


Video advertising - This type of advertising in terms of digital/online means are advertisements that play on online videos e.g. YouTube videos. This type of marketing has seen an increase in popularity over time.[51] Online Video Advertising usually consists of three types: Pre-Roll advertisements which play before the video is watched, Mid-Roll advertisements which play during the video, or Post-Roll advertisements which play after the video is watched.[52] Post-roll advertisements were shown to have better brand recognition in relation to the other types, where-as "ad-context congruity/incongruity plays an important role in reinforcing ad memorability".[51] Due to selective attention from viewers, there is the likelihood that the message may not be received.[53] The main advantage of video advertising is that it disrupts the viewing experience of the video and therefore there is a difficulty in attempting to avoid them. How a consumer interacts with online video advertising can come down to three stages: Pre attention, attention, and behavioural decision.[54] These online advertisements give the brand/business options and choices. These consist of length, position, adjacent video content which all directly affect the effectiveness of the produced advertisement time,[51] therefore manipulating these variables will yield different results. Length of the advertisement has shown to affect memorability where-as longer duration resulted in increased brand recognition.[51] This type of advertising, due to its nature of interruption of the viewer, it is likely that the consumer may feel as if their experience is being interrupted or invaded, creating negative perception of the brand.[51] These advertisements are also available to be shared by the viewers, adding to the attractiveness of this platform. Sharing these videos can be equated to the online version of word by mouth marketing, extending number of people reached.[55] Sharing videos creates six different outcomes: these being "pleasure, affection, inclusion, escape, relaxation, and control".[51] As well, videos that have entertainment value are more likely to be shared, yet pleasure is the strongest motivator to pass videos on. Creating a ‘viral’ trend from mass amount of a brands advertisement can maximize the outcome of an online video advert whether it be positive or a negative outcome.
Nachdem die Besucher innerhalb der Google Ergebnisse auf Ihre SEO-Snippets geklickt haben, ist der User nun endlich auf Ihre Website gelangt. Wie beim Thema Usability und Geschwindigkeit geht es nun darum dessen Erwartungen zu erfüllen. Der erste Orientierungspunkt ist dabei die Überschrift. Wichtig ist es dabei sich an die Hierarchie von h1 – h6 zu halten. In h1 kommt logischerweise die wichtigste Überschrift, in h6 die am wenigsten wichtige. Ausschlaggebend ist es hier zu beachten, dass man nur so viele Ebenen verwendet, wie es für das entsprechende Element Sinn macht. In der Praxis reicht oft h3 als letzte Ebene völlig aus. Halten Sie sich an folgende Regeln und es wird mit den Usern und der Suchmaschinenoptimierung gleichermaßen gut funktionieren:
Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie Ihre digitalen Marketingmaterialien für Benutzer von Mobilgeräten optimieren können. Ganz gleich, wie Ihre Marketingstrategie aussieht, Sie sollten immer im Blick haben, wie das Kundenerlebnis auf Mobilgeräten aussehen wird. Wenn Sie dies stets beachten, gelingt es Ihnen, digitale Erlebnisse zu erstellen, die für Ihre Zielgruppe gut funktionieren. Daraus ergeben sich dann die Ergebnisse, die Sie sich wünschen.
Die frühen Versionen der Suchalgorithmen basierten auf Informationen, die durch die Webmaster selbst gegeben wurden, wie Meta-Elemente, oder durch Indexdateien in Suchmaschinen wie ALIWEB. Meta-Elemente geben einen Überblick über den Inhalt einer Seite, allerdings stellte sich bald heraus, dass die Nutzung dieser Hinweise nicht zuverlässig war, da die Wahl der verwendeten Schlüsselworte durch den Webmaster eine ungenaue Darstellung des Seiteninhalts widerspiegeln konnte. Ungenaue und unvollständige Daten in den Meta-Elementen konnten so irrelevante Seiten bei spezifischen Suchen listen.[2] Auch versuchten Seitenersteller verschiedene Attribute innerhalb des HTML-Codes einer Seite so zu manipulieren, dass die Seite besser in den Suchergebnissen gelistet wird.[3]
Spätestens seit dem Mobile-friendly aus dem April 2015 und dem Mai 2016  ist das gesamte Thema Mobilfreundlichkeit auch für die SEO gesetzt. Weiterhin hat Google im November 2016 angekündigt, dass in Zukunft der Mobile Index der Hauptindex sein wird. Diese Ankündigung aus dem November 2016,  hat Google jetzt inzwischen auch mit Ihrem Mobile First Index zu Ende März 2018 umgesetzt. Aspekte, wie Ihr Euch auf den „Mobile First Index einstellen könnt sind:
Now imagine you had that brochure on your website instead. You can measure exactly how many people viewed the page where it's hosted, and you can collect the contact details of those who download it by using forms. Not only can you measure how many people are engaging with your content, but you're also generating qualified leads when people download it.

Verfassen Sie eine Beschreibung, die Nutzer informieren und interessieren würde, wenn sie Ihr "description"-Meta-Tag als Snippet in einem Suchergebnis sähen. Für die Textlänge in einem "description"-Meta-Tag gibt es keine Mindestvorgabe oder Obergrenze. Wir empfehlen jedoch eine ausreichende Länge, bei der der Text vollständig in der Suche angezeigt wird und alle relevanten Informationen enthält, die Nutzer für die Einschätzung benötigen, ob die Seite nützlich und relevant für sie ist. Beachten Sie aber, dass Nutzern je nach Suchform und -ort eventuell unterschiedlich große Snippets angezeigt werden.
Um viele gute Backlinks zu bekommen, betreiben viele sogenanntes Linkbuilding. Das bedeutet, dass sie ganz gezielt nach Möglichkeiten schauen, Links zu bekommen. Hier gibt es viele unseriöse Methoden – die inzwischen meistens zu einer Abstrafung durch Google führen. Solltest Du ein Angebot finden, Dir für wenig Geld viele Links kaufen zu können, lass die Finger davon! Du schadest Dir nur.
Master strategic marketing concepts and tools to address brand communication in a digital world. This Specialization explores several aspects of the new digital marketing environment, including topics such as digital marketing analytics, search engine optimization, social media marketing, and 3D Printing. When you complete the Digital Marketing Specialization you will have a richer understanding of the foundations of the new digital marketing landscape and acquire a new set of stories, concepts, and tools to help you digitally create, distribute, promote and price products and services. In 2016, this was one of the top 10 specializations in terms of enrollments. INC Magazine rated the first course, Marketing in a Digital World, as one of The 10 Hottest Online Classes for Professionals in 2015. In addition, this course was also ranked in the top five courses across multiple MOOC providers. Finally, the Digital Marketing Certificate was the top coveted certificate on Coursera in 2015. Get more updates on the specialization at http://digitalmarketingprofs.com/ This Specialization is part of the University of Illinois Masters of Business Administration degree program, the iMBA. Learn more about the admission into the program here.
Die OMSAG entwickelt seit Ihrer Gründung kontinuierlich Techniken und Methoden der Suchmaschinenoptimierung – angelehnt an die offiziellen Google Webmaster-Richtlinien. Diese Maßnahmen haben sich bereits in zahlreichen erfolgreichen Kundenprojekten bewährt und werden stetig weiterentwickelt und verfeinert. So bieten wir Ihnen maßgeschneidertes Suchmaschinenmarketing aus einer Hand, von der professionellen Website-Analyse über hochwertige redaktionelle Inhalte bis hin zur kompetenten technischen Umsetzung.
There are many new digital marketing trends and strategies that are evolving in the current high-tech era and businesses now need to use them to succeed in their efforts. The key is to stay on top of the trends and figure out what is the best for your business today. What was worked for you in a previous year may not work this year as new trends continuously keep on emerging.
Die Entwicklung als solche ist nichts vollkommen Neues. Ein Kunde möchte eine Internetseite – dies kann man unterteilen in Webdesign & Entwicklung. Hingegen sind auch hier die Zeiten wo ein Webdesigner keine Ahnung von HTML etc. zu haben brauchte eher Geschichte. Die Krux an der heutigen Situation ist, dass SEO im Entwicklungsmuster nicht mehr das Pendant zur Internetseite ist sondern einen Teilbereich im Marketing darstellt, der ohne das Gesamtpaket relativ nutzlos ist. Aber wie wir alle aus den Anfängen des Internets wissen, lässt sich mit differenzierten Gesamtpaketen das bessere Ergebnis erzielen. Eine karge HTML Seite galt damals nämlich auch noch als „Internetseite“.
Wir suchen eine/n #Nachfolger/in für unsere #Praktikantin #Nathalie. Sicher interessiert Dich, wie Deine konkreten #Tätigkeiten und #Lernfelder aussehen. Dieser #Blogbeitrag gibt Dir einen ersten Eindruck davon: https://karriereblog.bayer.de/in-eigener-sache-bayer-karriere-stellt-sich-vor-socialmediablogparade/ … #SocialMediaBlogparadepic.twitter.com/KoW7vlRs6e

Unter Suchmaschinenoptimierung oder Search Engine Optimization, kurz SEO, versteht man Maßnahmen, die dazu dienen, dass Websites in den Suchmaschinenergebnissen bessere Resultate erzielen. Der Erfolg Ihres Unternehmens hängt heute sehr stark davon ab, ob Sie mit Ihren Produkten und Dienstleistungen im Internet und damit respektive bei Google gefunden werden. Ihre potentiellen Kunden suchen selbst aktiv nach dem besten Angebot, dem besten Produkt oder dem besten Preis.
Es gibt viele Tools, die einem die SEO-Arbeit deutlich einfacher machen. Oben erwähnt habe ich bereits den KWFinder, der bei der Recherche nach den passenden Keywords hilft. Unerlässlich ist aber der Einsatz der Google Search Console. Google selbst stellt dieses kostenloses SEO-Tool bereit. Du kannst damit Deine Webseite analysieren und findest viele Werkzeuge zur Suchmaschinenoptimierung.
Ein erfahrener Inbound-Marketer mag geneigt sein zu sagen, dass Inbound-Marketing und digitales Marketing nahezu das Gleiche sind. Jedoch gibt es ein paar kleine aber feine Unterschiede. Wir haben uns mit Marketern und Geschäftsleuten in den USA, Großbritannien, Asien, Australien und Neuseeland unterhalten und dabei viel über diese kleinen Unterschiede gelernt, und wie sie weltweit wahrgenommen werden.  
Another reason is that if you're using an image as a link, the alt text for that image will be treated similarly to the anchor text of a text link. However, we don't recommend using too many images for links in your site's navigation when text links could serve the same purpose. Lastly, optimizing your image filenames and alt text makes it easier for image search projects like Google Image Search to better understand your images.
Diese Erkenntnisse helfen Ihnen dabei, zu ermitteln, auf welche Marketing-Kanäle Sie sich konzentrieren sollten, ausgehend von der Anzahl der Personen, die durch diese Kanäle auf Ihrer Website geleitet werden. Wenn beispielsweise nur 10 % Ihres Traffic von organischen Suchergebnissen generiert wird, wissen Sie, dass Sie wahrscheinlich mehr Zeit in Ihre SEO investieren müssen, um diesen Prozentsatz anzuheben.
An appropriate and effective strategy that fits your type of business is the most effective. If you’re selling custom made merchandise to sports fans online, your plan will have little to no resemblance to one to a local restaurant. While strategies will vary, the focus will always be to create a shared value. A shared value is when your goals overlap with your customers. To get the best results out of your digital marketing strategy, build your plan with shared value in mind. Essentially, put yourself in your customer’s position and adopt the mindset that you are digital marketing an experience. By keeping this idea in the back of your mind, you will be guaranteed a positive return on your investments.

8 ab 12 JahrenVideoFolge 8 Schmidteinander, die gepflegte Familiensendung am späten Abend und die erste öffentlich-rechtliche Late Night-Show mit Harald Schmidt und Chefautor Herbert Feuerstein. Das Beste aus 4 Jahren und 50 Folgen in insgesamt 8 Best-of-Folgen. Sketche, Stand-Up Comedy und Talk waren die Elemente der 90er Jahre Kult-Sendung. In der 8. und letzten Folge präsentieren die beiden Moderatoren eine noch nicht gezeigte Folge der Krimi-Serie Derrick und neben der Sprichwort-Forschung, gibt es den offiziellen Standesbeamtenwitz. Kulturell unterhält Wanderers Nachtlied das Publikum und Schmidt zeigt eine neue Folge des Frauenmagazins Mona Lisa. In Frauenträume stellen die Gastgeber ihr Wissen im Umgang mit dem weiblichen Geschlecht unter Beweis, bevor sie sich investigativ dem Thema Sexsklaven per Katalog widmen. Neben einem Auftritt des Folklorechor Erftstadt, ist zudem Honorar-Consul Weyer mit Gattin Christina zu Gast und Fürstin Gloria zu Thurn und Taxis erzählt Schmidt am Telefon, was es im fürstlichen Hause heute zu speisen gab. 44:06 2,49 € In iTunes ansehen

Für Unternehmen mit regionalem Schwerpunkt ist eine diesbezügliche Ausrichtung der SEO Strategie unerlässlich. Dies wirkt sich beispielsweise auf die Snippets, die Verlinkungen und auf die Wahl der Keywords aus. Wussten Sie beispielsweise, dass eine Google-Trends-Suche zum identischen Begriff „Tischler" und „Schreiner" völlig unterschiedliche Suchaufkommen nach Bundesland offenbart? Dies gilt es entsprechend zu berücksichtigen. Bei der internationalen Suchmaschinenoptimierung sind neben Googles Marktführerschaft in Europa teilweise auch andere Suchmaschinen wie Yandex (Russland) oder Baidu (China) relevant. Auch auf landesspezifische Zahlungsgewohnheiten (vgl. „Europäische Zahlungsgewohnheiten" EOS Viel-Länder-Studie, Seite 10) wie z.B. Barzahlung in Rumänien ist zu achten.


Inbound Marketing kann auch ein wichtiges Instrument zur Bindung bestehender Kunden sein, indem eine regelmäßigere Kommunikation mit den Kunden etabliert wird und es Unternehmen ermöglicht, Kunden mit informativen Inhalten sowie Produktplatzierungen zu versorgen. So können zum Beispiel Unternehmen, die Versicherungen verkaufen, Käufer zu vorsichtigerem Verhalten ermutigen oder versuchen, verschiedene Versicherungen zu verkaufen.
Das Internet besteht aus unzähligen Seiten. Ohne “Lotsen” entspräche die Internetsuche einem Glücksspiel, bei dem Nutzer fortlaufend Nieten ziehen. Nur einprägsame Marken, deren Markenname dem Domainnamen entspricht, blieben auffindbar. Im seemännischen Bild verharrend, ist Suchmaschinenoptimierung gleichbedeutend zum Entflammen von Signalfeuern für den Steuermann.
Beispiel: Der Anbieter für Golfreisen sollte darauf hinarbeiten, seine Landing Page von Ressourcen-Seiten verlinken zu lassen – also bspw. einem Verzeichnis “Die 40 besten Links für ambitionierte Golfspieler” oder, noch besser, “Die 10 besten Golfreise-Anbieter”. Um einen Link auf die Unterseite “Golfreisen Dubai” zu erhalten, könnte er den Tourismus-Verband Dubai kontaktieren. Zudem sollte er ein Nutzer-Profil in einem Golfspieler-Forum anlegen, um dort – bei passender Gelegenheit! – einen Link auf die eine oder andere Info-Seite oder Sonderangebots-Seite einzubauen.
Prioritizing clicks refers to display click ads, although advantageous by being ‘simple, fast and inexpensive’ rates for display ads in 2016 is only 0.10 percent in the United States. This means one in a thousand click ads are relevant therefore having little effect. This displays that marketing companies should not just use click ads to evaluate the effectiveness of display advertisements (Whiteside, 2016).[42]

Der uferlos wachsende Mobilfunk zerstört die innere Struktur des Wassers und führt zu dessen Auflösung. Dürren und Klimawandel werden begünstigt. Und auch das Wasser in unserem Körper ist von dieser technischen Strahlung betroffen. Im Gehirn setzen Zerfallsprozesse ein, während die Zellen ihre Fähigkeit verlieren, Informationen zu verarbeiten. Dieser völlig neue Blick auf die Entstehung von Krankheit lässt uns verstehen, weshalb wir uns buchstäblich mobil zu Tode „surfen“. Weiterlesen...
Meistens liegt das Problem darin, dass Suchmaschinen nicht so schnell arbeiten wie wir das gerne hätten. Das heißt, dass der Suchmaschineneintrag eventuell nicht mehr aktuell ist. Die Suchmaschine hier auf iurastudent.de ist aber stets auf dem aktuellen Stand der Dinge. Gib doch einfach Deinen Suchbegriff rechts in das Suchfeld ein und schon geht's los!
This blog is straight from Google (the primary search engine you're optimizing your content for), so it's a must check-out. Google Webmaster Central Blog: Dieser Blog stammt direkt von Google (der primären Suchmaschine, für die Sie Ihre Inhalte optimieren), also ist es ein Muss. Der Inhalt ist fortgeschrittener und es gibt kein zentrales "Guide" -Format, also speichern Sie dieses für später, nachdem Sie die Grundlagen gemeistert haben.

Having a different description meta tag for each page helps both users and Google, especially in searches where users may bring up multiple pages on your domain (for example, searches using the site: operator). If your site has thousands or even millions of pages, hand-crafting description meta tags probably isn't feasible. In this case, you could automatically generate description meta tags based on each page's content.
Bei B2C Themen beginnen laut einer Studie von Interconnected World 44% den Recherche Prozess bei Suchmaschinen wie Google. Hier spielt auch die Komplexität des Produkts eine große Rolle. Je komplexer und teurer ein Produkt ist, desto wichtiger werden objektive Informationen zu Qualität sowie Inhalt und desto unwichtiger wird der Preis. Content-Marketing sollte allerdings, aufgrund der schlechten Skalierbarkeit nicht ausschließlich für SEO-Ziele wie Linkaufbau angewandt werden. Dazu mehr in dem Beitrag Content-Marketing ist kein Linkaufbau & SEO!

A Cohesive Marketing Technology Stack: No one software tool can save the day. Marketing is not about the creative aspect alone anymore. Marketing technology infrastructure needs to be designed and integrated correctly. One social media tool alone will not save the day, nor will one CRM tool be the solution to a challenge anymore. Consider your full stack and how it can work together.
Keywords standen bei der Suchmaschinenoptimierung lange im Zentrum der Aufmerksamkeit. Das hat sich jedoch inzwischen deutlich geändert. In diesem Beitrag erfahren Sie, wieso eine SEO-Strategie nicht mehr zielführend ist, wenn sie sich allein auf Keywords verlässt. Außerdem verraten wir Ihnen einige Tipps, wie erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung heute aussehen sollte. Denn eins ist sicher: Wer Keywords zu stark fokussiert, verliert andere, wichtigere Aspekte aus dem Auge.
SEO-Agenturen mit Performance-basierter Bezahlung nutzen in der Regel die folgende Masche: Sie „spammen“ die Webseiten ihrer Kunden bei Google nach vorne (ist eigentlich ganz simpel), kassieren einige Monate und wenn Google die Seite dann abstraft (passiert früher oder später immer) ist die Zusammenarbeit beendet. Nicht nachhaltig, aber durchaus lukrativ (für die Spam-Agentur versteht sich).
Die Geschichte und Entwicklung der Suchmaschinenoptimierung kann sehr gut an den Google Updates abgelesen werden. So ging Google im Jahr 2003 mit seinen Updates „Cassandra“ und „Florida“ gezielt gegen versteckte Inhalte vor. Spam-Maßnahmen wie Keyword Stuffing mit weißem Text auf weißem Hintergrund funktionierten fortan nicht mehr. Im gleichen Jahr führte Google eine weitere Algorithmus-Änderung ein, die das massenhafte Verlinken aus Linkfarmen erschweren sollte. SEO war nun auch dank dem Brandy Update mehr auf thematische Relevanz fokussiert als auf die reine Keyworddichte. Zudem wurden auch technische Aspekte wichtiger. Google startete deshalb 2004 auch die Google Webmastertools, heute Google Search Console. Dort können Webmaster zum Beispiel bis heute eine XML Sitemap hochladen, damit Google die Website besser indexieren kann.
Mit Geolokalisierung, Geodaten und dem Mobile Marketing sind weitere neue Formen des digitalen Marketings entstanden. Unternehmen können nun ermitteln, wo und in welchen Shops sich Kunden mit ihren mobilen Geräten aufhalten und entsprechende Aktionen starten oder ihnen Rabatte und Coupons für den Einkauf in dem Laden zusenden, in dem sie sich gerade befinden.
Ebenfalls werden von Suchmaschinen gesammelte Nutzersignale bei der Rankingberechnung berücksichtigt. Wie häufig ein Nutzer ein Ergebnis anklickt, auf einer Trefferwebseite verweilt oder wieder zur Ergebnisliste zurückkommt, beeinflusst das Ranking. So werden positive Signale für zum Beispiel Google erzeugt, wenn der Nutzer längere Zeit auf einer Webseite verweilt, anstatt diese direkt wieder zu verlassen.
„Suchmaschinenoptimierung, oder englisch search engine optimization (SEO), bezeichnet Maßnahmen, die dazu dienen, dass Inhalte wie Webseiten, Videos und Bilder im organischen Suchmaschinenranking in den unbezahlten Suchergebnissen (Natural Listings) auf höheren Plätzen erscheinen. Durch das bewusste Beeinflussen der Suchmaschinenplatzierungen von zum Beispiel Videos auf der Plattform YouTube oder Webseiten auf Google können diese besser gelistet werden und neue Reichweite generieren.“ Wikipedia
Update aus dem Dezember 2017: Wichtig in diesem Zusammenhang, das Google auch hier in der Darstellung der Snippets immer wieder Änderungen vornimmt. So hat Google zum 01. Dezember, die Länge der Snippets, um genau zu sein der Description von ca. 150 Zeichen im Standard auf ca. 300 erhöht. im Bereich der mobilen Suche sind es inzwischen eher um die 225 Zeichen. Mehr dazu findet Ihr auch hier:

Another example when the “nofollow" attribute can come handy are widget links. If you are using a third party's widget to enrich the experience of your site and engage users, check if it contains any links that you did not intend to place on your site along with the widget. Some widgets may add links to your site which are not your editorial choice and contain anchor text that you as a webmaster may not control. If removing such unwanted links from the widget is not possible, you can always disable them with “nofollow" attribute. If you create a widget for functionality or content that you provide, make sure to include the nofollow on links in the default code snippet.
Auch wenn Linkaufbau zu den zeitintensiven Aufgaben im Bereich SEO gehört – die Mühe lohnt sich. Wir raten Ihnen, ausreichend Energie in den Aufbau von hochwertigen Links zu investieren. Das kann Wunder für die Rankings einer Webseite bewirken! Eine Studie von MOZ aus dem Jahr 2015, die 50 TOP-Suchergebnisse bei Google untersucht hat, besagt: 99,2 Prozent der Webseiten, die am besten ranken, beinhalteten mindestens einen externen Link. Die Studie bestätigte auch die Annahme, dass eine höhere Anzahl von externen Links das Ranking verbessern kann.
Last but not least: Bauen Sie die dazu passenden Keywords in Ihre Texte ein. Hangeln Sie sich hierbei aber auf keinen Fall an irgendwelchen Kennzahlen, wie beispielsweise der Keyword-Dichte entlang. Schreiben Sie Texte, die für Ihre Besucher gut lesbar sind, sodass diese lange genug auf der Website bleiben, um am Ende das Kontaktformular auszufüllen oder Ihr Produkt zu kaufen.
Digital marketing planning is a term used in marketing management. It describes the first stage of forming a digital marketing strategy for the wider digital marketing system. The difference between digital and traditional marketing planning is that it uses digitally based communication tools and technology such as Social, Web, Mobile, Scannable Surface.[58][59] Nevertheless, both are aligned with the vision, the mission of the company and the overarching business strategy.[60]
Last but not least: Bauen Sie die dazu passenden Keywords in Ihre Texte ein. Hangeln Sie sich hierbei aber auf keinen Fall an irgendwelchen Kennzahlen, wie beispielsweise der Keyword-Dichte entlang. Schreiben Sie Texte, die für Ihre Besucher gut lesbar sind, sodass diese lange genug auf der Website bleiben, um am Ende das Kontaktformular auszufüllen oder Ihr Produkt zu kaufen.

Die immer breiter gefächerten Möglichkeiten des Digitalen Marketings öffnen vor allem kleinen und mittelständischen Unternehmen die Türen zu einem ganz neuen Kundenkreis und die Option, zielgerichtet auf ein Produkt oder eine Dienstleistung aufmerksam zu machen. Im Fokus steht hier vor allem, im Vergleich zu den Großen der Branche, eine persönliche Note mit einfließen zu lassen und sich somit immer noch als lokaler Partner zu positionieren, auch wenn der Kontakt nun online stattfindet. Es ist unerlässlich, einen roten Faden für die Werbemaßnahmen zu kreieren und, vor allem im Bereich der Social Media Kanäle, einen Wiedererkennungswert zu schaffen, um durch Kontinuität die Aufmerksamkeit zu steigern.

Stellen Sie Nutzern eine einfache Navigationsseite für Ihre gesamte Website bereit – oder für die wichtigsten Seiten, falls Sie Hunderte oder Tausende davon haben. Erstellen Sie eine XML-Sitemap-Datei, um sicherzugehen, dass Suchmaschinen die neuen und aktualisierten Seiten auf Ihrer Website erkennen und alle relevanten URLs zusammen mit den Daten der letzten Änderung der Hauptinhalte auflisten.

You should always try to get into their thought process as much as possible. If they seem hesitant or unable to explain key concepts, it’s likely that they are buying prefabricated templates and/or not putting much effort and thought into their work. Templates are not always a bad thing. They are very useful for low-cost projects and as an initial foundation.
Word of mouth communications and peer-to-peer dialogue often have a greater effect on customers, since they are not sent directly from the company and are therefore not planned. Customers are more likely to trust other customers’ experiences.[22] Examples can be that social media users share food products and meal experiences highlighting certain brands and franchises. This was noted in a study on Instagram, where researchers observed that adolescent Instagram users' posted images of food-related experiences within their social networks, providing free advertising for the products.[26]
×