das eigene Unternehmen bzw. die eigene Person als Entität zu etablieren – und zwar über die eigene Website als digitales Abbild. Dies erfolgt über die mehrfache Platzierung konsistenter in verschiedenen, möglichst vertrauenswürdigen Quellen (Firmenverzeichnisse, Social Media, bei entsprechender Relevanz auch Wikipedia). Zusätzlich kann auch der strukturierte Ausweis von Unternehmensdaten gemäß schema.org sinnvoll sein.
Externe Verlinkungen auf eine Webseite sind für Google ein Indikator für Relevanz und Qualität. In der SEO-Strategie sollte die Generierung von Backlinks deshalb nicht fehlen. Wichtig ist zu beachten: Google bewertet nicht bloß die Anzahl der Links, die auf Ihre Webseite verweisen, sondern auch die Linkquellen an sich. Nur hochwertige Backlinks wirken sich positiv auf das Google-Ranking aus. Online-PR ist ein guter Weg, um Content Ihres Unternehmens zu streuen und Backlinks zu generieren. Auch Gastbeiträge auf Blogs eignen sich nicht nur für Ihre Positionierung als Fachexperte, sondern bieten auch die Möglichkeit zur Verlinkung auf Ihre Webseite. Achten Sie darauf, dass die Backlinks von unterschiedlichen Linkquellen stammen, sodass eine natürliche Linkstruktur simuliert wird.
Keep resources crawlable. Do not use robots.txt to block search engines from accessing critical files on your site that help render the page (including ads). If Googlebot doesn’t have access to a page’s resources, such as CSS, JavaScript, or images, we may not detect that it’s built to display and work well on a mobile browser. In other words, we may not detect that the page is "mobile-friendly," and therefore not properly serve it to mobile searchers.
Indeed insightful article Michael! I admit that I personally interchange digital and internet marketing without realizing the difference between the two. I really did learn that from this article of yours alone! Anyway, all of those terms that you have mentioned above are widely used at present time as internet and digital marketing, content marketing, inbound and outbound marketing, and demand generation are simply part of the digital corporate world we are living in now. Thanks for sharing this article!
These people interact and engage with their large network of followers and consumers on social media, talking about a particular brand that they love and use to an audience with whom trust has already been established. Because this is not an ad or coming from the company, influencers are able to build up a brand’s positive image in the minds of people, thereby helping attract more customers.

However, there are also more active ways of link building such as developing relationships with high-quality sites in your industry so that they naturally link to you. Another example is doing email outreach and actively asking for links from other such sites (especially if they have link collections). Of course, guest posts are also still an option (despite what some people tell you).


Meta-Tags vom Typ "description" spielen eine wichtige Rolle, weil Google sie möglicherweise als Snippets für Ihre Seiten verwendet. Beachten Sie, dass wir "möglicherweise" sagen, da Google eventuell einen relevanten Abschnitt des sichtbaren Textes Ihrer Seite für den Abgleich mit der Suchanfrage eines Nutzers verwendet. Es empfiehlt sich immer, den einzelnen Seiten "description"-Meta-Tags hinzuzufügen – für den Fall, dass Google keine gute Textauswahl zur Verwendung im Snippet finden kann. Im Blog der Webmaster-Zentrale finden Sie informative Beiträge zur Optimierung von Snippets mit besseren "description"-Meta-Tags18 und zu besseren Snippets für Nutzer19. Außerdem gibt es auch einen praktischen Hilfeartikel zum Erstellen von aussagekräftigen Titeln und Snippets20.
We wanted to give you the most extensive and detailed guide of advanced content marketing techniques available today. This resource is chock full of tactical, immediately actionable ideas that you can implement in your own business — to start building a community of fans and followers, to increase engagement and traffic to your website, and to drive sales.

Olaf Kopp: „Das ganze Content- und Inbound-Marketing Thema beinhaltet stets einen Denkrichtungswechsel innerhalb des Unternehmens. Das Silo-Denken innerhalb der Abteilungen muss aufgelöst werden, da sämtliche Prozesse und Tätigkeiten einer Content Marketing bzw. Inbound Marketing Strategie untergeordnet werden. Auf der einen Seite muss der Mitarbeiter Spezialist sein und auf der anderen Seite muss der Mitarbeiter ganzheitlich mit anderen Spezialisten zusammenarbeiten. Das kann nur in Teams funktionieren, in denen integrativ gearbeitet wird. Es müssen sich letztendlich Projektteams bilden, die gemeinsam ein Ziel verfolgen und sich regelmäßig untereinander abstimmen, wobei jede Person seine eigene Expertise miteinfließen lässt. Dies ist der Schlüssel zum Erfolg. Es wird insbesondere für große Konzernstrukturen eine Herausforderung darstellen, dieses Abteilungsdenken aufzulösen. Zudem kommt meiner Meinung nach der beste Content aus dem eigenen Unternehmen, da sich keine externe Agentur so gut in der Branche auskennt wie die Unternehmen selbst. Natürlich kann eine Agentur eine unterstützende Funktion einnehmen und Zielgruppenanalyse durchführen, Content-Ideen entwickeln, bei der Content-Erstellung beraten, Layout sowie das Seeding übernehmen, aber die eigentliche Inhaltserstellung ist meiner Meinung nach am besten im Unternehmen aufgehoben. Eine Ausnahme hierbei sind Word-of-Mouth-Kampagnen. Hier ist die Content-Produktion bei erfahrenen Social Media Marketing und Media Agenturen aufgehoben. Ob ein Unternehmen auf externe Agenturen zurückgreift und für was, hängt vielmehr mit den eigenen zeitlichen sowie personellen Ressourcen zusammen.“
To include the category, you select “Custom Structure” and change the value to /%category%/%postname%/. If you previously had ?p= as your permalink WordPress will take care of all the redirects for you. This is also true if you change from /%postname%/ to /%category%/%postname%/. If you change from any other permalink structure, you might want to consult our article on changing your WordPress permalink structure and the tool that you’ll find within it.
Marketing klingt zunächst einmal nach aufwendigen Kampagnen großer Konzerne, nach Zielgruppenanalysen und Kundenbedürfnissen. Das mag für viele Unternehmen auch weiterhin zutreffen. Allerdings hat die Zeit gezeigt, dass das Internet Unternehmen völlig neue Möglichkeiten im Marketing bietet. Daher gilt heute mehr denn je: Wen es im Internet nicht gibt, der existiert einfach nicht. Wer nicht in Vergessenheit geraten will, der muss sich mit digitalem Marketing befassen. Hierzu zählen Instrumente wie Email- und Newsletter-Marketing, Social-Media-Marketing, sowie Content- oder Affiliate-Marketing und Suchmaschinenmarketing, um nur einige zu nennen. Digitales Marketing befindet sich in einem steten Wandel, auch rechtlich gesehen, so dass Rechtsverstöße in diesem Bereich keine Seltenheit sind. Mit am häufigsten sehen wir in der Praxis noch immer Abmahnungen, die wegen fehlender oder unzureichender Erkennbarkeit werblicher Inhalte beziehungsweise kommerzieller Kommunikation erfolgen. Um Vorhaben frei von Bedenken rechtskonform umzusetzen, sollten Unternehmer daher immer zu Beginn bereits Rechtssicherheit schaffen und sich juristisch absichern, um später kein böses Erwachen zu erleben.
Die Webseite wird von verschiedenen Aspekten (Benutzer, Marketing, Programmierung, etc.) analysiert, um Versäumisse und Verbesserungen hinsichtlich der SEO Standards vorzuschlagen. Die Top 3 Suchmaschinen Anbieter: Google, Bing und Yahoo! optimieren ständig ihre Suchalgorithmen. Der Grund dafür ist dass sich die Suchmaschinen verbessern und weiterentwickeln müssen. Dabei wird auf aktuelle Veränderungen eingegangen, auf die Reporting- und Traffic Entwicklungen reagiert und neu zur Webseite hinzugefügte Inhalte werden ebenfalls optimiert, um in weiterer Folge die Platzierungen weiter ausbauen zu können. Um die größte Anzahl von möglichen Besuchern zu bekommen, konzentrieren wir uns vordergründig um die Optimierung in Google.

Since heading tags typically make text contained in them larger than normal text on the page, this is a visual cue to users that this text is important and could help them understand something about the type of content underneath the heading text. Multiple heading sizes used in order create a hierarchical structure for your content, making it easier for users to navigate through your document.
Display advertisements can be banner ads or same text ads. However, instead of showing on the result page, they are shown on someone else’s website. Display advertisements target people based on the content of the page they are on, the website, or based on what websites you visited in the past. While display ads are effective for re-marketing and for generating brand awareness, they are not great for getting a direct response. This is because the display is targeting are usually a member of the target audience, but he or she has not shown any purchasing intent.

Digital marketing's development since the 1990s and 2000s has changed the way brands and businesses use technology for marketing.[2] As digital platforms are increasingly incorporated into marketing plans and everyday life,[3] and as people use digital devices instead of visiting physical shops,[4][5] digital marketing campaigns are becoming more prevalent and efficient.


Regardless of where the customer first got to your site, the First Interaction Model would always assign all credit to the first channel which in this case would be the paid search channel. In Linear, however, each touchpoint would get assigned equal value. Therefore, the paid search, social network, email, and direct channels would all receive 25% of the credit. The Time Decay Model gives its credit to the touchpoints closest in time to the sale. In this case, the direct and email channel would receive the most credit because of how close the customer interacted with them until the time of conversion.

A Cohesive Marketing Technology Stack: No one software tool can save the day. Marketing is not about the creative aspect alone anymore. Marketing technology infrastructure needs to be designed and integrated correctly. One social media tool alone will not save the day, nor will one CRM tool be the solution to a challenge anymore. Consider your full stack and how it can work together.
All of these channels will overlap, similar to how a user will interact with all three of your channels simultaneously. Together, these serve as the foundations for digital marketing. At the end of the day, digital marketing is the prospect of putting your business in front of a global audience and guiding them through your content, ads, and anything else keeping in mind the ultimate goal you want to accomplish.
Online Marketing BeratungSie möchten selbst Hand anlegen? Dank unserer Kompetenz vor Ort ist es uns möglich, Ihnen gezielte Schulungen anzubieten, um an bereits vorhandenes Wissen anzuknüpfen oder anwendungsbereite Kenntnisse zu vermitteln. Selbstverständlich helfen wir Ihnen auch bei der eignen Umsetzung Ihrer Ziele bezüglich des Onlinemarketings.
Allen voran Google, mit einem Marktanteil von 94,52 Prozent, übernehmen Suchmaschinen die Navigation im Netz. (Quelle: Statista 2016). Sie durchsuchen das Web mit intelligenten Suchprogrammen. – Web crawler oder Spider genannt. Google zeigt nicht nur eine zufällige Liste brauchbarer Treffer, sondern bewertet die Qualität jedes Vorschlags. Mehr als 200 Bewertungsfaktoren (Signale) vergleicht Google, bevor die Software Nutzern ausgewählte Seiten vorschlägt.
Weiterbildung und Know How sind unerlässlich wenn Sie beim Thema SEO am Ball bleiben wollen. Im Rahmen der morefire Academy bieten wir regelmäßig SEO Seminare in Köln an. Auch individuell auf Ihr Unternehmen zugeschnittene Inhouse SEO Seminare führen wir mit Ihnen gemeinsam durch. Egal ob bei Ihnen vor Ort oder direkt in unserer Academy die Platz für bis zu 30 Personen bietet. Und zum Schluss noch ein kleiner Tipp, schauen Sie doch mal bei den SEO Webinaren von unseren Freunden vom OMT vorbei, es lohnt sich 🙂

Nutzer, die mit Ihrem Unternehmen über Mobilgeräte interagieren, müssen das gleiche positive Erlebnis haben, das auch Desktop-Benutzer haben. Sie müssen also ein für Mobilgeräte optimiertes oder responsive Design verwenden, um auf mobilen Geräten die ideale Benutzerfreundlichkeit zu erreichen. Dazu gehört auch, die Länge Ihrer Formulare zur Lead-Generierung zu kürzen, um ein problemloses Erlebnis für diejenigen Nutzer zu bieten, die Ihre Inhalte von unterwegs aus herunterladen wollen. Bei Ihren Bildern für soziale Medien sollten Sie immer den mobilen Benutzer im Hinterkopf behalten. Die Bilder müssen an die Dimensionen kleinerer Bildschirme angepasst werden, da sonst eventuell Text abgeschnitten wird.


By building a brand strategy, you can understand who your customer is and where to connect with them. The right audience will bring you a positive ROI while the wrong audience would be a waste of time to pursue. Once you found the right audience, you need to consider what motivates them as it relates to your objectives and what digital marketing channel you can use to connect with them.

In der Zusammenarbeit mit unseren Kunden setzen wir auf maximale Transparenz. Wir haben ein SEO Management Dashboard und Management Dokument entwickelt, um den Fortschritt der SEO-Maßnahmen und KPIs festzuhalten. Ihnen und uns ist zu jedem Zeitpunkt klar auf welches Keyword die jeweiligen Webseitenbereiche optimiert werden und wie weit die Optimierung bereits fortgeschritten ist. Dazu beraten wir Sie stets proaktiv mit priorisierten Handlungsempfehlungen, die wir Ihnen verständlich erklären. Dies bedeutet, dass wir Empfehlungen nicht nur auf Anfrage aussprechen, sondern fortlaufend die Marktgegebenheiten überwachen und Sie rechtzeitig bei für Sie relevanten Google-Updates wie beispielsweise Google Panda oder Pinguin Updates informieren. Wir sichern alle Maßnahmen auf Qualität und arbeiten kontinuierlich mit der Google Search Console (ehem. Webmastertools).
Digitales Marketing sollte auch als Disziplin verstanden werden: Die Disziplin seine Hausaufgaben kontinuierlich zu machen, bevor man sich um Kundeninteressen kümmert. Erst wenn saubere Daten, Inhalte oder Hierarchien vorhanden und angelegt sind, kann man anfangen, Maßnahmen, Kampagnen etc. umzusetzen. Persönlich musste ich mich durch folgende Themenfelder kämpfen.
You’ve probably noticed by now, or you’re seeing now, that this WordPress SEO post is actually… not a post. It’s a page. Why? Well for several reasons. First of all, this article needed to be a “daughter”-page of our WordPress page, to be in the correct place on this blog. Secondly, to rank for the term [WordPress SEO], this article has to have the right keyword density. And that’s where things go wrong. Comments destroy your carefully constructed keyword density.
For businesses in German-speaking countries looking to enter the UK market, the extensive experience POLARIS has to offer will undoubtedly be of benefit to your SEO campaign. We have run a diverse range of campaigns targeting the UK market for clients nationally and internationally, and our in-depth understanding of the market means that our clients can get their UK SEO campaign off to the best possible start.
Was kostet Suchmaschinenoptimierung in 2018 und welche Abrechnungsmodelle sind sinnvoll? Wie sieht es mit einer erfolgsbasierten Vergütung aus? Grundsätzlich sind die SEO-Kosten abhängig von den Unternehmenszielen und der Konkurrenz. Im Folgenden werden wir genau darauf eingehen, was Suchmaschinenoptimierung kosten darf, wie der Preis bestimmt wird und worauf Sie unbedingt achten müssen, wenn Sie einen SEO-Dienstleister beauftragen.
Jetzt stellen Sie sich vor, dass Sie diese Broschüre auf Ihrer Website zur Verfügung stellen. Sie können genau messen, wie viele Personen die Seite, auf der der Inhalt gehostet ist, angesehen haben und können über Formulare die Kontaktdaten von denjenigen sammeln, die das Angebot heruntergeladen haben. Sie können also nicht nur messen, wie viele Personen mit Ihren Inhalten interagieren, sondern generieren qualifizierte Leads, wenn sie sie herunterladen.
7 ab 12 JahrenVideoFolge 7 Schmidteinander, die gepflegte Familiensendung am späten Abend und die erste öffentlich-rechtliche Late Night-Show mit Harald Schmidt und Chefautor Herbert Feuerstein. Das Beste aus 4 Jahren und 50 Folgen in insgesamt 8 Best-of-Folgen. Sketche, Stand-Up Comedy und Talk waren die Elemente der 90er Jahre Kult-Sendung . In Folge 7. ist Feuerstein allein zu Hause und Schmidt präsentiert den Zuschauern eine neue Folge von Explosiv – der heißen Stuhl mit Fritz Egner und Marie-Louise Marjan als Gästen. Nach dem kalorienreichen Abschied von Onkel Ludwig in Diese Drombuschs, wird es musikalisch dann wieder heiter. Mit den Lieder von der Schwäbischen Eisenbahn und Alle Vögel sind schon da, stellen die beiden Moderatoren ein weiteres Mal ihr musikalisches Talent unter Beweis. Eine neue Folge Superstein – Retter der Hausfrauen zeigt Feuersteins gemeine Identität und nach dem offiziellen Pfarrerwitz, präsentieren Schmidt und Feuerstein ihre Künste beim Eislaufen. Abschließend widmen die beiden sich noch einmal Weltstars aus Deutschland vor, heute mit Old Shatterhand. 43:07 2,49 € In iTunes ansehen
 Ja, ich möchte den Newsletter abonnieren und akzeptiere die Datenschutzbestimmungen. Der OnlineMarketing.de Newsletter informiert dich täglich über das Neueste aus der Online-Welt. Gelegentlich erhältst du relevante Sonderaussendungen. Austragen kannst du dich jederzeit über den Abmelde-Link im Newsletter. Dies führt zu einer Löschung der erhobenen Nutzerdaten. Weitere Informationen findest du in unseren Datenschutzbestimmungen. Den Newsletter versenden wir mittels Sendgrid. Kontaktiere bei allen weiteren Fragen einfach unseren Kundenservice.
When a user clicks on your ad, it is important that the user will arrive on a page that is specific to your product or promotion. This will increase the chances of them converting. This page that they land on is called the Landing Page and is often thought of as the first impression to your brand or company. Now, let’s take a look at Organic Results. When you use search engines, you will get two types of results: paid and organic. Paid results are the first couple of links with a tiny label that says “Ad” on the left-hand side. On the other hand, organic listings achieve their rankings through search engine optimization.
They must be measurable and easy to understand. Therefore, KPIs should be quantifiable goals. For example, “Increase traffic by 3% on a monthly basis” would be a good KPI versus its vague counterpart “Increase traffic.” KPIs should also be tied to your digital marketing objectives. That way, they will be influenced by your effort. If you are running a test advertisement to get acquisition costs, your KPI would be something along the lines of “Achieve a $40 CPA.” However, if you identified your KPI as “Achieve 100 sales”, you will be putting your efforts into something that you’re not trying to achieve. That doesn’t mean that you can combine them. By succeeding at the initial $40 CPA, scale your KPI to indicate “Generate 100 sales per month at a $40 cost per acquisition.”

In der Zusammenarbeit mit unseren Kunden setzen wir auf maximale Transparenz. Wir haben ein SEO Management Dashboard und Management Dokument entwickelt, um den Fortschritt der SEO-Maßnahmen und KPIs festzuhalten. Ihnen und uns ist zu jedem Zeitpunkt klar auf welches Keyword die jeweiligen Webseitenbereiche optimiert werden und wie weit die Optimierung bereits fortgeschritten ist. Dazu beraten wir Sie stets proaktiv mit priorisierten Handlungsempfehlungen, die wir Ihnen verständlich erklären. Dies bedeutet, dass wir Empfehlungen nicht nur auf Anfrage aussprechen, sondern fortlaufend die Marktgegebenheiten überwachen und Sie rechtzeitig bei für Sie relevanten Google-Updates wie beispielsweise Google Panda oder Pinguin Updates informieren. Wir sichern alle Maßnahmen auf Qualität und arbeiten kontinuierlich mit der Google Search Console (ehem. Webmastertools).


Ich wurde im Rahmen mehrerer Abschlussarbeiten von zwei Studentinnen zum Thema Content-Marketing interviewt und habe mir gedacht, dass die Interviews auch ganz interessant für meine Blog-Leserschaft sind könnten. Nachfolgend findet man die beiden Interviews zusammengeführt und mit Verweisen und Bildern ergänzt. Vielen Dank an Eva-M. Huss und Nicole Bossert für die Bereitstellung der Interviews.

Auf unterster Stufe des Modells findet sich höchstens ein sporadischer Einsatz von Instrumenten des Digitalen Marketings. Z.B. existiert eine Internetpräsenz, die lediglich Basisinformationen des Unternehmens enthält und inhaltlich keine aktuellen Informationen wiedergibt. Das Marketing baut ausschließlich auf den klassischen Instrumenten auf. Die nächste Entwicklungsstufe ist gekennzeichnet durch einen reaktiven Einsatz ausgewählter Instrumente. Das Unternehmen entwickelt zögerlich bestimmte digitale Instrumente weiter, weil die Kunden bzw. der Markt dies erzwingen. Würde man an dieser Stelle darauf verzichten, stellt sich meist umgehend ein Verlust an Umsatz oder Marktanteilen ein. Ein proaktiver zielgruppenorientierter Einsatz ausgewählter Instrumente des Digitalen Marketings ist kennzeichnend für das mittlere Level der Entwicklungsstufen. Besonders erfolgsversprechende digitale Medien werden genutzt, um bestimmte Zielgruppen zu erreichen, ohne jedoch konzeptionell in eine übergreifende Marketingstrategie eingebettet zu sein. Der zweithöchste Reifegrad zeigt sich durch die konzeptionelle Abstimmung sowohl digitaler als auch klassischer Marketinginstrumente. Eine hohe Wiedererkennung und Authentizität werden hier über unterschiedliche Instrumente hinweg erreicht. Die Einbettung des Strategischen Digitalen Marketing in das Konzept der gesamten Unternehmens- und Marketingstrategie bildet den höchsten Level des Digitalen Marketing eines Unternehmens. Die Möglichkeiten digitaler Instrumente werden vollständig ausgeschöpft und sind das Gesamtkonzept eingepasst.
SEO und die Wichtigkeit von Google sind längst bei Unternehmen angekommen. Als SEO Berater müssen wir nicht mehr erklären, welchen Stellenwert Suchmaschinenoptimierung im Marketing einnimmt. Es geht vielmehr darum mit den richtigen Maßnahmen bessere Rankings und mehr relevante Nutzer auf die Website zu holen. Mit unserer SEO Strategie versuchen wir, eine kontinuierliche Optimierung zu erreichen, die langfristig Erfolg verspricht. Wichtig dafür ist
There are many new digital marketing trends and strategies that are evolving in the current high-tech era and businesses now need to use them to succeed in their efforts. The key is to stay on top of the trends and figure out what is the best for your business today. What was worked for you in a previous year may not work this year as new trends continuously keep on emerging.
Creating a Facebook page should be the starting point of your Facebook marketing journey. A Facebook page lets visitors stay connected with your brand and get the latest updates or product launches. Like with all of the other social media platforms, your Facebook page is an extension of your business. Take the time to customize how it looks, what you post, and decide how you want to respond to your customers. These factors are all critical to your success as well as its engaging cover photo.
The kind of content you create depends on your audience's needs at different stages in the buyer's journey. You should start by creating buyer personas (use these free templates, or try makemypersona.com) to identify what your audience's goals and challenges are in relation to your business. On a basic level, your online content should aim to help them meet these goals, and overcome their challenges.
×