Inbound does include content marketing. In fact, Hubspot conducted a thorough survey, asking marketing professionals what they believed the relationship is between inbound and content marketing. The majority say that content is a subset of inbound. Looking at the relationship this way does make it easier to differentiate the two. Inbound includes all the different forms of content marketers can use to attract prospects and engage leads:

While Pinterest is one of those platforms that are not suitable for all businesses, don’t be so quick to throw it out the window. Anything can become visual. By taking photographs at different angles or getting a regular screenshot and editing a little bit may get you some likes and follows. Just remember that investing in Pinterest will be very time intensive because of the heavily visual content you’re constantly creating. Explore the platform a little bit more and see if similar brands are also using Pinterest as a technique to generate meaningful ROI.
Für das digitale Marketing ist Marketing-Automatisierungssoftware immer wichtiger geworden. Mit dieser Software ist es Unternehmen möglich, eine breitere Schicht potenzieller Kunden zu erreichen und das Kundenverhalten mit potenziellen neuen Käufen zu verknüpfen. So können Unternehmen zum Beispiel Marketing-Automatisierung verwenden, um das Besucherverhalten auf ihrer Website zu messen, diese Besucher gezielt ansprechen und neuen Interessenten Produkte und Dienstleistungen verkaufen oder sie gezielt für spätere mögliche Verkäufe pflegen.
Internal linking is incredibly important to help Google understand your site structure. You should not only show related posts under your post, but also create links in your text to other related posts. The more links a post or page gets, the more important it will be to the search engine. In Yoast SEO we now have a text link counter, if you see that one of your essential, or cornerstone articles, has very little links, you can start working on that right away.
Internationales SEOMit der internationalen Suchmaschinenoptimierung von Clicks gelingt Ihnen die Expansion in neue Märkte. Durch unsere jahrelange Erfahrung in der Suchmaschinenoptimierung profitieren Sie von einem umfangreichen Knowhow für Ihr internationales SEO. Analyse und Umsetzung führen wir für Sie in den Sprachen Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch sowie Polnisch und Russisch durch.
Die meisten Besucher gelangen über Suchmaschinen auf Homepages. Deshalb entscheiden sich die Besucherzahlen und damit der kommerzielle Erfolg daran, wie hoch Google und Co. eine Website bei wichtigen Suchbegriffen listet. Erfahrungsgemäß klicken Nutzer nur die obersten Ergebnisse der organischen Suche an. Mit einer professionellen Suchmaschinenoptimierung lassen sich die Resultate positiv beeinflussen. Dazu bedarf es Expertise und Erfahrung, bei der Suchmaschinenoptimierung handelt es sich um ein komplexes Unterfangen. Als etablierter Dienstleister sorgen wir für eine Platzierung auf der ersten Seite bei Google, der mit Abstand wichtigsten Suchmaschine in Europa.

We are of the opinion that the best long term strategy for any business is SEO. Afterall, it offers the best opportunity to gain organic traffic, and it will bring scaleable growth. It’s also good for your digital marketing agency, because contracts tend to be longer than for other services. We would actually charge more for SEO, with the reason being our knowledge is more than most.


Im Hinblick auf die Marketinginstrumente sind die Anwendungsgebiete des digitalen Marketing überaus vielfältig. So kann die Marktforschung u.a. durch computergestützte Umfragen, Onlinepanels, aber auch digitale Prognosesysteme unterstützt werden. Im Rahmen der Preispolitik bieten digitale Preisfindungsmodelle und Simulationen Unterstützung, während die Produktpolitik von computergestützten Designprogrammen, digitalen und automatisierten Diagnosetools und virtuellen Entwicklungsteams profitieren kann. Auch im Bereich der Vertriebspolitik sind digitale Marketinginstrumente weit verbreitet.

Arbeitssicherheit Ausbildung Baum des Jahres Bewirtschaftung BFW-Praxistag Bildung Biomasse Boden Export FHP Forschung Forst Forstschutz Forstwirtschaft Gesundheit Green Care Hochwasser Holz Holzvermarktung Holzvorrat Karton Klimawandel Kooperationsplattform Forst Holz Papier Lawine Messe Monitoring Mountainbiken Mure Nachhaltigkeit Naturgefahren Naturschutz Papier Politik Positionspapier Schule Schutz vor Naturgefahren Schutzwald Schädlinge Staatspreis 2015 Steinschlag Wald Waldbesitzer Waldbewirtschaftung Wasser Wild
Building a remarketing list is a great leveraging technique that is extremely helpful in reminding people to re-engage with your site. A remarketing list allows you to speak to a very special audience who have been to your site in the past. By implementing a special tracking code, remarketing helps you recover some of the lost traffic. The standard remarketing technique is through Google Adwords. Google Adwords allows you to show ads to past visitors through the display network on any site that is a part of Google’s network.
Regardless of what landing page you use, always include your logo, an explanation of the offer, a compelling headline, links to related testimonials or reviews, and a strong call to action. Track how your landing pages are performing by checking for abandonment rates. Users may be filling out your form but don’t get past filling in their credit card information or email address. You want to find the problem to why this is happening. By fixing conversion rates, you don’t need to increase traffic to increase revenue.
Two other practical limitations can be seen in the case of digital marketing. One,digital marketing is useful for specific categories of products,meaning only consumer goods can be propagated through digital channels.Industrial goods and pharmaceutical products can not be marketed through digital channels. Secondly, digital marketing disseminates only the information to the prospects most of whom do not have the purchasing authority/power. And hence the reflection of digital marketing into real sales volume is skeptical.[citation needed]
Wir optimieren nicht mit „Tricks“, die Ihre Suchergebnisse kurzfristig verbessern, aber Ihre Website langfristig aus dem Google Index verschwinden lassen. Denn wir arbeiten getreu den „Google Webmaster Guidelines“, haben aber aufgrund unserer langjährigen SEO-Erfahrung noch den einen oder anderen Trumpf im Ärmel! Unser Spezialgebiet ist SEO für Österreich.

Digitales Marketing ist heute ein fester Bestandteil jeder erfolgreichen Marketingstrategie. Kampagnen werden zusehends stärker von der Verbindung und Verzahnung der virtuellen mit der realen Welt bestimmt. Kommunikation findet auf mehreren Ebenen statt und ist stärker als früher erlebnisorientiert. Die „neuen“ technischen Möglichkeiten sind kein Hexenwerk; richtig eingesetzt sind sie eine große Hilfe. Sie ermöglichen es, unsere Kunden und Kundinnen schneller und intensiver kennenzulernen und sie gezielter anzusprechen. Diese wiederum erleben Marken und Produkte lebendiger und interessanter. So profitieren beide Seiten. Die programmiertechnischen Grundlagen dafür sollten wir einfach als „Technik“ stehenlassen, die man, ähnlich wie Autofahren, erlernen und beherrschen kann – und muss. Doch Technik allein bietet keine Lösungen, nur Unterstützung. Um für Kunden überraschend und spannend zu bleiben, bedarf es – wie schon immer – menschlicher Kreativität. Es kommt stets auf die richtige Verbindung von Kreativität, Content und Technik an! Die Welt dreht sich; wer nicht mitgeht, bleibt zurück. Oder wie es im Büro des Chefs von „Lidl“  an der Wand steht: WER AUFHÖRT, BESSER ZU WERDEN, HÖRT AUF, GUT ZU SEIN.

Denn vereinfacht ausgedrückt, geht es bei Suchmaschinenoptimierung im Jahr 2018 darum, den Google Algorithmus (die künstliche Intelligenz) davon zu überzeugen, dass Ihre Marke / Domain zu dem vom Nutzer eingegebenen Keyword das beste Ergebnis ist. Das Linkprofil, der Content und die OnPage-Optimierung müssen passen, aber auch die Marken- und Nutzersignale, und die kann man nicht fälschen.

The world is mobile today. Most people are searching on Google using a mobile device. The desktop version of a site might be difficult to view and use on a mobile device. As a result, having a mobile ready site is critical to your online presence. In fact, starting in late 2016, Google has begun experiments to primarily use the mobile version of a site's content41 for ranking, parsing structured data, and generating snippets.

In diesem e-Buch werde ich Ihnen vermitteln, wie Sie einen professionellen Blog erstellen und wie Sie strategisch Ihre Themen für den Blog auswählen und Ihre Blog Mitteilungen (mittels Schlüsselwort-Recherche) formulieren. Ich werde Ihnen auch nahebringen, wie Sie Ihren Blog am besten dazu nutzen, Geld zu verdienen sowie verkaufsfördernde Strategien für die Steigerung der Zugriffe auf Ihren Blog und wie Sie eine wachsende und loyale Leserschaft an sich ziehen. Ebenso werde ich in diesem Buch die Links zu unterstützenden Videolektionen für zusätzliche Klarheit einbringen.

1. Begriffsdefinition Der Begriff Digitales Marketing umfasst die Planung, die Realisierung und die Kontrolle sämtlicher Marketingaufgaben unter Einsatz von digitalen, d.h. computerbasierten Systemen oder Hilfsmitteln. Das Kunstwort „Digitales Marketing” ist ein Sammelbegriff, der eine Vielzahl unterschiedlicher Auf­gaben, Instrumente und Methoden im Marketing unter Bezugnahme auf das gemeinsame Hilfsmittel, die eingesetzte digitale Technologie, zusammenfasst. Die Disziplin als Querschnittsfunktion zwischen Digitaltechnologie und Marketinganwendung benötigt zum optimalen Einsatz Erkenntnisse, Verfahren und Methoden aus beiden Welten. 

Im Hinblick auf die Marketinginstrumente sind die Anwendungsgebiete des digitalen Marketing überaus vielfältig. So kann die Marktforschung u.a. durch computergestützte Umfragen, Onlinepanels, aber auch digitale Prognosesysteme unterstützt werden. Im Rahmen der Preispolitik bieten digitale Preisfindungsmodelle und Simulationen Unterstützung, während die Produktpolitik von computergestützten Designprogrammen, digitalen und automatisierten Diagnosetools und virtuellen Entwicklungsteams profitieren kann. Auch im Bereich der Vertriebspolitik sind digitale Marketinginstrumente weit verbreitet.


Keywords sind essentiell für eine Suchmaschinenoptimierung. Um ein passendes Keyword zu deinem Thema zu finden, das zudem auch ein hohes Suchvolumina hat, solltest du zunächst Recherche betreiben. Dies kannst du z. B. über Google Suggest, Google Trends oder Google AdWords tun. Auch SEO-Tools haben häufig eine Funktion zur Suche von optimalen Keywords.
Google hat am 17. Januar 2018 angekündigt, das ab Juli 2018, in der mobilen Suche Seitenladegeschwindigkeit ein Ranking Faktor ist. Auch wenn es laut Google zuerst darum geht, besonders langsame Seiten zu erkennen, so ist auch das wieder ein klarer Hinweis, das Page Speed einer der entscheidenden Faktoren ist. Google empfiehlt zur Messung zum Beispiel Tools wie Lighthouse oder die auch die Chrome Erweiterung Page Speed Insights, um Schwächen auf der eigene Seite analysieren zu können.
NEXTSEEN ist ein Team von Search Marketing Executives, die vom Google Partnership-Programm als Partner unterstützt werden. NEXTSEEN wurde als eine der professionellsten Suchmaschinen-Marketing-Gruppen anerkannt, die Hunderte von Kunden in der gesamten Region mit digitalen Marketing-Dienstleistungen versorgen. NextSeen Acadamy, NextSeen SaaS und Nexsen Consultancy sind die Niederlassungen.

Olaf Kopp: „Das ist eine Content-Marketing-Maßnahme. In diesem Fall wäre es letztendlich die Content-Erstellung. Entscheidend hierbei ist, ob im Vorfeld eine Planung sowie Zielgruppen- und Wettbewerbsanalyse stattgefunden hat. Insbesondere die Zielgruppenanalyse ist ein wesentlicher Aspekt im Rahmen der Planung. Einen Content zu erstellen und diesen ohne Planung bzw. Analyse auf dem eigenen Blog zu veröffentlichen, würde ich nicht als Content Marketing bezeichnen. Das ist für mich lediglich die Content-Erstellung.“


Description meta tags are important because Google might use them as snippets for your pages. Note that we say "might" because Google may choose to use a relevant section of your page's visible text if it does a good job of matching up with a user's query. Adding description meta tags to each of your pages is always a good practice in case Google cannot find a good selection of text to use in the snippet. The Webmaster Central Blog has informative posts on improving snippets with better description meta tags18 and better snippets for your users19. We also have a handy Help Center article on how to create good titles and snippets20.
Du solltest Dir also die Frage stellen, was die passenden Inhalte zu Deinen Zielen und zu Deinem Angebot sind. Manchmal muss man da auch ein bisschen um die Ecke denken. Gerade politische Webseiten und die Angebote  von Verbänden, Kirchen und Gewerkschaften sollten diese Frage sehr gründlich bearbeiten. Am Ende muss Dir immer bewusst sein, dass es darum geht, Nutzer bei ihren Google-Suchen abzuholen.
Ungeachtet dessen, ob es um die Antwort auf eine bestimmte Frage oder das günstigste Angebot für ein Produkt bzw. eine Dienstleistung geht: Google liefert sämtliche Informationen. Pro Anfrage oft Tausende von Treffern. Unmöglich, alle zu sichten. Also konzentrieren sich die Suchenden auf die ersten Ergebnisseiten. Auf den vorderen Seiten mit dabei zu sein, ist für Unternehmen und Online-Shops also ein unschätzbarer Wettbewerbsvorteil. Diesen Vorsprung gilt es mit den umfassenden Maßnahmen der Suchmaschinenoptimierung zu erreichen und kontinuierlich auszubauen. Mittels gezielter Onpage-Optimierung erhöhen wir die Relevanz Ihrer Webseite für die Suchmaschinen und bauen diese durch kontrollierte Offpage-Optimierung noch weiter aus. Überdies festigen wir den Vorsprung, den Sie gegenüber Ihren Konkurrenten gewinnen. Denn je mehr eine Website die Rankingkriterien von Google und Co. erfüllt, desto höher ist ihre Sichtbarkeit in den Suchmaschinen.
Wenn Sie bereits eine Website haben und sich auf Inbound-Techniken wie SEO, soziale Medien und Contenterstellung konzentrieren wollen, brauchen Sie kein großes Budget. Beim Inbound-Marketing liegt der Schwerpunkt auf der Erstellung qualitativ hochwertiger Inhalte, die Ihre Zielgruppe konsumieren möchte. Wenn Sie nicht vorhaben, die Contenterstellung auszulagern, müssen Sie nichts weiter als Ihre Zeit investieren.
Olaf Kopp: „Ganz klar. Die Messbarkeit ist heute ein notwendiges Mittel, da Marketing sich rechtfertigen muss. Die Zeiten, in denen das Werbebudget in schwarzen Löchern verschwindet, sind endgültig vorbei. Es geht im Content Marketing letztendlich darum, mit Content die Reputation und das Vertrauen zu steigern, um dadurch wiederum Aufträge zu generieren. Das sind Aspekte, die schon damals im PR-Bereich sowie im Marketing und in der klassischen Werbung Teil der Tätigkeiten waren. Heutzutage existiert mit Content-Marketing ein Begriff , der sich insbesondere hinsichtlich der Datenstützung weiterentwickelt hat. Es können die Möglichkeiten der Web-Analyse, des Trackings und des Social Media Monitorings genutzt werden, die die datenbasierte Planung und Optimierung der Content Marketing Kampagnen erlauben. Dies war früher in der klassischen PR oder im Marketing Bereich nicht möglich.
das eigene Unternehmen bzw. die eigene Person als Entität zu etablieren – und zwar über die eigene Website als digitales Abbild. Dies erfolgt über die mehrfache Platzierung konsistenter in verschiedenen, möglichst vertrauenswürdigen Quellen (Firmenverzeichnisse, Social Media, bei entsprechender Relevanz auch Wikipedia). Zusätzlich kann auch der strukturierte Ausweis von Unternehmensdaten gemäß schema.org sinnvoll sein.

Not surprisingly, Pinterest has jumped on the visual search bandwagon – they’ve raised $150 million in venture funding at a $12.3 billion valuation to focus their efforts on visual search. They came out with Lens, a new visual search tool that allows users to snap a photo of an item to find out where to buy it online, search for similar products, or view pinboards of related items.
Unter Suchmaschinenoptimierung oder Search Engine Optimization, kurz SEO, versteht man Maßnahmen, die dazu dienen, dass Websites in den Suchmaschinenergebnissen bessere Resultate erzielen. Der Erfolg Ihres Unternehmens hängt heute sehr stark davon ab, ob Sie mit Ihren Produkten und Dienstleistungen im Internet und damit respektive bei Google gefunden werden. Ihre potentiellen Kunden suchen selbst aktiv nach dem besten Angebot, dem besten Produkt oder dem besten Preis.
A content marketer, for example, can create a series of blog posts that serve to generate leads from a new ebook the business recently created. The company's social media marketer might then help promote these blog posts through paid and organic posts on the business's social media accounts. Perhaps the email marketer creates an email campaign to send those who download the ebook more information on the company. We'll talk more about these specific digital marketers in a minute.
×