1. Suchmaschinenoptimierung: Wir beginnen unsere SEO Beratung üblicherweise mit einer Analyse, bei der wir die wichtigsten Keywords recherchieren und einen Ist-Zustand Ihrer Webseite erheben. Schon vor, während und auch nach der tatsächlichen Optimierung überwachen wir diese Keywords über ein tägliches Monitoring, um die Änderungen an der Webseite und deren Auswirkungen jederzeit überprüfen zu können. Nach der Suchmaschinen Optimierung läuft diese Keyword Überwachung nach Wunsch weiter und bei Bedarf kann zusätzlich durch Linkaufbau die Webseite weiter gestärkt werden.
Your tweets will automatically be delivered to anyone who follows you. However, this does not guarantee that any of your followers will see your tweet. They are following other brands, businesses, and people, all of whom are sending streams of ideas to their feeds multiple times throughout the day. A good tweet stands out and is timely. But you can always rest assure that Twitter is putting your content front and center to those that follow you.

Digital marketing is the promotion of your product/service via online or digital channels such as social media platforms. While the Internet is the most popular and most closely channel associated with digital marketing, other include mobile apps, mobile instant messaging, electronic billboards, digital television, radio channels, and wireless text messaging. Unlike traditional marketing, digital marketing involves an organization using online channels and experimentation of different methods to analyze and understand what digital marketing campaigns are working effectively, what needs improvement, and what needs to change. Digital marketers monitor online activity such as sales conversions, goals, what content works and doesn’t work, what is being viewed, and for how often and for how long.


developing a planned approach to reach and migrate customers to online services through e-communications and traditional communications. Retention is achieved through improving our customer knowledge (of their profiles,behaviour, value and loyalty drivers), then delivering integrated, targeted communications and online services that match their individual needs".
If you have tons of content you want to put on your site, first focus on building a site that is easy to navigate with the most important content linked clearly and prominently. Keep an eye on your URLs too; keep them free of extensions and use natural language. For example, a URL of clothingsite.com/women/shirts/cotton-blouses is going to be much better than clothingsite.com/productid=345. Also, keep your title tags unique to each individual page. Each page should also have its unique meta description. This meta description shows up as a snippet of what the page is about on Google.

Viele Aspekte, die für den Leser wichtig sind, wie leicht verständliche Texte oder Keywords werden auch von Google für dein Ranking bewertet. Doch Vorsicht! Du schreibst deine Texte für deine Leser, nicht für Google! Das Keyword oder ähnliche Worte möglichst häufig einzubauen ist zwar gut, aber stört den Lesefluss. Achte stets darauf, dass der Artikel leserlich und interessant bleibt!
Das Keyword-Ranking ist immer noch eine der wichtigsten Messlatten für den Erfolg in der Suchmaschinenoptimierung. Bedenken Sie aber, dass ein gutes Ranking nur dann für den Webseitenbetreiber rentabel ist, wenn sich Traffic und Conversions der Webseite erhöhen. Letzten Endes kommt es darauf an, dass Umsatz generiert wird. Das geschieht jedoch nicht, wenn Sie sich lediglich mit Keywordoptimierung befassen. Wir raten Ihnen dazu, bevorzugt die inhaltliche Relevanz Ihrer Webseite zu optimieren. Schaffen Sie hochwertige Inhalte. Denn wenn Ihre Webseite von Nutzern gefunden wird, sind Sie noch nicht am Ziel: Die Besucher werden nur auf der Seite bleiben und mit ihr interagieren, wenn sie interessanten, aussagekräftigen Content vorfinden. Eine sinnvolle, nachhaltige SEO-Strategie beruht auf hochwertigen Inhalten.

In unserem Selbstlernkurs „Suchmaschinenoptimierung – Wie du erfolgreich in der organischen Google-Suche nach vorn kommst!“ führt dich Daniel Korth, Blogger der Website Finanzrocker, Podcaster und Online-Marketer bei oncampus durch alle entscheidenden Bereich einer erfolgreichen und langfristigen SEO-Optimierung. Anhand von vielen Beispielen aus der Praxis und der Arbeit mit operativen Tools führt dich Daniel durch diesen Selbstlernkurs.
Maintenance & Evaluierung/Optimierung: Die kontinuierliche Weiterführung der SEO-Aktivitäten (insb. Linkbuilding und Content Creation) sowie die regelmäßige Überprüfung und ggf. Anpassung der Maßnahmen sichert den langfristigen Erfolg. Hier kann mit einem relativ konstanten Basis-Budget gerechnet werden, das bedarfsgerecht für größere Aktionen aufzustocken wäre.
Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie Ihre digitalen Marketingmaterialien für Benutzer von Mobilgeräten optimieren können. Ganz gleich, wie Ihre Marketingstrategie aussieht, Sie sollten immer im Blick haben, wie das Kundenerlebnis auf Mobilgeräten aussehen wird. Wenn Sie dies stets beachten, gelingt es Ihnen, digitale Erlebnisse zu erstellen, die für Ihre Zielgruppe gut funktionieren. Daraus ergeben sich dann die Ergebnisse, die Sie sich wünschen.
Digitale Outbound-Taktiken zielen darauf ab, dass eine Marketing-Botschaft online von so vielen Personen wie möglich wahrgenommen wird – ganz gleich, ob ihr Inhalt relevant oder willkommen ist. Ein Beispiel dafür sind auffällige Banner-Anzeigen, die auf vielen Websites angezeigt werden, um Personen ein Produkt oder eine Werbeaktion vorzusetzen, auch wenn diese möglicherweise gar nicht dafür bereit sind, die Nachricht zu erhalten.
Unter den Begriff Suchmaschinenoptimierung (engl.: Search Engine Optimization, Abkürzung: SEO) werden alle technischen und inhaltlichen Maßnahmen auf Webseiten gefasst, mit deren Hilfe Rankings in den SERPs verbessert werden sollen. Suchmaschinenoptimierung ist ein Teilgebiet von Suchmaschinenmarketing (engl.: Search Engine Marketing, kurz: SEM) und damit des Online Marketings. Heute wird die Abkürzung SEO auch mit Search Experience Optimization übersetzt. Damit wird auch die Verbesserung der Usability Teil der SEO und der Fokus der Optimierungsmaßnahmen liegt auf Nutzern und Suchmaschinen.
Die Panda-Update- und die 2012 eingeführte Pinguin-Update-Serie waren Googles erste ernst zu nehmende Maßnahmen, um der nicht nutzerorientierten Manipulation der eigenen Suchergebnisse Einhalt zu gebieten. Bis dahin wurde in der SEO-Branche munter gescrapet, gespinnt, aggregiert bzw. mit mehr oder weniger automatisierten und damit eher minderwertigen Content das Netz überflutet. Der Nutzer bzw. nutzerorientierte Inhalte, die so gut sind, dass sie Backlinks generieren waren den meisten  SEOs bis dato egal, weil es einfacher ging gute Rankings zu erreichen.
Wenn Sie den Großteil der Navigation von Seite zu Seite auf Ihrer Website über Textlinks festlegen, können Suchmaschinen Ihre Website einfacher erkennen und crawlen. Falls Sie eine Seite mithilfe von JavaScript erstellen, verwenden Sie "a"-Elemente mit URLs als "href"-Attributwerten und generieren Sie alle Menüelemente beim Seitenaufbau, statt auf eine Nutzerinteraktion zu warten.
Concentrate on clicks over keywords — Especially true for titles and meta descriptions. These are not made purely for search engines but primarily for the ones clicking on the links — the users. For that reason concentrate on making them appealing to human visitors. Use proper calls to action and good writing. Google takes clicks into account and a high click-through rate will propel you forward in the search results over time.
Digital Marketing wird in Deutschland oft als "Online-Marketing" bezeichnet. Social-Media-Marketing ist ein Bestandteil im Digital Marketing. Im deutschen Sprachgebrauch sind Synonyme wie Online-Marketing, Social-Media-Marketing und Affiliate Marketing geläufig. Der Begriff "Digital Marketing" ist jedoch im Sprachgebrauch weltweit bereits etabliert.
Es kommt gar nicht so darauf an, ob man die Verschiebungen „exakt“ trifft. Manche SEOs gehen stark auf technisches Onpage, andere auf kreatives Linkbuilding. Wichtig ist nur, dass man keinen Bereich komplett vernachlässigt. Jeder hat dann sein Spezialgebiet, in dem er supergut ist. In den anderen ist man hingegen nur „gut“. Das macht aber nichts, solange man insgesamt in Richtung Qualität geht.

Vergessen Sie auch nicht: Die Suchmaschinenoptimierung muss ständig weitergeführt werden. Gewonnene Google-Platzierungen können auch schnell wieder verloren sein. Einmalige Pakete sind daher nur für Kleinstprojekte oder lokale Unternehmen sinnvoll. Alle anderen brauchen das nötige Commitment zum Channel „Organic“. SEO ist keine kurzfristige Geschichte, denn die organische Suche ist ein wahnsinnig lukrativer Besucherkanal, den sich viele als Traffic-Lieferanten sichern wollen. Einmal SEO, immer SEO.
Do you really need to link out to all your buddies in your blogroll sitewide? Or is it perhaps wiser to just do that on your front page? Google and other search engines these days heavily discount site wide links, so you’re not really doing your friends any more favor by giving them that sitewide link, nor are you helping yourself: you’re allowing your visitors to get out of your site everywhere, when you actually want them to browse around a bit.

Digitales Marketing kann für jedes Unternehmen in jeder Branche funktionieren. Es ist ganz gleich, was Ihr Unternehmen verkauft, digitales Marketing umfasst, dass Sie Buyer-Personas ermitteln, um die Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe zu identifizieren und wertvolle Online-Inhalte für sie zu erstellen. Das bedeutet allerdings nicht, dass alle Unternehmen ihre digitale Marketingstrategie auf die gleiche Art und Weise aufbauen sollten.

Warum digitales Marketing in der Hochschulausbildung so wichtig ist? Digitales Marketing steht für Marketing am Puls der Zeit. Hierbei geht es darum, die Möglichkeiten, die uns der technische Fortschritt in der digitalen Transformation eröffnet, einzusetzen. Bei immer kürzeren Innovationszyklen braucht es demnach den Entscheider, der die Fähigkeit zur inhaltlichen Faszination aber auch zur unvoreingenommen kritischen Auseinandersetzung mit den Neuerungen kombiniert. Selbstverständlich sollte sich der weitblickende Marketeer mit den neuen Entwicklungen beschäftigen – von Advocacy Marketing, Behavioral Targeting, Viral Marketing und Gamification über Native Advertising und Social Bots bis hin zu Big Data, Industrie 4.0 und Augmented Reality. Dabei muss aber immer auch klar sein: Digitales Marketing ist nur dann sinnvoll, wenn sie auch Mehrwert stiftet. Die Technik allein darf nie als l‘art pour l’art auftreten – so faszinierend sie auch sein mag. Es geht darum, den Kunden mit all seinen Fähigkeiten und Bedürfnissen zu fokussieren. Die Erfolgskontrolle ist demnach genuiner Teil des Digitalen Marketings – beispielsweise mithilfe moderner Analysemethoden bei der Erfassung des Conversion Funnels.
Ein Experte für die Suchmaschinenoptimierung ist eine Person, die speziell darauf geschult ist, die Sichtbarkeit Ihrer Website in Suchmaschinen zu verbessern. Wenn Sie sich an diesem Leitfaden orientieren, sollte der Optimierung Ihrer Website nichts mehr im Weg stehen. Darüber hinaus sollten Sie über einen SEO-Experten nachdenken, der Ihnen bei der Prüfung Ihrer Seiten behilflich sein kann.

Search engine optimization (SEO) is often about making small modifications to parts of your website. When viewed individually, these changes might seem like incremental improvements, but when combined with other optimizations, they could have a noticeable impact on your site's user experience and performance in organic search results. You're likely already familiar with many of the topics in this guide, because they're essential ingredients for any web page, but you may not be making the most out of them.


Since heading tags typically make text contained in them larger than normal text on the page, this is a visual cue to users that this text is important and could help them understand something about the type of content underneath the heading text. Multiple heading sizes used in order create a hierarchical structure for your content, making it easier for users to navigate through your document.

Digitales Marketing bedeutet nicht allein auf Automation, Algorithmen und Chatbots zu setzen, mit denen Marken ihre Botschaften effizient an ihre Zielgruppen verteilen können. 2016 hat gezeigt, dass es nicht mehr Content und Werbung braucht, sondern weniger, aber relevantere Inhalte. Trotz – oder gerade wegen – der zunehmenden Digitalisierung wünschen sich Konsumenten eine wertschätzendere Beziehung mit Marken. Gerade hier kann die Digitalisierung helfen, den Dialog in Markencommunities optimal zu gestalten. Sie gibt Marken die Möglichkeit, sich intensiver mit ihren Konsumenten auszutauschen und zusammen zu arbeiten. Insbesondere die Consumer Collaboration bietet Marken dabei neue wirkungsvolle Marketingoptionen. Denn Kunden können mehr als nur Werbung anschauen und konsumieren: Sie können Produkte per Word of Mouth bekannter machen und helfen, den Absatz zu steigern, User generated Content erstellen und damit mehr Glaubwürdigkeit erzeugen oder per CoCreation neue Produkte mitgestalten.
Marketing strategy is a long-term, forward-looking approach to planning with the fundamental goal achieving a sustainable competitive advantage.[1] Strategic planning involves an analysis of the company’s strategic initial situation prior to the formulation, evaluation and selection of market-oriented competitive position that contributes to the company’s goals and marketing objectives.[2]
For low scores, ask the developer if they know the reason why to get a sense of how they would approach the problem. It’s also not a bad idea to ask if the developer is contributing in any public repositories. A developer who is using repositories and leveraging effective technologies may be a step ahead of others. Lastly, check their reviews. If you’re interested in looking into a developer, look at sites like oDesk and Elance.
Olaf Kopp: „Ganz klar. Die Messbarkeit ist heute ein notwendiges Mittel, da Marketing sich rechtfertigen muss. Die Zeiten, in denen das Werbebudget in schwarzen Löchern verschwindet, sind endgültig vorbei. Es geht im Content Marketing letztendlich darum, mit Content die Reputation und das Vertrauen zu steigern, um dadurch wiederum Aufträge zu generieren. Das sind Aspekte, die schon damals im PR-Bereich sowie im Marketing und in der klassischen Werbung Teil der Tätigkeiten waren. Heutzutage existiert mit Content-Marketing ein Begriff , der sich insbesondere hinsichtlich der Datenstützung weiterentwickelt hat. Es können die Möglichkeiten der Web-Analyse, des Trackings und des Social Media Monitorings genutzt werden, die die datenbasierte Planung und Optimierung der Content Marketing Kampagnen erlauben. Dies war früher in der klassischen PR oder im Marketing Bereich nicht möglich.
Game advertising - In-Game advertising is defined as "inclusion of products or brands within a digital game."[50] The game allows brands or products to place ads within their game, either in a subtle manner or in the form of an advertisement banner. There are many factors that exist in whether brands are successful in their advertising of their brand/product, these being: Type of game, technical platform, 3-D and 4-D technology, game genre, congruity of brand and game, prominence of advertising within the game. Individual factors consist of attitudes towards placement advertisements, game involvement, product involvement, flow or entertainment. The attitude towards the advertising also takes into account not only the message shown but also the attitude towards the game. Dependent of how enjoyable the game is will determine how the brand is perceived, meaning if the game isn’t very enjoyable the consumer may subconsciously have a negative attitude towards the brand/product being advertised. In terms of Integrated Marketing Communication "integration of advertising in digital games into the general advertising, communication, and marketing strategy of the firm"[50] is an important as it results in a more clarity about the brand/product and creates a larger overall effect.

The focus with inbound is on using content marketing to attract the best prospects and then to provide them exactly what they want as they move down the sales funnel. It involves a continual process of honing in on those buyer personas, segmenting when necessary, and delivering a personalized experience that makes leads and existing customers feel loved and wanted. It’s the type of marketing that you can’t do well without the organization, data analysis, and efficiency of a marketing software solution.
When would this be useful? If your site has a blog with public commenting turned on, links within those comments could pass your reputation to pages that you may not be comfortable vouching for. Blog comment areas on pages are highly susceptible to comment spam. Nofollowing these user-added links ensures that you're not giving your page's hard-earned reputation to a spammy site.
SEO-Agenturen mit Performance-basierter Bezahlung nutzen in der Regel die folgende Masche: Sie „spammen“ die Webseiten ihrer Kunden bei Google nach vorne (ist eigentlich ganz simpel), kassieren einige Monate und wenn Google die Seite dann abstraft (passiert früher oder später immer) ist die Zusammenarbeit beendet. Nicht nachhaltig, aber durchaus lukrativ (für die Spam-Agentur versteht sich).
Not surprisingly, Pinterest has jumped on the visual search bandwagon – they’ve raised $150 million in venture funding at a $12.3 billion valuation to focus their efforts on visual search. They came out with Lens, a new visual search tool that allows users to snap a photo of an item to find out where to buy it online, search for similar products, or view pinboards of related items.
Digital Marketing wird in Deutschland oft als "Online-Marketing" bezeichnet. Social-Media-Marketing ist ein Bestandteil im Digital Marketing. Im deutschen Sprachgebrauch sind Synonyme wie Online-Marketing, Social-Media-Marketing und Affiliate Marketing geläufig. Der Begriff "Digital Marketing" ist jedoch im Sprachgebrauch weltweit bereits etabliert.
Für Unternehmen mit regionalem Schwerpunkt ist eine diesbezügliche Ausrichtung der SEO Strategie unerlässlich. Dies wirkt sich beispielsweise auf die Snippets, die Verlinkungen und auf die Wahl der Keywords aus. Wussten Sie beispielsweise, dass eine Google-Trends-Suche zum identischen Begriff „Tischler" und „Schreiner" völlig unterschiedliche Suchaufkommen nach Bundesland offenbart? Dies gilt es entsprechend zu berücksichtigen. Bei der internationalen Suchmaschinenoptimierung sind neben Googles Marktführerschaft in Europa teilweise auch andere Suchmaschinen wie Yandex (Russland) oder Baidu (China) relevant. Auch auf landesspezifische Zahlungsgewohnheiten (vgl. „Europäische Zahlungsgewohnheiten" EOS Viel-Länder-Studie, Seite 10) wie z.B. Barzahlung in Rumänien ist zu achten.
Der uferlos wachsende Mobilfunk zerstört die innere Struktur des Wassers und führt zu dessen Auflösung. Dürren und Klimawandel werden begünstigt. Und auch das Wasser in unserem Körper ist von dieser technischen Strahlung betroffen. Im Gehirn setzen Zerfallsprozesse ein, während die Zellen ihre Fähigkeit verlieren, Informationen zu verarbeiten. Dieser völlig neue Blick auf die Entstehung von Krankheit lässt uns verstehen, weshalb wir uns buchstäblich mobil zu Tode „surfen“. Weiterlesen...
Content marketing specialists are the digital content creators. They frequently keep track of the company's blogging calendar, and come up with a content strategy that includes video as well. These professionals often work with people in other departments to ensure the products and campaigns the business launches are supported with promotional content on each digital channel.
×